Du befindest dich hier: Home » Chronik » Tod im Park

Tod im Park

Tod im Park

Tragischer Fall in Innsbruck: Eine 22-jährige Frau lag mit ihrem Freund in der Hängematte. Die Säule stürzte um. Die Frau erlag nun den Verletzungen.

Eine 22-jährige Frau ist nach einem tragischen Unfall Freitagnacht in Innsbruck gestorben.

Die Frau und ihr Freund hatten in einer Hängematte im Innsbrucker Waltherpark gelegen, die an einer Säule des Brunnens in dem Park befestigt war. Die Säule geriet aus der Verankerung und stürzte samt einer Statue auf die Deutsche.

Die junge Frau erlag am Samstag ihren schweren Verletzungen im Krankenhaus, berichtet TT Online. Der Mann blieb unverletzt.

 

Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

Nach oben scrollen