Du befindest dich hier: Home » Chronik » Der einsame Reiter

    Der einsame Reiter

     

    wechselberger knastDer verhaftete Springreiter Karl Wechselberger hat seinen Enthaftungsantrag zurückgezogen. Offenbar untersuchen die Ermittler weitere Verdachtsfälle.

    (tom) Dem Mann, der bis vor gut zwei Wochen stolz Araber-Pferde ritt, geht es nicht gut. Karl Wechselberger, so sagt sein Anwalt Flavio Moccia, habe im Bozner Gefängnis sechs Kilo an Gewicht verloren – und sei ziemlich verzweifelt.

    Karl Wechselberger, der am Pfingstsonntag verhaftet worden war, wird der sexuelle Missbrauch einer Unter-16-Jährigen vorgeworfen.

    Er verteidigte sich beim Garantieverhör mit dem Hinweis, die junge Frau habe ihm via Handy den Ausweis geschickt, aus dem hervorgehe, dass sie bereits 16 Jahre alt sei. Wechselbergers Handy wird nun von den Ermittlern überprüft.

    Überprüft werden nun auch andere Verdachtsfälle.

    * MEHR DAZU LESEN SIE IN DER PRINT-AUSGABE AM MITTWOCH

     

     

    Clip to Evernote

    Kommentare (10)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen