Du befindest dich hier: Home » Gemeinderatswahlen 2015 » Quorum verpasst

    Quorum verpasst

    Quorum verpasst

    Die erste Entscheidung der Gemeindewahlen steht fest: St. Ulrich verpasst das notwendige Quorum – und wird kommissärisch verwaltet.

    Die Wahlbeteiligung lag nur 40,2 Prozent.

    Weil in der Gemeinde nur eine Liste mit 15 Kandidaten angetreten war, hätte es eine Wahlbeteiligung von mindestens 50 Prozent benötigt.

    Ab Montag wird die Gemeinde kommissärisch verwaltet, bis Neuwahlen durchgeführt werden.

    Clip to Evernote

    Kommentare (8)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen