Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » „Wie bei Oma“

    „Wie bei Oma“

    „Wie bei Oma“

    Mit ihrem Projekt möchte Sibylle Huber jedem einzelnen die Möglichkeit bieten, ein ganz persönliches Kochbuch seiner eigenen Oma zu gestalten. Dazu braucht man nur eine Kamera und eigene Rezepte.

    „Auf einer übersichtlichen und einfachen Webseite kann man die schönen Bilder und Rezepte einfach in eine Vorlage einfügen“, sagt Sibylle Huber. Die nutzerfreundliche Gestaltungssoftware generiert daraus ein hochwertiges Rezeptbuch, welches schon wenige Tage später zu Hause ankommt.

    In wenigen Schritten kann man somit eine ganz persönlichen Erinnerungen an die eigene Kindheit in einem Buch mit ansprechendem Design festhalten.

    Um dieses Projekt zu verwirklichen, sammelt die Mediendesign- Studentin im Rahmen ihrer Abschlussarbeit Spenden, damit die Kochbücher der Omas nicht aussterben.

    LESEN SIE DAS INTERVIEW MIT SIBYLLE HUBER IN DER HEUTIGEN PRINT-AUSGABE.

    Clip to Evernote

    Kommentare (6)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen