Du befindest dich hier: Home » Südtirol » So wird gewählt

So wird gewählt

Am Sonntag finden in den Städten Bozen, Meran und Leifers Stichwahlen statt. Was Sie vor dem Urnengang wissen müssen!

Die Wahllokale sind von 7.00 bis 21.00 Uhr geöffnet. Wahlberechtigt sind die in den Wählerlisten der Gemeinde eingetragenen Personen, die den Wahlausweis besitzen. Wählen dürfen auch diejenigen, die beim ersten Wahlgang nicht gewählt haben.

In den drei Gemeinden wird mit einem gelben Stimmzettel gewählt. Die Stimmzettel enthalten zwei Felder mit dem jeweiligen Namen der beiden Kandidaten und die Kennzeichen der sie unterstützenden Liste oder Listen.

Für die Stimmabgabe setzt man einfach ein Zeichen auf das Feld mit dem Namen des bevorzugten Kandidaten.

Aufgrund der Stichwahl wird jener Kandidat Bürgermeister, der die höchste Anzahl gültiger Stimmen erhält.

Die Auszählung der Stimmen wird sofort nach Schließen der Wahlsprengel beginnen. Mit einem Ergebnis wird noch vor Mitternacht gerechnet.

TAGESZEITUNG Online verfolgt den Wahlausgang LIVE für sie mit!

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen