Du befindest dich hier: Home » Südtirol » „Ich hatte Todesangst“

    „Ich hatte Todesangst“

    Der Trentiner Jogger, der von einem Braunbären attackiert worden ist, spricht nun in einem VIDEO. Er sagt: „Ich fürchtete um mein Leben.“

    Der 45-jährige Wladimir Molinari ist vor wenigen Tagen im Trentino von einem Braunbären attackiert worden. Der Mann war beim Joggen, als der Bär ihn und seinen Hund attackiert – und auch erheblich verletzten. Molinari sagt, er hatte Todesangst, er fürchtete um sein Leben.

    Sehen Sie selbst das VIDEO-Interview, das Molinari der Trentiner Tageszeitung L’Adige gegeben hat.

    Clip to Evernote

    Kommentare (31)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen