Du befindest dich hier: Home » Politik » Keine Kompetenz

    Keine Kompetenz

    Keine Kompetenz

    Bernhard Zimmerhofer bedauert: Die Zuständigkeit für die Einwanderung soll nicht an das Land übergehen.

    Bernhard Zimmerhofer zeigt sich enttäuscht darüber, dass die Landesregierung nicht versuchen will, die Kompetenz für die Zuwanderung ins Land zu holen.

    Der Landtag hat mit den Stimmen der SVP einen entsprechenden Beschlussantrag der Bewegung abgelehnt. Landesrat Philipp Achammer begründete das Nein der Landesregierung damit, dass es keine Region gebe, die die Zuwanderung selbst regeln könne. Das Anliegen sei nicht realistisch. Dies lässt die Süd-Tiroler Freiheit nicht als Ausrede gelten:

    „Die SVP wird sonst auch nicht müde, in aller Welt den vermeintlichen Modelcharakter Südtirols zu betonen. Aufgrund der essenziellen Wichtigkeit des Themas, wäre ein energischer Vorstoß in Rom allemal einen Versuch wert gewesen.“

    Achammer hält dagegen: Was man fordern könne, seien mehr Kompetenzen, um die Integration zu gestalten. Zudem sei die Einwanderung laut Astat-Bericht 2014 rückläufig.

    Clip to Evernote

    Kommentare (2)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen