Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Das Sieger-Video

    Das Sieger-Video

    Die Berufsweltmeisterschaften in Brasilien sind vorbei. Das Südtiroler Team kommt mit sieben Medaillen heim – davon fünf in Gold. Das emotionale Video der Finalfeier.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (16)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    • EBERHARDT

      Ja richtig Herr Lanz, wir sind besser als die USA.

      Und Her Achhammer, viel Spass im Urlaub!

    • eccomi

      Müssen wir immer mit unserer Fahne hausieren gehen und Kuhglocken schwenken?

    • JoSeph

      Das könnte auch ein Lösung für Südtirols Sportler sein: die National- und die Landesfahne gemeinsam!

      • walter

        Schotten, Faröer und andere sind da schon viel weiter!!!
        aber in Südtirol schmeißt man lieber Millionen mit der SMG für Werbung raus und verzichtet auf die kostenlose und gute Werbung bei Sport und Veranstaltungen wie diesen!!!
        Dank SVP!

    • c.c.

      hoffentlich gewinnen mir die sackhüpfweltmeisterschaft a nu

    • Bernd

      Bravo!!! Super Leistungen!! Herzlichen Glückwunsch & Kompliment an das Team!!!
      Ein Tip: In Valle für`s nächste Mol glei wido buch`n!

    • Unterwind

      Der Handwerker, in der heutigen Zeit nicht viel mehr als Geldeinsammler für den Staat und das Land.

    • Hoppla

      Glückwunsch und wir sind stolz auf euch und auf unser Handwerk. Wir arbeiten gut und geben es auch bestens weiter. Südtirol ist stolz auf unsere Jugend, weiter so mit wissen und qualität.

    • molli

      Gratulation zu dieser Leistung !
      Ein kleiner Nebeneffekt,der mich stört und zwar: warum muß die Nationalflagge gehisst werden wo kein einziger Italiener am Wettbewerb teilgenommen hat? Ich verstehe wir sind ital.Staatsbürger ohne bzw. ziemlich verloren gegangenem Heimatsgefühl………..Die SVP-PD-Regierung lässt grüssen…….

    • Steuerzahler

      So ein Event könnte Italien niemals veranstalten. denn wegen der absurden Sicherheitsbestimmungen wäre es den Teilnehmern nur bedingt möglich den Wettkampf überhaupt auszutragen..

    • Hoppla

      Steuerzahler… Die Expo läuft zur Zeit in Mailand, wenn du eine Ahnung hättest wie gross diese Ausstellung ist , würdest du nicht einen solchen Blödsinn schreiben… Südtiroler wollen immer überall nachhacken, aber sind alle wirklich so perfekt hier…?

    • Mann

      Ich weiss nicht warum, aber diese Jugendlichen Handwerker kommen mir tausendmal sympatischer und bodenständiger vor als Studenten. Denen sieht man einfach an, dass sie mit ihrer Arbeit glücklich und zufrieden sind. Gute Idee auch, die beiden Fahnen zusammenzubinden und damit niemand zu beleidigen.
      Einfach nur schòn anzuschauen und dabei selbst einen Adrenalinstoß geniessen.

    • hausfrau

      Herzliche Gratulation diesen sympatischen jungen Leuten zu diesem Erfolg! Der Wert der Vorbildwirkung auf andere junge Menschen ist hier sicher hoch einzuschätzen.
      Bemerkenswert finde ich auch, dass bei der Angabe des Herkunftslandes „SOUTH TYROL, ITALY“ zugelassen wurde! So etwas habe ich noch nie gesehen, bei keinem anderen Staat und keiner anderen Minderheit. Wäre interessant zu erfahren, wie das zustande gekommen ist!
      Die Idee mit den zusammengebundenen Flaggen finde ich auch wunderbar und sehr aussagekräftig.
      Alle Daumen hoch!!!

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen