Du befindest dich hier: Home » Chronik » Waldbrand in Enneberg

    Waldbrand in Enneberg

    Am Montag gegen 14.00 Uhr ist in Pederü in der Gemeinde Enneberg ein Waldbrand ausgebrochen. Auch ein Hubschrauber ist im Einsatz.

    Gegen 14.00 Uhr ertönte am Montag in Pederü in der Gemeinde Enneberg die Sirene:

    Latschenfelder an den Hängen des Rautals Richtung Sennes stehen in Brand, Männer der Forstbehörde und der Freiwilligen Feuerwehr und seit kurzem auch ein Hubschrauber sind zur Brandbekämpfung im Einsatz.

    Der Einsatz des Hubschraubers (Foto: FF Enneberg)

    Der Einsatz des Hubschraubers (Foto: FF Enneberg)

    Ursache des Feuers war wahrscheinlich ein Gewitter, so heißt es in einer Aussendung der FF Enneberg.

    Zwei Förster und rund zehn Enneberger Feuerwehrmänner versuchen im unwegsamen Gelände das Feuer zu löschen.

    Auch aus dem Hubschrauber wird der Brand bekämpft.

    Das Feuer ist unter Kontrolle, mehrere Brandherde wurden gesichtet.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen