Du befindest dich hier: Home » Chronik » Geklärter Mord

    Geklärter Mord

    Geklärter Mord

    Der Wahl-Südtiroler Agostino Heinrich Kessler hat am Donnerstag den Mord an Helmut Herburger gestanden. Er habe den Innsbrucker mit einem Stein erschlagen.

    Nach ihm wird fieberhaft gefahndet: Agostino Heinrich Kessler

    Nach ihm wurde fieberhaft gefahndet: Agostino Heinrich Kessler

    Der sogenannte Schrebergarten-Mord in Innsbruck ist geklärt. Der zuletzt in Südtirol wohnhafte Agostino Heinrich Kessler hat am Donnerstag den Mord an dem 59-jährigen Helmut Herburger gestanden.

    „Kessler gab zu, das Opfer im Zuge eines Streites mit einem Stein erschlagen und die Leiche danach vergraben zu haben“, so zitieren österreichischen Medien den Sprecher der Staatsanwaltschaft Hansjörg Mayr.

    Kessler habe allerdings betont, er habe seinen Freund nicht töten wollen.

    Agostino Heinrich Kessler war am 23. April nach einer wochenlangen Fahndung in München festgenommen worden. Die Leiche Herburgers war zufällig bei Dreharbeiten zu einem Film entdeckt worden.

    Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen. Die Auswertung von DNA-Spuren ist noch im Gange.

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen