Du befindest dich hier: Home » News » „Nicht auf Lorbeeren ausruhen“

„Nicht auf Lorbeeren ausruhen“

LH Arno Kompatscher

LH Arno Kompatscher

Gute Nachricht für Südtirols Arbeitnehmer: LH Arno Kompatscher verspricht steuerliche Entlastungen für die Lohnempfänger.

Die Landesregierung hat sich am Dienstag mit den Arbeitsmarktdaten und der Wirtschaftsentwicklung in Südtirol auseinandergesetzt. LH Arno Kompatscher sprach auf der Pressekonferenz von einer „positiven Entwicklung“, die sich im Rückgang der Arbeitslosenzahlen und in der Schaffung neuer Arbeitsplätze widerspiegle.

„Dass der Weg, den wir eingeschlagen haben und weitergehen wollen, der richtige ist, bestätigen nun die jüngsten Wirtschafts- und Arbeitsmarktzahlen“, sagte Kompatscher.

Zuletzt hat die Landesregierung Entlastungen in Höhe von 210 Millionen Euro beschlossen – davon alleine 125,8 Millionen Euro zu Gunsten der Wirtschaft, etwa bei der Reduzierung der IRAP.

„Wir wollen uns aber nicht auf den Lorbeeren ausruhen“, so der LH.

Kompatscher kündigte weitere steuerliche Entlastungen für die Arbeitnehmer durch eine Erhöhung des IRPEF-Freibetrags an. Diese Maßnahmen sollen sich mittelfristig positiv auf das Lohnniveau in Südtirol auswirken, den Konsum ankurbeln und die Familien entlasten.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen