Du befindest dich hier: Home » Night-Fieber » Das neue Freiwild-Video

    Das neue Freiwild-Video

    Die Brixner Rockband Frei.Wild stellt ein neues Video online. Dem Sommerloch zum Trotz. DAS VIDEO.

    „Freunde, es war heiß, es bleibt heiß, es wird heiß, also „Lass Dich Gehen“ schreibt die Band über die Produktion des neuen Videos.

    Gedreht wurde es in der knochentrockenen spanischen Wüste in Tabernas – unter höchster körperlicher Anstrengung, wie die Band auf ihrer Internetseite mitteilt. Bandleader Philipp Burger darf dabei als Frauenbefreier im Ami-Schlitten auftreten. Message des Songs aus dem Album „Opposition“: „Lass dich gehen/du wirst sie alle überstehen“.

    Wie vertreiben Frei.Wild Melancholie und Ausichtslosigkeit? „Es ist wahr, die Message und unsere eigene Vergangenheit zeugen auch bei uns von Zeiten zwischenzeitlicher Melancholie und mancher Aussichtslosigkeit. Das gehört zum Leben und besiegt werden konnte sie schlussendlich mit einer Sache am besten: Vollgas nach vorne und Vertrauen auf sich und seine Mitmenschen.“

    Das mediale Sommerloch fürchten die Frei.Wildler nicht: „Wir scheißen auf das Sommerloch, wir ignorieren sämtliche Prophezeiungen der Media-Gurus im Sand zu verlaufen.“

    Clip to Evernote

    Kommentare (8)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen