Du befindest dich hier: Home » Chronik » Starke Gewitter

    Starke Gewitter

    Starke Gewitter

    In der Nacht auf Montag wurden die Feuerwehren im Überetsch und im Burggrafenamt zu zahlreichen Einsätzen gerufen. In den meisten Fällen mussten Keller ausgepumpt werden.

    Die starken Gewitter haben in der Nacht auf Montag zu mehreren Feuerwehreinsätzen im Burggrafenamt und im Überetsch geführt. In Algund musste die Feuerwehr zu mehren Einsätzen ausrücken.

    Die Feuerwehr Kaltern Markt wurde zu insgesamt 6 Einsätzen gerufen.

    Zum ersten Einsatz wurde die Feuerwehr um 03:20 Uhr alarmiert. Es mussten Keller ausgepumpt, vermurte und mit Geröll verdeckte Straßen gesäubert, bzw. gesperrt (siehe das Foto der FF Kaltern Markt), sowie Kanaldeckel auf Straßen geschlossen werden.

    Im Einsatz standen auch der Straßendienst des Landesbauhofes, sowie der Gemeindebauhof und die Carabinieri.

    Im Eisacktal gab es Hagelschlag.

     

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen