Du befindest dich hier: Home » Chronik » Glück im Unglück

    Glück im Unglück

    imageSpektakulärer Unfall auf der Staatsstraße zwischen Blumau und Atzwang: Die Zugmaschine eines Despar-Lasters landete in der Böschung.

    Ein spektakulärer Unfall hat sich am Freitag gegen 11.00 Uhr auf der Staatsstraße zwischen Blumau und Atzwang, im Bereich des Niederstätter-Firmengeländes, ereignet.

    Der Hänger eines Despar-Lkw war seitlich umgekippt und leicht mit einem Lieferwagen kollidiert.

    Anschließend ist die Zugmaschine in die Böschung gestürzt, und der Hänger hat sich seitlich überschlagen und komplett die Staatstrasse blockiert.

    Beide Fahrer wurden nur leicht verletzt und konnten alleine die Fahrzeuge verlassen.

    Bildschirmfoto 2015-06-05 um 13.50.47Wegen dieser Bergungsarbeiten wird die Staatstrasse mehrere Stunden gesperrt sein, und der Verkehr wird großräumig über die Autobahn zwischen Bozen Nord und Klausen umgeleitet.

    Im Einsatz stehen die Freiwilligen Feuerwehren von Atzwang, Waidbruck und die Berufsfeuerwehr.

    Weiters befinden sich vor Ort ein RTW des Roten Kreuzes, eine Streife der Carabinieri und der Gemeindepolizei und der Landesstraßendienst.

    Bildschirmfoto 2015-06-05 um 13.51.21

     

    Clip to Evernote

    Kommentare (7)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen