Du befindest dich hier: Home » Chronik » Brand im Nomadenlager

    Brand im Nomadenlager

    Brand im Nomadenlager

    Die Feuerwehren von Leifers und Pfatten wurden in der Nacht auf Donnerstag zu einem Brand im Nomadenlager unter der Autobahnbrücke gerufen. 

    Um 1.00 Uhr morgens wurden die FF Leifers zur Unterstützung der FF Pfatten zu einem Brand von zwei Wohnwagen im Nomadenlager unter der Autobahnbücke A22 auf der Grenze zwischen den Gemeinden Pfatten und Auer gerufen.

    Die FF Leifers machte sich mit dem Kommandofahrzeug, zwei Tankwagen und dem Kleinlöschfahrzeug auf den Weg.

    Einsatz Leifers

    Gemeinsam mit der FF Pfatten konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die zwei Wohnwagen konnten nicht mehr gerettet werden und sind total ausgebrannt.

    Clip to Evernote

    Kommentare (4)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen