Du befindest dich hier: Home » Kultur » Andreas Pichler ausgezeichnet

    Andreas Pichler ausgezeichnet

    Andreas Pichler: Auszeichnung für „Ausverkauft Europa“ (ARTE, Kategorie Video)

    Andreas Pichler: Auszeichnung für „Ausverkauft Europa“ (ARTE, Kategorie Video)

    Der Bozner Filmemacher Andreas Pichler ist in der Kategorie Video für seinen Dokumentar-Film „Ausverkauft Europa“ mit dem Deutsch-Französischen Journalistenpreis ausgezeichnet worden.
    Der Film ist eine Italienisch-Französische Koproduktion (in Zusammenarbeit mit ARTE und RAI Cinema) und erzählt in Geschichten aus 7 Europäischen Ländern vom Verkauf öffentlicher Natur und Kulturgüter. Der Film wurde bereits in mehrer Europäischen Ländern ausgestrahlt (u.a. ORF).
    Mit dem Deutsch-Französischen Medienpreis, der ebenfalls zum DFJP gehört, wurde die Organisation „Cartooning for Peace“ geehrt. Der deutsche Karikaturist Thomas Plaßmann und der französische Karikaturist Plantu nahmen die Auszeichnung entgegen.
    Mit dem Deutsch-Französischen Journalistenpreis werden Autoren oder Redaktionen ausgezeichnet, die durch ihre Beiträge zu einem besseren Verständnis zwischen Deutschland, Frankreich und ihren europäischen Nachbarn beitragen. Der Deutsch- Französische Journalistenpreis (DFJP) wurde 1983 vom Saarländischen Rundfunk ins Leben gerufen. Die weiteren Mitglieder des DFJP sind Deutschlandradio, ZDF, France Télévisions, Saarbrücker Zeitung, ARTE, Robert Bosch Stiftung, Deutsche Welle, SaarLB, Le Républicain Lorrain, Radio France, Deutsch-Französisches Jugendwerk, Deutsch-Französische Hochschule, Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik und die Fondation Robert Schuman.
    Mit einem Sonderpreis des Deutsch-Französischen Journalistenpreises wurde der in Saudi-Arabien inhaftierte Blogger und Regimekritiker Raif Badawi, vertreten durch die Sprecherin der Kampagne für seine Freilassung, Elham Manea, ausgezeichnet.Ein emotionaler Punkt der Veranstaltung war das Gedenken an die Opfer der Pariser Anschläge vom Januar in Solidarität mit den anwesenden Vertretern des Satiremagazins Charlie Hebdo.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen