Du befindest dich hier: Home » Chronik » Crash am Timmelsjoch

    Crash am Timmelsjoch

    Zu einem Motorradunfall ist es am Donnerstag Nachmittag am Timmelsjoch gekommen. Eine Person wurde schwer verletzt. In Prissian kam ein Radfahrer zu Sturz.

    Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Donnerstag auf der Timmelsjochstraße ereignet.

    Gegen 15.00 Uhr geriet ein Motorradfahrer zwischen dem 6. und 7. Tunnel über die Straße hinaus und stürzte über 100 Meter tief in eine Böschung.

    Das Unfallopfer musste – nach Angaben der Landesnotrufzentrale – vom Rettungshubschrauber Pelikan 2 mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus nach Bozen geflogen worden.

    Im Einsatz waren außerdem Bergrettung und Feuerwehr.

    In Prissian hat sich am Donnerstag ein Freizeitunfall ereignet.

    Gegen 15.20 Uhr stürzte eine Person zwischen Prissian und Nals mit dem Fahrrad. Das Unfallopfer, ein 54-jähriger Deutscher, wurde vom Weißen Kreuz mit mittelschweren Verletzungen in das Bozner Spital eingeliefert.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (1)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen