Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » „An Cannabis ist niemand gestorben”

„An Cannabis ist niemand gestorben”

Peter Koler, Direktor des Forum Prävention, hat sich im Wochenmedium „Die Zeit“ für eine Freigabe von Cannabis ausgesprochen. Im Interview mit der TAGESZEITUNG erklärt er, warum sogar Bergsteigen gefährlicher als ein Joint sein kann.

Peter Koler

Peter Koler

TAGESZEITUNG: Herr Koler, vor einem Jahr sagten Sie uns, niemand habe das „Recht auf einen Rausch.“ Ihr Gastbeitrag in der „Zeit“ trägt den Titel „Mein Rausch gehört mir.“ Was denn nun?

Sagen wir so: Die Medien schaffen es immer wieder, einen reinzulegen. Als Autor hat man leider keinen Einfluss auf die Titel.

Sind Sie mit dem Titel unglücklich?

Naja, er bringt es schon auf den Punkt. Der Staat soll hier keinen Zugriff haben, das stimmt schon. Da habe ich schon eher Probleme mit dem Untertitel: Natürlich kann auch Hasch schaden – wenn auch nicht so sehr wie die Kriminalisierung.

Wie waren denn die Reaktionen auf Ihren flammenden Appell?

Mir scheint, dass es für diese Position durchaus einen Konsens gibt. Parlamentarische Initiativen in Italien und Deutschland zeigen ja, dass etwas passiert. Die Reaktionen aus Deutschland waren auch durchwegs positiv, die Südtiroler brauchen aber vielleicht 10 Tage, bis sie mal zum Lesen kommen. (lacht)

Sie vergleichen die Gefahren des Haschischs mit den Gefahren des Bergsteigens. Ist das nicht verharmlosend?

Wie viele Leute sind in Südtirol an Cannabis gestorben? Kein einziger. Und wie viele sind am Berg gestorben? Alleine in den letzten Wochen hatten wir drei Blitztote und zwei Tote am Sellaturm. An Cannabis ist niemand gestorben.

Interview: Anton Rainer

LESEN SIE DAS GESAMTE INTERVIEW IN DER PRINT-AUSGABE DER TAGESZEITUNG

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen