Du befindest dich hier: Home » News » Der Flughafen-Manager

    Der Flughafen-Manager

    Otmar Michaeler

    Otmar Michaeler

    Der Manager und Volksbank-Präsident Otmar Michaeler ist Präsident des Verwaltungsrates der Betreibergesellschaft des Bozner Flughafens.

    Die Landesregierung hat am Dienst die neuen Mitglieder des Verwaltungs- und des Aufsichtsrates der Betreibergesellschaft des Bozner Flughafens (ABD Airport AG) ernannt. Zahlreiche neue Gesichter werden die künftige Entwicklung des Flughafens gestalten. Neuer ABD-Präsident wird Otmar Michaeler.

    Wie Landeshauptmann Arno Kompatscher bei der Pressekonferenz im Anschluss an die Sitzung der Landesregierung bekannt gab, hat diese die neuen Mitglieder des Verwaltungsrates sowie des Aufsichtsrates der Flughafenbetreibergesellschaft ABD Airport AG ernannt.

    „Ein entscheidendes Element für die positive Zukunftsentwicklung des Flughafens ist ein auf langfristigen Erfolg ausgerichteter Verwaltungsrat“, erklärte Landeshauptmann Kompatscher, „die Südtiroler Landesregierung ist überzeugt, diesen Verwaltungsrat mit Otmar Michaeler als Präsident, Marco Pappalardo als Vizepräsident, Ester Demetz, Juliane Messner und Udo Mall gefunden zu haben.“

    In vielerlei Hinsicht starte der neue Verwaltungsrat der Flughafenbetreibergesellschaft unter soliden Voraussetzungen, um den Flughafen Bozen entscheidende Schritte voranzubringen.

    Zu den neu gewählten Mitgliedern des fünfköpfigen Verwaltungsrates:
    Otmar Michaeler ist geschäftsführender Gesellschafter der Falkensteiner Michaeler Tourism Group (FMTG) mit Sitz in Vahrn und Wien. Er ist ein international erfolgreicher Tourismusentwickler mit umfassendem touristischem und wirtschaftlichem Management-Wissen.
    Marco Pappalardo ist Geschäftsführer der Südtirol Marketing Gesellschaft und damit maßgeblich verantwortlich für die Positionierung und Profilierung von Südtirol als Destination.
    Ester Demetz ist Vizedirektorin des HGV.

    Sie arbeitet seit 2000 als Mitarbeiterin der Rechtsabteilung im HGV.
    Juliane Messner ist Mitglied von „Südstern“ und hat im August 2014 gemeinsam mit vier weiteren Partnern die Wirtschaftsrechtsanwaltskanzlei „GEISTWERT Rechtsanwälte Lawyers Avvocati“ gegründet, die größte Rechtsanwaltskanzlei Österreichs auf Partnerebene im Bereich Geistiges Eigentum, IT und Technologie.
    Udo Mall ist Bauingenieur mit Studium in Trient und an der ETH Zürich und gleichberechtigter Partner des Ingenieurbüros iPM in Bruneck.

    Für den Aufsichtsrat werden Margit Crazzolara und Thomas Pircher bestätigt sowie Günther Schacher neu nominiert.

     

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (54)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    • josef

      …. immer diesselben wohlklingenden Namen! Wo bleibt die „Erneuerung“ welche der LH immer propagandiert? Am aussagekräftigsten ist wohl die Tatsache, dass auf der zuständigen homepage „Gesellschaften und Körperschaften, deren Organe in Kürze erneuert werden“ immer noch die Daten mit Stand MÄRZ 2014!! angeführt werden. Meine Herren, wir sind im Jahr 2015!

      Ist mit „Erneuerung“ die Erneuerung der Freunderlwirtschaft gemeint?

      siehe link: http://www.buergernetz.bz.it/de/aktuelles/gesellschaften-koerperschaften-organe.asp

      • silvii

        unser LH. verarscht uns gleich weiter .Pui, Pfui postenschacher
        immer sofort Michaeler kann sicher alles ,soll bei den Hotels nachschauen ,
        glaub so rosig siehts nicht aus .aber die Nase überall drinnen haben .

    • unternehmer

      i finds super, fliege weiter von ink und vr i die ganze welt!
      der herr f fliegt übrigens auch immer ab ibk, fa funktionierts …
      scheint wohl das neue spielzeug des lh zu werden, der alte hatte wenigstens nur die laimburg!
      wahnsinn so eine geldvernichtungsmaschine zu forcieren damir man ei denkmal bekommt …

    • schifahrer

      are: 120 km entfernung zum flughafen – kein problem um eine wm zu machen …

    • kyrie eleison

      wie interessant.

      mein hund hat übrigens durchfall (vielleicht interessiert das ja auch jemanden)

      • Batman

        Dann sollen sich diese „begabten und fähigen“ Manager den Flughafen auch selber finanzieren, wenn sie ihn schon haben wollen.

        • Einereiner

          Die Stossrichtung ist klar, alles Touristiker, Rechtsanwälte und ein Bauingenieur. Sie wollen den Flughafen ausbauen.
          Wenn man sich die Personalien anschaut: die guten Stellen in Südtirol werden anscheinend im Rotary und Kiwanisclub vergeben.
          Das wichtigste haben sie aber vergessen. Im ganzen Verwaltungsrat sitzt kein einziger der etwas vom Fliegen versteht (Mall=Segler auf dem Wasser).
          Man hätte einen Piloten, auch nur Privatpiloten, in den Verwaltungsrat entsenden sollen. Der könnte ihnen dann erklären, warum der Flughafen Bozen nie funktionieren wird.
          Aber fähige Leute will man ja nicht, die könnten den Traum vom großen Flughafen zerstören.

          • barfusler

            Aha, Rotary und Kiwanis!?
            Wo klopft ich da am besten an?
            denn bei den Arbeitsvermittlungsagenturen geht aber auch schon gar nichts weiter ;))

            • Seven of nine

              Versuchs mal bei M. Gostner Bx.

              Der Flughafen kann so bleiben wie er ist, nur die Flüge müssen billiger werden. Das Geld für den Umbau kann man sich sparen. Es sollte täglich einen Flug nach Rom London Wien Zürich und Berlin geben zu coolen Preisen. Wenn ich von BZ nach Züri will, dann muss das zu einem halbwegs akzeptablen Preis möglich sein. Fliegen ermüdet weniger als Auto oder Fernbus und mit dem Rad mag ich auch nicht grad fahren. Klein fein und erschwinglich. An dem Konzept sollte man dranbleiben. Wer fliegen will sollte fliegen können.

      • Seven of nine

        kyrie dein köter interessiert uns nicht die bohne.
        Rex darf sogar bei dir im bett schlafen und dich morgens wachküssen. jedem das seine. ist privatsache.

    • Andreas

      Der Flughafen benötigt eine kreative Finanzierung, ausgezeichnete Wahl.

    • Luis

      Arno kannst du die Wahldiagnose nicht lesen

    • wipptoler

      Eberhardt@
      guten Hinweiss für ALLE Leser hier! – DANKE
      frag mich nur – wen – wie -man unsre Steuergelder anvertrauen kann?
      Ich glaube bald der Flughafen wird komplett ein Fass ohne Boden!

    • Gerry

      Nach dem Motto vom Regen in die Traufe und der Landeshauptmann der seinen Dornröschenschlaf derweil macht. Hoffen wir dass es nicht wie im Märchen 100 Jahre dauert.

    • Frage?

      Verwaltungsratvorsitzender von der WC-Anlagenverwaltungsgesellschaft am „BUSCHFLUGFELDBOZEN“?

      Verwaltungsratvorsitzender von einem „BUSCHFLUGFELD“ ohne Hangar?

      Verwaltungsratvorsitzender von einem „BUSCHFLUGFELD“ ohne Linienflugbetrieb ab 18. Juni?

      Verwaltungsratvorsitzender von einer Betreibergesellschaft, die nur Flugzeuge mit einem max. Lande/Startgewicht von 57 PAX mit Gepäck begrüßen darf?

      Verwaltungsratvorsitzender von einer Gesellschaft, bei der die Vertreter des Eigentümers (Republik) um 22:30 das Licht abdrehen?

      Den Job ohne Arbeit bei guter Entlohnung, hätte ich auch gerne!

      Mit Pensions/Rentenanspruch?

    • WalterE.

      und was kosten die uns Steuerzahler wieder?? Tritt der Micheler dann bei der VB zurück?? oder hat man da wieder einen Doppelverdiener ??

    • Frage?

      Schade dass die HYPO ALPE ADRIA BANK keine Kredite mehr vergeben darf, dieser Verwaltungsrat des „BFFB“ (Buschflugfeldbozen) könnte die Finanzierung sicher „schmackhaft“ machen……

      • Seven of nine

        …mah solche Hypo Alpe Adria Banken wurden längst geklont. Cassa di Risparmio steigt in den Flughafen Bozen ein.
        was mich mehr interessiert, ist das Spiel Barce gegen Bayern. Ich tippe auf 2 zu eins für Barcelona.

    • Wusler

      Der Flughafen soll ausgebaut oder abgerissen werden. Lauwarme Entscheidungen sind hier nicht angebracht. Was mich vielmehr stört ist folgender Fakt: ist es denn möglich, dass es in diesem, so hochgelobten Land, Meschen gibt, die nicht mal bis Monatsmitte kommen mit dem erarbeiteten Geld und andere nicht wüssten, wie sie das Geld wegkarren könnten?
      Wie bitte kann ein Michaeler, der 3 Präsidenten Posten ausführt, seiner Arbeit nachkommen? Oh – sorry klar: dann wird man eben den Synergieeffekt nutzen und Falkensteiner wird dern Gästen verklickern: Alles meins – unser Land unser Flughafen……..

      • barfusler

        So richtig hochgeloben können es nicht mehr ganz so viele.
        Aber auch selber Schuld, denn sich von innen ausnehmen zu lassen ist für den Tiroler halt weitaus weniger schlimm als von außen eingenommen zu werden, was sogar angesehen zu sein scheint, sich zu den ersteren Profiteuren zählen zu dürfen ;))

        • Seven of nine

          brrrrr Otmar ist ein Geschäftsmann und keine Marienberger Klosterfrau. logisch will er den rubel rollen sehn. er ist ja kein politiker, der im dienste der bürger agieren muss. deal or no deal das ist die frage.

      • Batman

        Das lächelnde Gesicht auf dem Foto sagt mir alles, da erübrigt sich jeder Kommentar.

        • Seven of nine

          verständlich batman. nur gut dass deine grießgrämigkeit nicht ansteckend ist.
          mich wunderts nicht dass der batman wenig zu lachen hat. kann nicht mal ein feines lächeln von anderen ertragen. hast du es schon mal mit viagra versucht? vielleicht kann das kurzzeitig für einen grinser deinerseits sorgen. zu wünschen wärs dem b.man.

    • seppl

      versteht des nett wir brauchen an Flugplatz wo am tag ein flieger startet und landet angeben isch unserer Politiker leben wegen Volksabstimmung isch do koan rede super LB die brauchen no die grössere watsche ba den wahlen

      • Seven of nine

        sepplhut ich brauch einen flughafen bz. bin kein politiker sonder ein mensch der keine zeit zu verlieren hat.

        du hingegen kannst gerne bleiben wo du bist. vermutlich nicht weit vom brenner weg.
        Red kein dummes zeug über arno. im internet sprüche klopfen und vorn trog kuschen. das sind sie die gefürchteten southtrolls.

        • Batman

          @Seven of Nine
          bist du der Hase von Alice im Wunderland?
          „Keine Zeit, keine Zeit“

        • kyrie eleison

          super flughafen. 2 x am tag rom…. wo ich ausserdem schneller bequemer und zuverlässiger mit dem zug reise.billiger auch.
          ausserdem kann man im zug arbeiten, herr möchtegern-manager

          • Seven of nine

            nicht alle wege führen nach rom.
            manch einer muss auch flugs nach london munich kopenhagen moskau und wien.
            ich fliege für mein leben gern. schon wegen der feschen stewardessen. zeitung kann man auch gemütlich lesen im flieger und einen auf wichtig machen. ein heidenspaß.
            Grießgrame aller länder vereinigt euch und kauft euch land am mars. 2030 werdet ihr gratis hinaufgeschossen und wir habens auf dem blauen planeten fein ohne diese spaßbremsen. ohne diese ungeliebten kinder, die als erwachsene nicht genug resillience haben um zu lächeln oder anderen ein lächeln zu gönnen.

            • kyrie eleison

              ja aber bizen bietet nur rom an e basta.
              klar wärs cool von bz nach london zu fliegen

            • Batman

              @Seven of Nine
              du bist das Kind hier, das ein Flugzeug vom VATER Staat (von uns Steuerzahlern) haben will. Werde endlich erwachsen und bezahle es dir selber! Oder kannst du dir einen Jet nicht leisten, um schnell nach London Munich 🙂 Kopenhagen usw. zu fliegen?

            • Seven of nine

              kyrie
              der otmar checkt das schon mit london stansted. hoff ich. 🙂
              solche kyries lob ich mir. sympathischer Typus.

        • barfusler

          @Seven of nine
          einer der ständig keine Zeit zu verlieren hat sucht sich besser einen strategisch geeigneteren Platz auf dieser großen weiten Welt. Komm lieber zurück um hier deinen Urlaub zu genießen, dann aber am besten in keine Hotelerie mit Zwangsbeglückung, sondern hilf dem Unterroaner Sepp beim Groamat schneidn und seiner Frau im Stoll beim Melkn.
          Ich fahre dann für vierzehn Tage ans Meer, nach Rimini, denn der Knecht vom Unterroanerhof mag auch mal was erlebn ;))

    • Batman

      Benko, Michaeler jetzt schlägts 13, aber am Tag darauf

    • Batman

      Das hat nix mit Neid zu tun!

    • Batman

      @Seven of Nine
      du brauchst mir keinen „Vortrag“ über eine der sieben Todsünden zu halten!
      Auch wenn er noch so kurz ausfällt.

    • Batman

      @Seven of Nine
      Warum probierst du es nicht bei Michaeler mit der Gier!

    • Batman

      no more comment? Ich weiß, du hast meinen Kommentar auch nicht einmal annähernd verstanden.Aber macht ja nix.
      Weil wir gerade bei den 7 Todsünden sind. Die blassblauen Pillen solltest du
      beim nächsten Flug nach Munich 🙂 dabei haben, denn die feschen Stewardessen warten sicher von dir flugs befriedigt zu werden

    • Luis

      Der lacht ähnlich wie der LH. Das lässt nichts Gutes erahnen.

    • der humanist

      liebe anhoerer,

      ob nun wirklich klappt, weiss koaner, denn ohne plughafen kommen die Touristen garnicht,gell.

      so dass am Besten es von Staat ist. weil snell Anreisen modern ist. und lass den blöbe frei Liberalismus mal senken. damit werden nur den rk in rom besser von.

      mfg der humanist.

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen