Du befindest dich hier: Home » Kultur » Norma Winstone lehrt Jazz

    Norma Winstone lehrt Jazz

    Norma Winstone: Eine Vokalkünstlerin als Artist in Residence in Meran

    Norma Winstone: Eine Vokalkünstlerin als Artist in Residence in Meran

    Vom 15. bis zum 19. Juli findet in Meran die 14. Ausgabe der mitteleuropäischen Jazzakademie statt. Unter den Lehrerinnen ist auch die First Lady des Jazz, die Londonerin Norma Winstone, die auch beim Festival Meranojazz auftreten wird.

    Die Workshops in Meran bieten neuerlich ein breites Angebot an Kursen für Jazzeinsteiger, Musiklehrer und erfahrene Jazzmusiker. Die Akademie findet in enger Zusammenarbeit mit dem 19. Festival MeranJazz, das parallel zu den Workshops Konzerte mit internationalen Jazzgrößen präsentiert. Franco D’Andrea, künstlerischer Leiter der Kurse und Jazzmusiker des Jahres 2013 und 2014, wird eine Meisterklasse zum Thema „Das innovative Jazzquartett“ und „Das Jazzduo“ leiten. D’Andrea ist eben im Meraner Stadttheater von der Dante-Gesellschaft für seine künstlerischen Verdienste geehrt worden.

    Franco D’Andrea

    Franco D’Andrea

    Unter den Dozenten aus vier Ländern sind erfahrene Jazzmusiker und -lehrer wie der Römer Bruno Tommaso, der Kölner Schlagzeuger Michael Küttner, der ligurische Bassist Rosario Bonaccorso, der deutsche Saxophonist Hugo Read und der hervorragende Pianist Martin Sasse. Erstmals wird mit der britischen Sängerin Norma Winstone eine Vokalkünstlerin als Artist in Residence in Meran sein.

    Die Jazzakademie bietet erneut die bewährten Jugendkurse „Teens‘ Corner“ an. Sie ergänzen die Erwachsenenkurse und sind für Jugendliche ab ca. 10 Jahren zugänglich. In den letzten Jahren erfreuten sie sich eines großen Zulaufs. Unter den Jugendlehrern sind u.a. der niedersächsische Saxophonist Otto Jansen, der Fleimstaler Trompeter Paolo Trettel und der Lananer Pianist Michael Lösch. Der österreichische Perkussionist und Rhythmiker Gerhard Reiter wird am Vormittag lustvoll und ganz praktisch in den Rhythmus einführen. Im Rahmen des Workshops werden außerdem Konzerte und Jam Sessions veranstaltet, die das parallel stattfindende 19. Festival MeranJazz ergänzen. Dabei wird ein Konzertabend auch durch die Sängerin Norma Winstone gestaltet.

    Im Vorfeld der Jazzakademie hat der Verein Muspilli bereits im Frühjahr wieder mit der Jugend-Bigband ein Förderangebot für Südtirols Jazztalente organisiert, die mehrere Konzerte in Südtirol Jazz gegeben hat und noch außerhalb der Region spielen wird. Ein letzte Konzert spielt die Jugend-Bigband am 9. Mai bei Lana meets Jazz.

    Einschreibungen und Informationen unter www.meranojazz.it oder 348 7933 930.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen