Du befindest dich hier: Home » Chronik » Mann auf dem Dach

    Mann auf dem Dach

    Der Mann auf dem Dach des Palais Widmann (Fotos: Adam Righi)

    Der Mann auf dem Dach des Palais Widmann (Fotos: Adam Righi)

    Ein junger Mann ist auf das Dach des Palais Widmann gestiegen und drohte damit, in die Tiefe zu springen. Die Sicherheitskräfte konnten den Mann von seinem Vorhaben abbringen.

    Panik auf dem Magnagoplatz in Bozen!

    Ein junger Mann ist am Montagabend auf das Dach des Palais Widmann gestiegen und drohte damit, in die Tiefe zu springen.

    Bildschirmfoto 2015-07-07 um 14.07.47Der junge Mann aus Rumänien ist nach Polizeiangaben vorbestraft.

    Den Sicherheitskräften gelang es, den Mann von seinem Vorhaben abzubringen.

    Runde eine Stunde lang dauerten die „Verhandlungen“ zwischen dem Mann auf dem Dach und den Sicherheitskräften.

    Es war am Ende ein Verwandter des Rumänen, der herbeigerufen wurde und den Mann auf dem Dach überredete, seine Aktion zu beenden.

    Was den jungen Mann zu dieser Aktion veranlasste, ist nicht bekannt.

    IMG_7634

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (6)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    • MarkP.

      Muss man für solche Leute auch noch das eigene Leben riskieren? Lasst ihn halt springen.. ich glaube eher, wenn er keine Aufmerksamkeit bekommen hätte, wäre er aus Langeweile von alleine wieder runterge…gangen. 🙂

    • Felix Huber

      + Es braucht mehr Mut, seine Verzweiflung öffentlich zu bekunden, als „sich nur irgendwo um zu bringen, wo es kein Mensch sieht“.
      + Die Tatsache, dass er aufs Dach stieg und auf sich aufmerksam machte, beweist, dass er gerne leben würde und dafür kämpft!
      + Wer hat hier das eigene Leben riskiert?
      Sie, Herr Mark P., haben offensichtlich nicht mal einen gescheiten Gedanken riskiert und erheischen sich Aufmerksamkeit mit der Not eines anderen und dummen Kommentaren.
      + „… ist nicht bekannt“ heißt: „… ist der Neuen Südtiroler Tageszeitung nicht bekannt.“
      + … Und die ohne zu fragen selbstmörderisch Einwandernden/Einschwimmenden lassen Sie natürlich auch absaufen?

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen