Du befindest dich hier: Home » Sport » Das Rad-Event

    Das Rad-Event

    Am Sonntag startet das international bekannte Radrennen „Maratona dles Dolomites-Enel“. Mit von der Partie ist eine Reihe von bekannten Teilnehmern.

    Die 29. Auflage der Maratona dles Dolomites- Enel, spricht alle Sprachen der Welt. Die 9.000 Radsportler, die aus mehr als 31.600 eingegangen Anmeldungen ausgelost wurden, gehören 64 Nationen an. Nun ist es so weit: Gestartet wird am Sonntag, den 5.Juli, um pünktlich 06.30 Uhr in La Villa, am Fuße der Gran Risa Piste, die berühmte Skiweltcupstrecke.

    Wie ungewöhnlich diese Erfolgsgeschichte ist, das dokumentieren allein schon die Zahlen, wonach vier Mal so viele Anfragen kommen wie Plätze verfügbar sind. Schauplatz der Veranstaltung sind wiederum die Dolomitenpässe: Campolongo, Pordoi, Sella, Grödnerjoch, Falzarego, Valparola, Giau, alle für den Autoverkehr gesperrt. Wie jedes Jahr gibt es auch 2015 drei verschiedene Strecken: Die “Maratona” Strecke misst 138 km mit 4230 Höhenmetern. Die “Mittlere” Strecke hat 106 km Länge und 3130 m Höhenunterschied. Und die Strecke “Sella Ronda” ist mit 55 km und 1780 Höhenmetern die Kürzeste.

    Unter den 9.000 Teilnehmern auch einige bekannten Namen, wie die Wintersportler Manfred Mölgg, Cristian Zorzi oder Dorothea Wierer. Auch Alex Zanardi geht wieder mit dem Handbike an den Start.

    Das Thema der 29. Auflage des Marathons ist die ‘Vergebung’. Vergebung im Sinne von Befreiung und von Hoffnung. Befreiung für uns selbst, die wir zu sehr in einem einzigartigen und absoluten ‚Ich‘ eingeschlossen und unterdrückt sind, Hoffnung für Mutter Erde, die wir vielmals für unser Verhalten und unseren Konsum um Vergebung bitten müssen. Eine Bitte um Vergebung, die nicht dem Schuldbewusstsein entspringt, sondern durch das neue Bewusstsein und das neue Wissen entstanden ist, die uns hilft, im positiven und nicht im zerstörerischen Sinn eine neue Spur in der Entwicklungsgeschichte zu hinterlassen.
    Entlang der ganzen Strecke werden Jongleure und Musiker, Händler und Künstler die Rennfahrer auf fröhliche und unbeschwerte Art mit Begeisterung und Genuss zum Thema Vergebung mit Freude erfüllen.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen