Du befindest dich hier: Home » News » Notfall in der Schule

    Notfall in der Schule

    Notfall in der Schule

    Mehrere Schüler wurden ohnmächtig – weiter klagten über Übelkeit. In der Schulzone von Bruneck kam es am Donnerstagmittag zu einem Großeinsatz.

    Am Donnerstag um die Mittagszeit wurden mehrere Schüler in der Dreifachturnhalle „Campus“ in der Brunecker Schulzone ohnmächtig. Weitere klagten über Übelkeit. Unverzüglich wurde das Weiße Kreuz, der Notarztdienst und die Feuerwehr Bruneck alarmiert.

    In der Folge wurden 55 Personen evakuiert. 7 Personen wurden ins Krankenhaus Bruneck eingeliefert und weitere 5 vor Ort ambulant behandelt.

    Gleichzeitig wurden umfangreiche Messungen durch die Feuerwehr durchgeführt. Die betroffenen Räume wurden von der Feuerwehr Bruneck mittels Großraumlüfter belüftet. Es wurden keine schädlichen Gase festgestellt, lediglich an drei Punkten ein leicht reduzierter Sauerstoffgehalt. Dieser war allerdings nicht besorgniserregend.

    Die Werte liegen inzwischen überall im Normalbereich. Die Turnhalle bleibt vorerst geschlossen.

    Heute Nachmittag und morgen werden von der Feuerwehr Bruneck weitere Messungen durchgeführt und erst dann die Turnhalle freigegeben.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen