Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Gold für Südtirol

Gold für Südtirol

world skills medaillen berufsweltmeisterschaft 25 mal Gold, 1 mal Silber, 1 mal Bronze und 6 Exzellenzdiplome für die Südtiroler Teilnehmer in Sao Paulo: Bei der Siegesfeier wurden die großartigen Ergebnisse der Berufsweltmeisterschaften verkündet.

„Die jungen Mädchen und Burschen haben unsere Erwartungen weit übertroffen. Sie haben Weltklasseniveau bewiesen und allen gezeigt, dass Südtirol in der Berufsausbildung spitze ist. Wir sind stolz auf euch!“, freut sich lvh-Präsident Gert Lanz.

world skills berufsweltmeisterschaft 1Am Sonntagabend, als im Rahmen einer fulminanten Siegesfeier die Ergebnisse verkündet wurden, gab es Jubelrufe, Applaus und auch Freudentränen. Die Südtiroler Teilnehmer haben nämlich hervorragende Resultate erzielt: fünf Goldmedaillen, eine Silbermedaille, eine Bronzemedaille sowie sechs Exzellenzdiplome.

„Damit steht eindeutig fest: Unser Nachwuchs zählt zu den Besten der Welt“, unterstreicht auch die Junghandwerkerchefin Jasmin Fischnaller.

Landesrat Philipp Achammer mit Südtirol-Fahne und Pfeife

Landesrat Philipp Achammer mit Südtirol-Fahne und Pfeife

Stolz auf die erbrachten Leistungen seines Landes zeigte sich auch der Landesrat für Bildung Philipp Achammer, der mitgereist war: „Hut ab vor den Fähigkeiten und Fertigkeiten der 19 Südtiroler Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Sie haben in den letzten vier Tagen mit großer Leidenschaft, Motivation und Konzentration ihr Können bewiesen. Umso mehr freue ich mich nun über das fabelhafte Ergebnis. Südtirol darf stolz auf euch sein!“

Es ist das zweitbeste Ergebnis nach der Berufsweltmeisterschaft in Helsinki vor vier Jahren.

worldskills berufsweltmeister

Die Ergebnisse im Überblick:

GOLD:
Maurer: Florian Hochgruber aus Rodeneck
Tischler: Daniel Rabensteiner aus dem Sarntal
Floristen: Stefanie Peskoller aus Hofern
Landschaftsgärtner (Zweierteam): Matthias Hofer aus Brixen und David Gögele aus St. Leonhard i.P.
Mediendesigner: Franziska Matzneller aus Aldein

SILBER:
SozialbetreuerIn: Marion Huber aus Vintl

BRONZE:
Zimmerer: David Rottensteiner aus Ritten

EXZELLENZDIPLOME:
Steinmetze: Gabriel Wellenzohn aus Prad am Stilfserjoch
Sanitärinstallateur: Matthias Messner aus Pfitsch
Konditoren: Benjamin Sellemond aus Feldthurns
Maler: Dennis Federspiel aus Taufers in Münster
Kfz-Mechatroniker: Elmar Valentin aus Abtei
Köche: Martin Ebner aus Montan

In der Nationenwertung, sprich im Vergleich mit den 55 teilnehmenden Nationen, hat Südtirol Rang 7 erreicht.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen