Du befindest dich hier: Home » Sport » Die Ironkids

    Die Ironkids

    Start Schüler CAm Alpen-Ironkid am Sonntag im Bozner Lido nahmen 150 Kinder aus Deutschland, Österreich und Italien teil.

    Am Sonntag fand im Bozner Lido die 16. Ausgabe des traditionellen Kindertriathlon „Alpen-Ironkid“ statt. 150 Kinder aus Deutschland, Österreich und Italien nahmen bei diesem Wettkampf teil, wo sich die ganz Kleinen (6 Jahre) bis zu den Großen (19 Jahre) im Triathlon – Schwimmen, Radfahren und Laufen – gemessen haben. „Ziel der Veranstaltung ist es, dem Nachwuchs perfekte Wettkampfbedingung zu schaffen um den Triathlon Sport zu fördern und das ist uns auch heute wieder gelungen“, so LC Bozen Sektion Triathlon Präsident Andrea Mac Vecchiato.

    Siegerehrung Schüler DDie Veranstaltung zählt zu den größten Kinder- und Jugendtriathlons in der Region und es reisten wieder über 20 Vereine an. Der Ironkid ist Teil der Veranstaltungs- und Wettkampfserie „Euro Triathlon-Zug Tirol“; zusätzlich wurde die Veranstaltung als Regionalmeisterschaft für die Jugend ausgetragen.

    Der Regionalmeistertitel ging in an Meraner Leonie 33´48.15 (LC Bozen) und Trebo Josef 33´13.40 (KSV Kaltern). Bifano Elena 34´43.12 (ASV Schwimmclub Brixen) und Sosniok Jakob 28´38.50 (LC Bozen), sowie Burger Loris vom Triathlon Hochpustertal 35´22.20. (siehe Anlage)

    Die Mannschaftswertung gewann der ASV Schwimmclub Brixen vor Fersen Triathlon und dem ASV Hochpustertal.

    Sieger Youth BEs gab spannende Wettkämpfe, vorallem in den Kategorien Youth A, Youth B und Jugend, wo Jakob Sosniok mit 28,38,55 (LC Bozen), Ansaloni Daniela 33.34,38 (Triathlon Cremona Stradivari) und Leonie Meraner 33,48,15 (LC Bozen) die ersten drei Podestplätze belegten.

    Die jungen Südtiroler Nachwuchstalente Sosniok und Meraner gehören dem italienischen Nationalmannschaft an.

    Es gab 7 Alterskategorien, die teilnehmerstärksten Kategorien waren die Jahrgänge 2002 und 2003, sowie 2004 und 2005, mit insgesamt 70 Athleten. Hier gaben die Teilnehmer aus Deutschland und Österreich den Triathlon Ton an. Bei der jüngsten Kategorie siegte Huter Luis vom Tri X Kufstein.

    Lea Egger vom Läuferclub Bozen erzielte in ihrer Kategorie der Schüler E mit einigen Minuten Vorsprung den 1 Platz 4´19.99. Triathlon-Profi Daniel Hofer, der am Samstag im Weltcup in China startet, war als Jugendtrainer der Athleten des Läufer Club Bozen anwesend.

    Radstart

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen