Du befindest dich hier: Home » Kultur » „Viel Geduld“

    „Viel Geduld“

    Schilder Maut Telepas ital. zweisprachigNach einer Intervention des Heimatbundes hat die Brennerautobahn-Verwaltung in Bozen Süd ein einsprachiges Schild ausgetauscht.

    Die Genugtuung bei Roland Lang ist groß: „Es bedurfte der Intervention des Südtiroler Heimatbundes beim Geschäftsführer der Brennerautobahn und viel Geduld“, so der Obmann des Südtiroler Heimatbundes (SHB), „doch jetzt ist das von uns beanstandete einsprachige Schild bei der Einfahrt Bozen-Süd durch ein zweisprachiges ersetzt worden.“

    Es sei ihm und dem SHB nicht darum gegangen, die Brennerautobahn-Verwaltung zu nerven. „Uns geht es allein um die Anwendung eines durch die Autonomie garantierten Rechtes“, so Lang. Und: Zweisprachige Straßenschilder, so der SHB-Obmann, würden auch die Touristen darauf hinweisen, dass Südtirol nicht Italien ist.

    Clip to Evernote

    Kommentare (5)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen