Du befindest dich hier: Home » Chronik » Befreiter Hund

    Befreiter Hund

    Missliche Lage: Hund bleibt im Zaun stecken (Fotos: FF Leifers)

    Missliche Lage: Hund bleibt im Zaun stecken (Fotos: FF Leifers)

    Die Freiwillige Feuerwehr Leifers wurde Sonntagnacht zu einem ungewöhnlichen Einsatz gerufen: Ein Hund ist mit dem Kopf in einem Eisenzaun stecken geblieben.

    Gegen 21 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr von Leifers am Sonntag in die Bahnhofsstraße zu einer Tierrettung gerufen.

    Ein Hund war aus ungeklärten Gründen mit dem Kopf in einem Zaun stecken geblieben und konnte sich aus seiner misslichen Lage nicht mehr befreien. Die Feuerwehrmänner eilten dem Vierbeiner zu Hilfe und befreiten ihn mit Hilfe eines Bolzenschneiders, indem sie den Eisenzaun um den Hund aufschnitten.Leifers Tierbefreiung_Foto FF Leifer

    Der Hund wurde nicht verletzt. Wie er sich in diese missliche Lage manövriert hat, wird wohl sein Geheimnis bleiben.

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen