Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » 320 Lehrer

    320 Lehrer

    320 Lehrer

    Die Berufsschulen der deutschen Berufsbildung, jene der italienischen Berufsbildung sowie die Fachschulen für Land- und Hauswirtschaft bereiten sich auf den Beginn des neuen Schuljahres vor. In den vergangenen Tagen wurden am Sitz der Landespersonalabteilung in Bozen an die 320 Lehraufträge vergeben.

    Eine wichtige Voraussetzung für einen pünktlichen und reibungslosen Unterrichtsbeginn an den Berufsschulen wurde in den vergangen Tagen geschaffen. Vom 4. bis 7. August 2015 fand die Stellenwahl für die Berufsschulen der deutschen Berufsbildung sowie jene für die Fachschulen für Land- und Hauswirtschaft statt. Am 3. August 2015 hingegen wurden die Stellen für die Berufsschulen der italienischen Berufsbildung vergeben.

    Insgesamt standen 485 freie Stellen zur Verfügung. Bis Schulbeginn werden noch 165 freie Stellen mit Direktberufung vergeben.

    Den Vorgaben des neuen Landesgesetzes „Personalordnung des Landes“ folgend, werden frei werdende Stellen bekannt gemacht. Freie Stellen, die bei der Stellenwahl nicht besetzt worden sind, werden im Internet auf der Homepage der Personalabteilung unter www.provinz.bz.it/personal/freie-stellen-direktberufung.asp veröffentlicht.

     

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen