Du befindest dich hier: Home » News » „Menschen sind empört“

„Menschen sind empört“

Nach dem knappen Abstimmungsergebnis im Gemeinderat gibt sich Heinz Peter Hager in einer ersten Reaktion kämpferisch: Der Statthalter René Benkos denkt nicht ans Aufgeben.

von Artur Oberhofer

BenK.o?

Das denkbar knappe Abstimmungsergebnis im Bozner Gemeinderat – eine Stimme hatte gefehlt. Aber, so ein Mitarbeiter im Benko-Team, „aufgeben tut man die Post.“

TAGESZEITUNG Online hat am Freitagmorgen Heinz Peter Hager telefonisch erreicht.

Der bestätigte: „So schnell geben wir nicht auf.“ Und verwies auf eine Pressekonferenz, die um 11.00 Uhr im Showroom in Bozen stattfinden wird.

René Benko (im Bild mit Heinz Peter Hager)

René Benko (im Bild mit Heinz Peter Hager)

Man darf gespannt sein, welchen Plan B Hager & Co. heute präsentieren. Nach Informationen von TAGESZEITUNG Online wird das Projekt in Bezug auf die Handelsfläche etwas redimensioniert.

Da die Projektbetreiber im Gemeinderat faktisch bereits jetzt in der Mehrheit sind (Silviero Barbieri, der bei der Abstimmung am Donnerstag aus Urlaubsgründen fehlte, ist ein Befürworter des Projektes, seine Stimme wäre die entscheidende gewesen), dürfte ein leicht abgeändertes Projekt durchaus eine Mehrheit finden.

Sicher ist:

René Benko wird sein Projekt weiter betreiben, auch weil er bereits viel Geld in das Projekt investiert hat – und weil er den Rückenwind aus der Bevölkerung spürt. Die Mehrheit der Bozner will, dass sich in Bozen etwas bewegt.

TAGESZEITUNG Online wird über die PK berichten.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen