Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Der Italien-Meister

    Der Italien-Meister

    Der Italien-Meister

    Der 17-jährige Thomas Schifferegger ist neuer U18-Italienmeister im Weitsprung.

    Der 17-jährige Thomas Schifferegger kürte sich am Samstag in Mailand zum neuen Weitsprung-Italienmeister der Unter-18-Jährigen. Mit einer Weite von 6,87 Metern gewann der Athlet des SSV Bruneck einen äußerst augeglichenen Wettbewerb mit einem Vorsprung von nur drei Zentimetern auf Ferdinand Ugonna Egbo aus San Vito al Tagliamento und neun Zentimentern gegenüber dem Vicentiner Mattia Zagotto.

    Das Weitsprungfinale wurde am Samstagnachmittag in brütender Hitze ausgetragen. Deshalb scheint es nicht verwunderlich, dass kein Athlet die Sieben-Meter-Marke übertreffen konnte. Schifferegger gab von Beginn an den Ton an und setzte sich mit 6,76 Metern an die Spitze des Feldes. Beim zweiten Versuch wurde er durch Ferdinand Ugonna Egbo (6,84) verdrängt, ehe er mit dem vierten Sprung zurückschlug und sich mit einer Weite von 6,87 Metern den ersten Platz sicherte. Diesen gab er bis zum Ende nicht mehr her – auch nicht als der große Favorit, Mattia Zagotto, nochmal alles in die Waagschale warf und mit 6,78 Metern schließlich den dritten Platz belegte.

    Mit seinen 6,87 Metern blieb Thomas Schifferegger fünf Zentimeter hinter seiner persönlichen Bestleistung von 6,92 Metern, die er vor rund einem Monat beim Brixia Meeting fixiert hat.

    Ergebnisse U18-Italienmeisterschaft in Mailand:

    Weitsprung Männer
    1. Thomas Schifferegger (SSV Bruneck) 6.87
    2. Ferdinand Ugonna Egbo (Libertas Sanvitese) 6,.84
    3. Mattia Zagotto (Atletica Vicentina) 6.78
    4. Enrico Sorano (AS Tespiense Quartu) 6.70
    5. Dennis Nesimoski (Atleica Livorno) 6.67
    6. Matteo Bruognolo (ASD Borgaretto) 6.64
    7. Luca Gobbato (AS La Fratelleanza) 6.33
    8. Quincy Achonu (Atletica Cento Torri Pavia) 6.30

    Clip to Evernote

    Kommentare (1)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen