Du befindest dich hier: Home » News » „Völlig unverständlich“

„Völlig unverständlich“

„Völlig unverständlich“

SVP-Obmann Philipp Achammer reagiert enttäuscht auf das Urteil gegen Luis Durnwalder: Der Alt-LH habe den Sonderfonds im öffentlichen Interesse verwendet.

Philipp Achammer erklärt gegenüber TAGESZEITUNG Online:

„Ich muss ganz offen sagen: Dieses Urteil ist für uns völlig unverständlich. Alt-Landeshauptmann Luis Durnwalder hat diesen Sonderfonds immer auf Basis gesetzlicher Grundlagen verwendet.

Nach diesem Urteil entsteht jetzt der Eindruck, als hätte Durnwalder das Geld in die private Tasche gesteckt. Diese Rückzahlung wirft ein schiefes Licht auf die jahrelange Verwendung des Sonderfonds. Wir werden den Alt-Landeshauptmann öffentlich den Rücken stärken.

Wir sind überzeugt, dass er das Geld nach bestem Wissen und Gewissen und im öffentlichen Interesse verwendet hat. Es ist Vereinen, Verbänden und Organisationen zugute gekommen. Deshalb werden wir Durnwalder auch bis zur letzten Instanz des Urteils unterstützen. Ich habe heute (am Mittwoch, A.d.R.) mit ihm telefoniert. Er wirkte sehr enttäuscht.“

LESEN SIE AM FREITAG IN DER PRINT-AUSGABE: Was Durnwalders ehemalige Weggefährten zu dem Urteil sagen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen