Du befindest dich hier: Home » News » „Ich tue, was ich will“

    „Ich tue, was ich will“

    „Ich tue, was ich will“

    Polizei und Carabinieri haben zwei junge Männer verhaftet, die für eine „beeindruckende Serie von Straftaten“ verantwortlich gemacht werden. Die schwerste davon: Die Verunstaltung eines Jugendlichen mit zerbrochenen Biergläsern am Bozner Obstmarkt. 

    Von Thomas Vikoler

    Markus Mayr, beigestellter Staatsanwalt am Bozner Landesgericht, gilt nicht unbedingt als Hardliner unter den Gesetzeshütern. In diesem Fall war für ihn ein Antrag auf eine vorbeugende Maßnahme unausweichlich: „Wir müssen etwas tun gegen diese Personen, die andere Menschen und das Gesetz verachten“, erklärte Mayr auf einer Pressekonferenz im Gerichtpalast.

    Polizei und Carabinieri haben, ausnahmsweise mit vereinten Kräften, zwei junge Männer verhaftet, die in den vergangenen Monaten in Bozen „Angst und Schrecken“ verbreitet haben, wie es in den beiden Haftanträgen des Staatsanwalts heißt. Autoren einer „beeindruckenden Serie von Straftaten“, die von Raub, Widerstand gegen Amtspersonen bis zu schwerer Körperverletzung reichen. Begangen aus „purer Lust, Schaden anzurichten“.

    Es handelt sich um polizeibekannte Bozner marokkanischer Herkunft: Abdelilah Jarrar, 19, dem insgesamt neun Straftaten vorgeworfen werden, und Amine Smaili, 20, italienischer Staatsbürger, der innerhalb eines Jahres achtmal straffällig geworden sein soll.

    Beide sind vorbestraft: Jarrar hat eine Haftstrafe von einem Jahr und acht Monaten wegen verschiedener Delikte im Strafregister, im vergangenen November schloss er zudem am Landesgericht einen Vergleich über vier Jahre Haft, u.a. wegen eines Raubes auf den Talferwiesen. Weil der Vergleich angefochten wurde (das ist rechtlich möglich), behängt der Fall vor der Kassation. Am 20. Februar brach der 19-Jährige aus dem Hausarrest aus, bis zu seiner Verhaftung am Wochenende musste er sich täglich bei der Polizei melden.

    Dagegen ist Amine Smaili, obwohl ein halbes Jahr älter, beinahe ein Weisenknabe: Er hat ein Jahr bedingter Haft im Strafregister. Laut Haftbefehl hat er zwischen dem 28. März und dem 4. April dieses Jahres seine kriminelle Karriere vorangebracht. Zunächst, an einem Abend, zwei misslungene Versuche, in Bozner Apotheken (Gemeinde-Apotheke in der Puccinistraße und Chiereghin-Apotheke) einzubrechen, indem er die Scheiben einschlug. Am 31. März ein Zwischenfall in der Walthergalerie in Bozen, kurz nach 21.30 Uhr. Das Opfer: Ein 23-jähriger Breakdancer. Zuerst soll Smaili ihn mittels einer abgebrochenen Flasche aufgefordert haben, sein „Territorium“ zu verlassen. Dann stahl er ihm – immer laut Haftbefehl – das IPhone und zwei Lautsprecher und verletzte ihn mit Gürtelschlägen.

    Höhepunkt der Gewaltserie – in Mittäterschaft mit Abdelilah Jarrar – war der Übergriff auf einen Jugendlichen am Bozner Obstmarkt: Wieder ein Schnitt mit Glasscherben (zwei zerbrochene Biergläser), das Opfer, ein minderjähriger Bozner, wird an der Wange eine bleibende Narbe davontragen. Die Wunde musste mit 40 Stichen genäht werden. Dass Amine Smaili anschließend die herbeigeilten Carabinieri beleidigte und seine Beweggründe erklärte („Ihr seid Clowns. Ich tue, was ich will“), ist im Haftbefehl ebenfalls vermerkt. Auch, dass er vom Opfer der Gewaltattacke auf Facebook wiedererkannt wurde.

    Abdelilah Jarrar war ebenfalls nicht zimperlich. Am Neujahrtag verprügelte er in Bozen einen jungen Albaner (auch hier kam eine kaputte Bierflasche zum Einsatz) am 6. Februar war ein weiterer Jugendlicher das Opfer einer Scherben-Attacke ins Gesucht (15 Tage Heilungsdauer). Dazwischen liegen Raub-Episoden, bei denen Handys und kleinere Geldbeträge eingesammelt wurden.

    „Die beiden Verhafteten haben weitere Straftaten begangenen, die nicht angezeigt wurden. Die Opfer sollten aber den Mut haben, Anzeige zu erstatten“, sagt Staatsanwalt Markus Mayr.

    Clip to Evernote

    Kommentare (162)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    • lui

      Mayr go home you are a looser!!! Helfen Sie wenigstens den Police Organ;
      dieses Gesindel, zur Rechenschaft zu ziehen oder Auszuweisen.

    • brutus

      Die Ordnungshüter hätten auch tun sollen , was sie wollen!
      Ein solches Gesindel gehört in den Steinbruch.

    • stummer Arno

      Eben tun viele von denen, was sie wollen. Und die Grünen predigen noch Toleranz. Ich könnte k…..

    • Natürlich

      Was sagt denn eigentlich der Ausländerbeirat dazu? Nichts? Ach – ich vergaß: den gibt es ja nur, um Forderungen zu stellen und Druck auszuüben ….

      • Natürlich

        Fängt es schon wieder damit an, dass jemand unter meinem Benutzernamen Kommentare abgibt, um mich zu diskreditieren.

        Tja: Zu solchen Methoden greift man an, wenn man mit Argumenten nicht mehr weiterkommt.

        Schäm dich!

        • Natürlich

          Natürlich diskreditiert sich Natürlich mit seinen dummen Ansichten selbst! Solche Ansichten sind einfach nicht mehr zeitgemäß und gehören bestraft! Schämen sollten sich die Allestolerierer wie Natürlich – Ihnen haben wir diese schlimmen Zustände zu verdanken!!! Natürlich!

          • Natürlich

            Da haben wir sie wieder, diese widerliche Kreatur, die unter meinem Benutzernamen Kommentare abgibt, um mich zu diskreditieren.

            Tja: Zu solchen Methoden greift man eben, wenn man mit Argumenten nicht mehr weiterkommt.

            Diese widerliche Kreatur ist nun mal zu feig, unter seinem Namen zu schreiben.

            Schäm dich!

            Ach so ist das: Will da jemand, so wie es in Diktaturen üblich ist, Meinungen verbieten? Ist diese widerliche Kreatur, die unter meinem Benutzernamen Kommentare gibt, etwa ein Diktaturenfreund?

      • Natürlich

        Was sagen denn eigentlich die Freiheitlichen und Pöder dazu, wenn ein Einheimischer kriminell wird? Nichts? Ach – ich vergaß: die gibt es ja nur, um Forderungen zu stellen und Druck auszuüben ….

        • Franz

          Natürlich ,
          welche Krimielle Einheimische ?
          Du behauptest immer etwas was Du nicht beweisen kannst.( Unterstellst L’intraprendete , dass was er schreibt nicht stimmt. ) wenn Du das behauptest musst Du es vor Gericht bweisen können sonst bleibt es eine Verleumdung.
          Verleumdungen – Beleidigungen ( andere User als Lügner bezeichnen ) und kriminelle Einwanderer verteidigen, Ist das alles was Du kannst. ?

          • hr

            Nein, natürlich, wo denkst du hin, im heiligen Land Südtirol gibt es keine einheimischen Kriminellen…

          • Natürlich

            Detenuti Italiani + Stranieri, condannati definitivi: 34.323
            Detenuti Stranieri, condannati definitivi: 10.139

            34.323 minus 10.139 = 24.184

            In Italien sitzen also 24.184 Kriminelle mit italienischer Staatsbürgerschaft, die rechtskräftig verurteilt sind + plus Kriminelle, die ihre Strafe bereits abgesessen haben + plus Kriminelle, die keine Haftstrafe absitzen mussten (wie z. B. Berlusconi).

            Und der Lügen-Franz fragt „welche Krimielle Einheimische ?“

            Der Lügen-Franz hat wohl Tomaten auf den Augen.

            • Natürlich

              Natürlich verteidigt Natürlich auch jene, welche seine Verwandten zu Hackfleisch verarbeiten. Wetten???

            • Natürlich

              Da haben wir sie wieder, diese widerliche Kreatur, die unter meinem Benutzernamen Kommentare abgibt, um mich zu diskreditieren.

              Tja: Zu solchen Methoden greift man eben, wenn man mit Argumenten nicht mehr weiterkommt.

              Diese widerliche Kreatur ist nun mal zu feig, unter seinem Namen zu schreiben.

              Schäm dich!

              Zudem ist nun bekannt, dass diese widerliche Kreatur, so wie es in Diktaturen üblich ist, Meinungen verbieten will.

          • Natürlich

            Dass der Intraprendente Unwahrheiten verbreitet, ist alles schon bewiesen.

            Der Intraprendente schreibt:
            “La seconda considerazione è che lo Stato, con questo assegno agli immigrati clandestini, riconosce che il costo minimo della vita in Italia è di 975 euro.”

            Der Intraprendente behauptet also, dass Flüchtlinge einen Scheck von 975 Euro pro Monat erhalten.

            Das ist eine Lüge.

            Der Corriere schreibt:
            “Trattasi però di notizia vera solo nell’importo nominale, precisamente 30 euro più IVA al dì, ma falsa per tutto il resto. La diaria infatti non viene consegnata in contanti al singolo migrante, bensì corrisponde alla tariffa giornaliera per ospite riscossa dai gestori dei centri di prima accoglienza per richiedenti asilo, per lo più enti del non profit, in base ad un appalto del Ministero dell’Interno.”

            Der Corriere schreibt also, dass das Geld an die Organisationen geht, die die Flüchtlinge unterbringen.

            Auch das BitMagazine MC schreibt:
            “Oggi vogliamo postarvi questa foto di una comunicazione avvenuta tra la Prefettura di Sassari e i sindaci e i Commissari Straordinari di Sassari ed Olbia-Tempio. […] Da questo documento si può capire bene di cosa si sta parlando. In realtà questi centri di accoglienza per migranti, danno a questi poveri disgraziati – che stanno cercando di rifarsi una vita – un minimo indispensabile per vivere. I centri stessi invece, ricevono un rimborso di 30 euro giornalieri ad immigrato.”

          • Natürlich

            Ich warte immer noch darauf, dass mir der Lügen-Franz zeigt, wo ich Verbrecher verteidigt haben soll. Na Lügen-Franz: Wird es bald oder wie lange muss ich noch darauf warten?

            Hier nochmal die Lügen des Lügen-Franz: http://www.tageszeitung.it/2015/03/16/der-kaffee-dieb/#comment-245770
            Jemanden der lügt als Lügner zu bezeichnen, ist keine Verleumdung und keine Beleidigung.

            • Mark P.

              Natürlich, in der Sache an sich bin ich beim Franz (keine Sorge komme nicht mit dem Gutmensch), aber daß der Franz komische Interpretation hat, andere Leute grundlos beleidigt, da bin ich bei dir.

              Mich bezeichnet er ja auch dauernd (obwohl ich in KEINEM Kommentar jemals Drogen verharmlost habe) als Drogenfreund und hat komische Interpretationen. Und zum Nachdruck schickt er irgendwelche alten Kommentare durchs Netz. Und ich habe auch NIE irgendwo Drogen verteidigt oder gar verharmlost. Ich glaube, er sammelt die ganzen Berichte auf seinem PC und dann teilt er halt aus, wie es im so grade gerecht ist. Ansonsten glaube ich ist er – bis daß er stur ist – ein ganz Netter. Ich würde ihn ja besuchen, aber dadurch, daß er mir immer mit seinen Berufskollegen droht, bin ich da vorsichtig und überlege noch.

              Ich sage mal, da kämpfen wir beide gegen eine Windmühle. Hat es Sinn.. boh… weiß nicht. Sich wegen einem Menschen so aufregen müssen? Boh.. die Zukunft wird es zeigen.

              Aber wie gesagt in der eigentlichen Sache wegen Ausländer, bin ich beim Franz.

            • Natürlich

              Ich würde mir es an deiner Stelle gut überlegen, ob du dich an die Seite vom Franz stellst.

              Wo liegt das Problem?
              Kriminelle Ausländer anprangern. OK, geht in Ordnung. Auch ich bin gegen Kriminelle, unabhängig von deren Staatsbürgerschaft und Herkunft.

              Aber dann:
              – Bei kriminelle Einheimischen hört man wenig bis gar nichts. Wieso? In der Sache also nicht konsequent.
              – Kriminelle Einheimische werden verharmlost oder sogar geleugnet (Zitat Franz: „welche Krimielle Einheimische ?“)
              – Kriminalität wird als Problem von Ausländern dargestellt. Da kursieren diverse Zahlen von 70% bis 90% Ausländeranteil bei Kriminellen. Belege dafür: Fehlanzeige!
              – Es werden falsche Behauptungen über Ausländer verbreitet: nur Migranten profitieren vom „svuota carceri“ und „rimedio compensativo“, Migranten bekommen 980 € pro Monat, es gibt einen „Ausländerbonus“ bei Carabinieri und vor Gericht, Ausländer kosten dem Staat mehr als sie Steuern zahlen usw.

            • Franz

              Mark P
              Du veharmlost keine Drogen ?
              Du beleidigigst niemals jemand persönlich ? 🙂

              @Franz hast du dich bei dem Satz “Toilettengekritzel” im Spiegel angeschaut
              +++

      • Natürlich

        Noch etwas: Dieser widerliche Typ, der immer unter meinem Namen Kommentare abgibt, meldet sich immer nur dann zu Wort, wenn Ausländer beteiligt sind. Bei einheimischen Kriminellen bringt dieser widerliche Typ seine Pappn dagegen nicht auf.
        Schöne Grüße von der Doppelmoral!

        • CH

          @ richtiger NATÜRLICH

          Was sagen denn Sie nun zu diesen neuerlichen Vorfällen, ich sehe, Sie greifen nur jene User an, die nicht Ihrer Meinung sind.
          Bitte Sie um Ihre Stellungnahme zum Geschehenen !

          • Franz

            CH
            so ist es,
            Natürlich Verteidiger krimineller.Einwanderer.
            Und sonst kriegt er seine Pappn nicht auf.

            • Natürlich

              Der Lügen-Franz kann mir sicherlich zeigen, wo ich kriminelle Einwanderer verteidigt habe. Sollte das nicht passieren, ist der Lügen-Franz wegen diffamazione fällig.

            • Franz

              über solche Fälle wie diesen und Fällen der beiden Einwanderer ( maorkkanischer Herkunft die man vor ein paar Tagen wiedereinmal verhaftet hat will Natürlich nicht reden.nur andere User beleidigen und solche Verbrecher Verteidigen.
              21.04.2015
              Solche Typen wie:
              Violenza e furti a Bolzano: arrestati due giovani immigrati
              A Mine Smaile è stata contestata una rapina in galleria Walther ai danni di un giovane aggredito a colpi di cinghia

              http://altoadige.gelocal.it/bolzano/cronaca/2015/04/20/news/violenza-e-furti-a-bolzano-arrestati-due-giovani-stranieri-1.11272047

            • Natürlich

              Ich warte immer noch darauf, dass mir der Lügen-Franz zeigt, wo ich Verbrecher verteidigt habe. Na Lügen-Franz: Wird es bald oder wie lange muss ich noch darauf warten?

              Ja ja: Der Lügen-Franz, der sich immer nur bei kriminellen Ausländern zu Wort meldet und bei kriminellen Einheimischen seine Pappn nicht aufkriegt.

              Schöne Grüße von der Doppelmoral!

          • Natürlich

            Schon komisch, dass der CH immer nur bei kriminellen Ausländern eine Stellungnahme von mir verlangt. Bei kriminellen Einheimischen hat mich CH noch nie zu einer Stellungnahme aufgefordert.
            Wieso bloß? Man weiß es nicht…

            • Franz

              Natürlich bitte um Stellungnahme zu diesen Fall:
              21.04.2015
              Violenza e furti a Bolzano: arrestati due giovani immigrati
              A Mine Smaile è stata contestata una rapina in galleria Walther ai danni di un giovane aggredito a colpi di cinghia

              http://altoadige.gelocal.it/bolzano/cronaca/2015/04/20/news/violenza-e-furti-a-bolzano-arrestati-due-giovani-stranieri-1.11272047

            • Franz

              Natürlich verteigt die ganze Zeit diese kriminellen Einwanderer und merkt es gar nicht. ? 🙂

            • Franz

              verteidigt…..

            • Natürlich

              Schon komisch, dass der Lügen-Franz ausgerechnet bei kriminellen Ausländern eine Stellungnahme von mir verlangt. Bei kriminellen Einheimischen hat mich der Lügen-Franz noch nie zu einer Stellungnahme aufgefordert.
              Wieso bloß? Man weiß es nicht…

              Ich warte immer noch darauf, dass mir der Lügen-Franz zeigt, wo ich Verbrecher verteidigt habe. Na Lügen-Franz: Wird es bald oder wie lange muss ich noch darauf warten?

              Ja ja: Der Lügen-Franz, der sich immer nur bei kriminellen Ausländern zu Wort meldet und bei kriminellen Einheimischen seine Pappn nicht aufkriegt.

              Schöne Grüße von der Doppelmoral!

            • Franz

              Durch andauerndes posten von Beleidigungen – Unterstellungen und Velerleumdungen macht sich strafbar nicht nur gegen die Nutzerbedingungen sonder macht sich strafbar.bezüglich Strafrechtordnung.
              Nicht nur User dieser Beleidigungen, auch der Portalbetreiber kann für Veröffentlichung von Beleidigungen, Unterstellungen falscher Tatsachenbehauptungen bzw. Verleumdungen verantwortlich gemacht werden.
              (PDF) – Blogging e diffamazione: responsabilità dell’amministratore del sito per i commenti dei lettori
              Minasola Marina
              La decisione
              Blog – Diffamazione – Responsabilità dell’amministratore (C.p., artt. 81, cpv., art. 595 co. 1, 2, 3, Legge, 8 febbraio 1948, n. 47, art. 13; Legge, 6 agosto 1990, n. 223, art. 30).
              Le offese all’altrui reputazione diffuse su un blog rendono configurabile a ca-rico del suo amministratore il reato di diffamazione continuato e aggravato dall’uso del mezzo di pubblicità, dovendosi sempre ritenere costui responsa-bile dei contenuti accessibili dalla Rete, ivi compresi dei commenti inseriti da altri utenti ed indipendentemente dall’eventuale predisposizione di filtri.
              TRIBUNALE DI VARESE, UFFICIO G.I.P. – 8 aprile 2013 (ud. 22 febbraio 2013), n. 116 – BATTARINO, G.u.p.

            • Natürlich

              Ich warte immer noch darauf, dass mir der Lügen-Franz zeigt, wo ich Verbrecher verteidigt haben soll. Na Lügen-Franz: Wird es bald oder wie lange muss ich noch darauf warten?
              Oder will der Lügen-Franz etwa ernsthaft behaupten, dass man im Intraprendente-Artikel nachlesen kann, wo ich Verbrecher verteidigt haben soll?

              Hier nochmal die Lügen des Lügen-Franz: http://www.tageszeitung.it/2015/03/16/der-kaffee-dieb/#comment-245770
              Jemanden der lügt als Lügner zu bezeichnen, ist keine Verleumdung und keine Beleidigung.

            • Franz

              Dan darf ich den Lügner Natürlich ja Lügner und Verleumder nennen.
              Deine Bahauptung
              http://www.tageszeitung.it/2015/03/16/der-kaffee-dieb/#comment-245770
              Natürlich
              17. März 2015 um 10:45
              1. Für mich ist der Lügen-Franz weiterhin ein Lügner, denn jemand der Unwahrheiten behauptet, ist für mich ein Lügner.
              Hier nochmal die Lügen des Lügen-Franz:
              Der Lügen-Franz behauptet, dass Migranten die Vorteile des “Svuota carceri mit Rimedio von 8 € / Tag für jeden abgesessenen Tag den er laut EU Recht zu viel abgesessen hat” genießen. Das ist falsch, denn alle Häftlinge kommen in den Genuss dieser Entschädigung. Deswegen ist diese Behauptung falsch und gleichzeitig eine Lüge.
              Natürlich Du Lügner

              1 Wo habe ich behauptet dass „nur“ Einwanderer vom „svuota crceri“ bzw. vom rimedio compensativo genießen.
              Tatsache ist der erste Fall wo das das sogenannte „rimedio compensativo „ Gesetz verwendet hat , war ein Einwanderer, aus Albanien. Der dafür fast 5000 € bekommen hat.

              Padova. E’un detenuto albanese il primo detenuto a godere del rimedio compensativo
              L’uomo sarebbe stato risarcito di quasi 5mila euro per le condizioni disumane mentre era in carcere

              http://www.piacenzanight.com/sezione-notizie-articolo.asp?cod=0015377

              2 Der Lügner Natürlich behauptet andauernd der Intraprendente.it schreibt die Unwahrheit, was einer Verleumdung gleich kommt. Lügner Natürlich scheinbar zu blöd um zu begreifen dass er selbst die ganze Zeit lügt und andere verleumdet.

            • Franz

              http://www.tageszeitung.it/2015/03/16/der-kaffee-dieb/#comment-245770
              Natürlich
              17. März 2015 um 10:45
              1. Für mich ist der Lügen-Franz weiterhin ein Lügner, denn jemand der Unwahrheiten behauptet, ist für mich ein Lügner.
              Hier nochmal die Lügen des Lügen-Franz:
              Der Lügen-Franz behauptet, dass Migranten die Vorteile des “Svuota carceri mit Rimedio von 8 € / Tag für jeden abgesessenen Tag den er laut EU Recht zu viel abgesessen hat” genießen. Das ist falsch, denn alle Häftlinge kommen in den Genuss dieser Entschädigung. Deswegen ist diese Behauptung falsch und gleichzeitig eine Lüge.

              1 Wo habe ich behauptet dass „nur“ Einwanderer vom „svuota crceri“ bzw. vom rimedio compensativo genießen.
              Tatsache ist der erste Fall wo das das sogenannte „rimedio compensativo „ Gesetz t verwendet hat , war ein Einwanderer, aus Albanien. Der dafür fast 5000 € bekommen hat.
              Padova. E’un detenuto albanese il primo detenuto a godere del rimedio compensativo
              L’uomo sarebbe stato risarcito di quasi 5mila euro per le condizioni disumane mentre era in carcere

              http://www.piacenzanight.com/sezione-notizie-articolo.asp?cod=0015377

            • Natürlich

              Nein, der Lügen-Franz darf mich nicht als Lügner und Verleumder bezeichnen.

              Der Lügen-Franz schreibt:
              „die Migrabten genießen nicht nur die Vorteile des “Svuota carceri mit Rimedio von 8 € / Tag für jeden abgesessenen Tag den er laut EU Recht zu viel abgesessen hat“

              Das ist eine Lüge. Fakt ist und bleibt, dass alle Häftlinge vom „Svuota Carceri“ profitieren, also auch einheimische Häftlinge. Aber das erwähnt der Lügen-Franz ja nicht, weil es dem Lügen-Franz ja nur darum geht, Ausländer zu diffamieren und schlecht zu reden.
              Das wäre dasselbe, als wie wenn ich behaupten würde, dass Vinschger vom Pendlergeld profitieren würden. Das wäre eine Lüge, weil alle Südtiroler vom Pendlergeld profitieren und nicht nur Vinschger.

              Nur weil der erste, der vom „rimedio compensativo“ profitiert, ein Ausländer ist, heißt das noch lange nicht, dass nur Ausländer davon profitieren.
              Oder profitieren etwa nur Vinschger vom Pendlergeld, wenn ein Vinschger als erstes das Pendlergeld ausbezahlt bekommt?

              Ich warte also immer noch, dass mir der Lügen-Franz zeigt, wo ich gelogen haben sollte. Sollte das nicht passieren, ist der Lügen-Franz wegen diffamazione fällig.

            • Natürlich

              Dass der Intraprendente Unwahrheiten verbreitet, ist alles schon bewiesen.

              Der Intraprendente schreibt:
              “La seconda considerazione è che lo Stato, con questo assegno agli immigrati clandestini, riconosce che il costo minimo della vita in Italia è di 975 euro.”

              Der Intraprendente behauptet also, dass Flüchtlinge einen Scheck von 975 Euro pro Monat erhalten.

              Das ist eine Lüge.

              Der Corriere schreibt:
              “Trattasi però di notizia vera solo nell’importo nominale, precisamente 30 euro più IVA al dì, ma falsa per tutto il resto. La diaria infatti non viene consegnata in contanti al singolo migrante, bensì corrisponde alla tariffa giornaliera per ospite riscossa dai gestori dei centri di prima accoglienza per richiedenti asilo, per lo più enti del non profit, in base ad un appalto del Ministero dell’Interno.”

              Der Corriere schreibt also, dass das Geld an die Organisationen geht, die die Flüchtlinge unterbringen.

              Auch das BitMagazine MC schreibt:
              “Oggi vogliamo postarvi questa foto di una comunicazione avvenuta tra la Prefettura di Sassari e i sindaci e i Commissari Straordinari di Sassari ed Olbia-Tempio. […] Da questo documento si può capire bene di cosa si sta parlando. In realtà questi centri di accoglienza per migranti, danno a questi poveri disgraziati – che stanno cercando di rifarsi una vita – un minimo indispensabile per vivere. I centri stessi invece, ricevono un rimborso di 30 euro giornalieri ad immigrato.”

            • Franz

              Natürlich Dubewesit gr nichts , Du behauptest es.
              Wenn es beweisen willst müsstets Du den Intraprendent berklagen. Wenn Du gneügend Geld hast verklage den Intraprendnete.it. Natürlich 🙂
              Und beweis mir wo icht geschriebn habe , dass „nur Einwanderer vom svuota carceri und den rimedio compensativo profetieren ? ???? zeig mit den Kommentar ? Lauter falsche Unterstellungen .

            • Franz

              22. April 2015 um 16:12

              Natürlich Du beweist gar nicht’s , Du behauptest es.
              Wenn Du es beweisen willst müsstets Du den Intraprendent berklagen. …….

            • Natürlich

              Ich liefere zwei glaubwürdige Quellen (Corriere della Sera, Brief vom Präfekten von Sassari) und der Lügen-Franz sagt einfach so, dass ich gar nichts beweise.

              Wie wäre es damit, wenn der Lügen-Franz meine Argumente widerlegen würde? Aber das kann der Lügen-Franz eben nicht. So sieht es aus. Deswegen kommt der Lügen-Franz immer wieder mit der Klage vom Intraprendente, um vom Thema abzulenken.

              Offensichtlich verwechselt der Lügen-Franz das Tageszeitung-Forum mit einer Carabinieristelle. Oder wo kann man hier im Tageszeitung-Forum den Intraprendente verklagen? Das einzige, was ich hier machen kann, ist die Leute anzuprangern, die die Lügen des Intraprendente verbreiten und das ist nun mal der Lügen-Franz.

            • Natürlich

              Ich zitiere den Lügen-Franz:
              „die Migrabten genießen nicht nur die Vorteile des “Svuota carceri mit Rimedio von 8 € / Tag für jeden abgesessenen Tag den er laut EU Recht zu viel abgesessen hat“
              http://www.tageszeitung.it/2015/02/28/verunsichertes-volk/#comment-240588

              Damit ist es keine falsche Unterstellung, sondern ein Faktum.

            • Franz

              Wer lesen kann wird feststellen , dass sich das was L’intraprendente.it zum Thema „ was der Staat für Einwanderer ausgibt“ mit den was il corriere.i schreibt im Grund deckt.
              Daher würde ich vorschlagen, dass sich Natürlich erst einmal ein Brille kauft bevor er anderen etwas unterstellt was er nicht beweisen kann.
              Il 13 gennaio il Viminale ha inviato a tutte le prefetture una circolare per sondare la disponibilità di posti nelle strutture comunali e provinciali, spiegando che “gli enti che sottoscriveranno la convenzione con il Viminale” riceveranno per ogni ospite un “rimborso di 30 euro più Iva al giorno comprensivo di vitto, alloggio, gestione amministrativa dell’ospite, mediazione linguistica, assistenza per la richiesta di asilo, fornitura di abbigliamento, biancheria, prodotti per l’igiene personale”. In più “2,50 euro in contanti da dare quotidianamente all’ospite”. Un costo giornaliero, quindi, di 32,50 euro: circa 975 euro al mese. Quasi quattro volte quanto l’assegno elargito mensilmente dallo Stato a una ragazza di 25 anni, autistica, con una invalidità comprovata al cento per cento e considerata incapace di intendere e di volere. Che si vedrà accreditato sul conto corrente familiare una somma non superiore ai 270 euro al mese (quindi 9 euro al giorno), comprensiva di vitto, alloggio, vestiario, prodotti per la quotidianit
              http://www.lintraprendente.it/2014/01/tutti-i-regali-che-lo-stato-fa-agli-immigrati/

            • Franz

              Natürlich Du Lügner
              Dein Kommentar:
              Ich zitiere den Lügen-Franz:
              “die Migrabten genießen nicht nur die Vorteile des “Svuota carceri mit Rimedio von 8 € / Tag für jeden abgesessenen Tag den er laut EU Recht zu viel abgesessen hat”
              http://www.tageszeitung.it/2015/02/28/verunsichertes-volk/#comment-240588
              Damit ist es keine falsche Unterstellung, sondern ein Faktum.

              Wo habe ich geschrieben dass “ nur“ Einwanderer vom svuota carceri bzw. den “ rimedio compensativo“ profetieren
              ????
              Tatsache ist der erste Fall wo man das das sogenannte „rimedio compensativo „ Gesetz verwendet hat , war ein Einwanderer, aus Albanien. Der dafür fast 5000 € bekommen hat.
              Padova. E’un detenuto albanese il primo detenuto a godere del rimedio compensativo
              L’uomo sarebbe stato risarcito di quasi 5mila euro per le condizioni disumane mentre era in carcere

              http://www.piacenzanight.com/sezione-notizie-articolo.asp?cod=0015377

            • Natürlich

              Fakt ist und bleibt, dass alle Häftlinge vom “Svuota Carceri” profitieren, also auch einheimische Häftlinge. Aber das erwähnt der Lügen-Franz ja nicht, weil es dem Lügen-Franz ja nur darum geht, Ausländer zu diffamieren und schlecht zu reden.
              Das wäre dasselbe, als wie wenn ich behaupten würde, dass Vinschger vom Pendlergeld profitieren würden. Das wäre eine Lüge, weil alle Südtiroler vom Pendlergeld profitieren und nicht nur Vinschger.

              Nur weil der erste, der vom “rimedio compensativo” profitiert, ein Ausländer ist, heißt das noch lange nicht, dass nur Ausländer davon profitieren.
              Oder profitieren etwa nur Vinschger vom Pendlergeld, wenn ein Vinschger als erstes das Pendlergeld ausbezahlt bekommt?

              Ich warte also immer noch, dass mir der Lügen-Franz zeigt, wo ich gelogen haben sollte. Sollte das nicht passieren, ist der Lügen-Franz wegen diffamazione fällig.

            • CH

              @ Natürlich
              ist das Ihre Stellungnahme um die ich Sie aufgefordert habe ?Na dann…
              Ich nehme an, Sie haben selbst keine Worte mehr zu den täglichen Geschehnissen, verübt größtenteils von kriminellen Migranten – ich habe Zeit zu warten @ Natürlich – teilen Sie uns doch Ihre Meinung mit, bin sehr gespannt darauf !
              Sie sind so fabelhaft darin, die User, die nicht Ihrer Meinung sind, unter der Gürtellinie zu beleidigen, Sie sind sogar imstande, Fakten zu widerlegen …na, na, na, na
              Ach ja, zu welchen Themen ich Stellung nehme, entscheide ich immer noch selbst oder will mir ein @Natürlich dies auch noch vorschreiben?

            • Natürlich

              Ach so ist das beim CH: andere zu Stellungnahmen zu bestimmten Themen auffordern, aber für sich selbst in Anspruch nehmen, dass man selbst entscheiden darf, zu welchen Themen man Stellung nimmt. Schon wieder grüßt die Doppelmoral!

              Dann nimmt CH eben falsch an. Aber was der CH annimmt oder nicht, kann mir auch so was von egal sein.

              CH kann mir sicherlich zeigen, wo ich Fakten widerlege. Also: Ich höre…
              Bitte nicht in Rätseln sprechen, sondern konkret werden!

              CH kann mir sicherlich zeigen, wo ich andere unter der Gürtellinie beleidige. Übrigens: Jemanden, der lügt, als Lügner bezeichnen, finde ich als Bezeichnung von Fakten und nicht als Beleidigung. Aber CH wird da wohl anderer Meinung sein.

              Meine Meinung? Bitteschön: http://www.tageszeitung.it/2015/04/22/ich-tue-was-ich-will/#comment-255957

          • martin

            Auch ein Anwalt verteidigt kriminelle Inländer und Ausländer. Ist ja nicht schlimm.

            • Franz

              martin.
              Wenn ein Anwalt jemand verteidigt, streitet er das auch nicht ab.oder ?
              Abgesehen davon, dass das sein Recht ist.

            • martin

              Ja schon, aber es ist auch eine moralische Frage. Stell dir vor ein Anwalt verteidigt jemanden wo er weiß, dass jener vielleicht tatsächlich etwas schlimmes getan hat… Nicht leicht.

            • Franz

              martin ,
              diebezüglich hast Du recht.

            • Franz

              martin ,
              diesbezüglich hast Du recht.

    • Franz

      Härtere Strafen bräuchte es, Polizei und Staatsanwalt sind machtlos. Schuld sind die Gutmenschengesetze welche meist keine Haft vorsehen.(@lui auch Staatsanwalt Mayr sind die Hände gebunden )
      Diese Verbrecher müßte man für ein paar Jahre in ein Umerziehunglager nach Sibierien schicken bei – 45 °C und viel Frischluft im Steinbruch arbeiten machen.
      So wie die Kriegsgefangenen nach den 2 Weltkrieg.

      • martin

        @Franz, ich bin dagegen Kriminelle nach Sibirien zu schicken.
        Wieso?
        Weil jene genauso gut hier eine Arbeitsstrafe bekommen könnten. Muss nicht zu unmenschlichen Bedingungen sein. Im Winter Schnee schaufeln. Im Sommer von mir auch Strassen reinigen. Zu tun gäbe es genug. Und wir haben einen Nutzen.

    • Klaus

      Es lebe der Sozialstaat Südtirol auch Schlaraffenland genannt, hoch:-)!!!!!!!! Bitte das nächste Mal nach Kastelruth pilgern, dort erwartet sie der LH mit Speck, Käs und Bier aus der Dose allerdings:-)))))))))

    • Gerry

      Je länger das Gesetz zusieht , je größer wird der Hass gegen Ausländer.

    • Mark P.

      Wenn nach diesem Falle die Gesetzgeber nicht ordentlich anziehen, na dann weiß ich nicht.
      Unabhängig ob das jetzt Ausländer sind oder nicht und unabhängig ob jemand sagt „ich tue was ich will“: hier ist ganz klar fahrlässig vom Gesetzgeber (lassen wir mal die Carabinieri und Polizei aus dem Spiel, wenn denen wirklich die Hände gebunden sind) eine erneute Gewalttat billigend in Kauf genommen worden.
      Hätte man früher eingegriffen und Konsequenzen gezogen, hätte diese Delikt wohl verhindert werden können.
      Als Geschädigter müßte er diese Politiker anzeigen und Schadensersatz fordern.

    • walter

      Der beste Beweis daß wir schon lange nicht mehr in einem Rechtsstaat leben!!!
      Das Gesetz ist für alle gleich? Dieser Grundsatz gilt schon lange nicht mehr!!!
      Wie sonst kann es sein, daß solche Leute 8 mal Straftaten begehen und immer weiter machen können? Ein Südtiroler wäre nach dem 2. Mal schon dran gewesen!!

    • maria

      warum sind in jeder Zeitung grosse Fotos, mit natürlich den ganzen Daten, wenn ein Südtiroler geschnappt wird, von diesen „Leuten“, diskret die Initialen, wenn überaupt

    • goggile

      ich frage mich ob bei fàllen wie diesen, wo man durch die vielen vorhergerigen Straftaten làngst schon mit gefàngnis und am besten mit Ausweisung aktiev werden sollte; etwa nicht eine entschàdigung an die verletzten buergern durch den Staat odo die jeweiligen stellen die bei der vorbeugesicherheit versagen zur Verantwortung gezogen werden kònnen. evtl. auch Politiker fals die gesetzeslage solchen Personen noch erlaubt weiterhin auf freien fuss zu sein. wenn jemand mit Glasscherben auf jemanden los geht so ist das Mordversuch. es braucht auch glueck um zu ueberleben.

    • Franz

      Die Gesetze sind zwar für alle gleich, der Unterschied ist, dass man bei Einwanderern zivilrechtlich nicht s zu holen hat, während man einheimischen Bürgern die sich etwas zu Schulden kommen lassen zur Kasse bittet.
      Selbst einen armen Rentner hat man wegen einen Diebstahl von einen Würstchen im Supermarkt im Wert von 1,75 € zur Strafe von 11.250,00 € verurteilt.

    • Andreas

      Auch mit den härtesten Strafen wird es immer wieder solche Typen geben.

      Diese Leute sind perspektivlos und werden vom anständigen Tiroler verachtet, wäre interessant zu sehen wie der anständige Tiroler sich in einer solchen Situation verhalten würde.

      • goggile

        Andreas so a hirnlose ontwort. entwedo lebmo in a Demokratie mit rechten und pflichten der buergern odo jedo tuat ebn wosso will und mir verkommen zu mafialond.der Staat und deren gesetzemacher sprich Politiker solltn dringentst gsetze mochn de hort durchgreifn und ein harmonisches leben zwischn der zivilisiertn bevòlkerung mocht. nor warn straffàllige kaum ummor weilsi jahrelang absitzn miasetn. wensi frei umanondlafn mochn sie so schun der allgemeingesellschaft der arbeitenden steuerzahlenden schaeden mit ihmeene sozialempfaenge Beihilfen beitràge korrekturen der geschàdigten geschàftsleute an den eingebrochenen gebàuden… und am schlimmsten die seelischen und körperlichen schàden de sie bei ueberfàllen jeglicher art anrichten.

      • K&K

        In Anbetracht der Opfer könnten sie sich einen solchen Kommentar ersparen. Für die Opfer wird das wie ein Schlag ins Gesicht sein, wenn sie die Straftaten auf die Perspektivlosigkeit reduzieren. Nichts rechtfertigt Gewalt, das muss doch in jeden noch so ignoranten Kopf hineingehen, auch in Ihren, oder?

        • Andreas

          Ob es eine Rechtfertigung für Gewalt gibt oder nicht, stelle ich mal in Frage, meiner Meinung nach gibt es sie, zwar nicht in diesem Fall, aber in anderen.

          Unabhängig von meiner Meinung gibt es Gewalt, wie möchten Sie diese in Griff kriegen?
          Einsperren, weil sie so sind, vorsorgen, dass sie nicht so werden oder sie versuchen einzuschüchtern?

          Sie meinen also, wenn es in Ihren ignoranten Kopf hineingegangen ist, sollte dies auch bei anderen reingehen?

    • Siegerländer

      Werft sie ins Mittelmeer und dann können sie nach Hause schwimmen.

    • Franz

      Ein anständiger Tiroler der sich in Marokko oder irgend in einen anderen Land in Afrika – Pakistan oder sonst wo, so verhalten würde , was glaubst Du was man mit den Tiroler machen würde. Drei mal darfst Du raten Andreas ? 🙂
      Geschweige denn, bei Drogendelikten in Thailand – Iran usw. zu sprechen.
      Dort gibt es für ein paar gr. Drogen den Strick.

    • Ainer von Fielen

      Das Gesetz hat versagt. Man brauch sich nicht wundern wenn in Zukunft mehr und mehr die Selbstjustiz regiert. Bei solchen Vorfällen in Klein-Kapstadt, würde wohl auch ich mittlerweile mit Gewalt antworten als wie auf polizeiliche Hilfe zu hoffen…

    • Franz

      Andreas,
      was sollen unsere Jugentlichen von denen viele ebenso perspektivlos sind tun auch stehlen gehen und anderen den Schädeleinschlage.?
      Wenn auf 23 Stellen als Krankenwärter in einer Sanitätseinheit in Mailand sich 13000 berwerben., das sagt einiges.

    • goggile

      versagt hobn die wàhler. weil im Endeffekt gibs Parteien de Europa uns suedtirol schuetzn tatn. also richtig wàhln und sust giamo weito untor.

    • Armando

      Heimschicken! Eine „Beeindruckende Serie von Straftaten“ aha… und welchen Preis bekommt er jetzt? Der pöbelt spätestens in ein paar Monaten wieder Leute auf dem Obstplatz an, das garantiere ich euch.

    • Franz

      Natürlich Du Lügner
      Dein Kommentar:
      Ich zitiere den Lügen-Franz:
      “die Migrabten genießen nicht nur die Vorteile des “Svuota carceri mit Rimedio von 8 € / Tag für jeden abgesessenen Tag den er laut EU Recht zu viel abgesessen hat”
      http://www.tageszeitung.it/2015/02/28/verunsichertes-volk/#comment-240588
      Damit ist es keine falsche Unterstellung, sondern ein Faktum.

      Wo habe ich geschrieben dass ” nur” Einwanderer vom svuota carceri bzw. den ” rimedio compensativo” profetieren
      ????
      Tatsache ist der erste Fall wo man das das sogenannte „rimedio compensativo „ Gesetz verwendet hat , war ein Einwanderer, aus Albanien. Der dafür fast 5000 € bekommen hat.
      Padova. E’un detenuto albanese il primo detenuto a godere del rimedio compensativo
      L’uomo sarebbe stato risarcito di quasi 5mila euro per le condizioni disumane mentre era in carcere
      http://www.piacenzanight.com/sezione-notizie-articolo.asp?cod=0015377
      Natürlich nur Lügen , Beleidigungen, Verleumdungen, Unterstellungen, Behauptungen die er nicht beweisen kann.

      • Natürlich

        Fakt ist und bleibt, dass alle Häftlinge vom “Svuota Carceri” profitieren, also auch einheimische Häftlinge. Aber das erwähnt der Lügen-Franz ja nicht, weil es dem Lügen-Franz ja nur darum geht, Ausländer zu diffamieren und schlecht zu reden.
        Das wäre dasselbe, als wie wenn ich behaupten würde, dass Vinschger vom Pendlergeld profitieren würden. Das wäre eine Lüge, weil alle Südtiroler vom Pendlergeld profitieren und nicht nur Vinschger.

        Nur weil der erste, der vom “rimedio compensativo” profitiert, ein Ausländer ist, heißt das noch lange nicht, dass nur Ausländer davon profitieren.
        Oder profitieren etwa nur Vinschger vom Pendlergeld, wenn ein Vinschger als erstes das Pendlergeld ausbezahlt bekommt?

        Ich warte also immer noch, dass mir der Lügen-Franz zeigt, wo ich gelogen haben sollte. Sollte das nicht passieren, ist der Lügen-Franz wegen diffamazione fällig.

        • Franz

          Natürlich Du Lügner kauf Dir eine Brille bevor Du dauernd hier Lügen verbreitest, Du Trottel.
          “rimedio compensativo” & “svuota carceri”
          Sconto di pena … Proprio in tale direzione si è mosso il d.l. n. 92/2014, convertito in l. n. 117/2014, nel dettare disposizioni urgenti sui rimedi risarcitori da sovraffollamento carcerario e tutela offerta al detenuto che abbia vissuto o continua a subire detenzioni degradanti, attraverso strumenti compensativi e/o risarcitori. In particolare, è previsto uno “sconto di pena” di un giorno di pena residua per ogni 10 giorni durante i quali vi è stata la violazione dell’art. 3 Cedu oppure un risarcimento monetario di 8 euro per ogni giorno trascorso in carcere in «condizioni inumane e degradanti
          http://www.dirittoegiustizia.it/speciali/15/0000071037/Svuota_carceri_e_risarcimento_nodi_applicativi_nella_giurisprudenza.html

          • Natürlich

            Ich gebe dem Lügen-Franz völlig recht, dass der Lügen-Franz erstmal seine Tomaten vor den Augen entfernen sollte und sich dann eine Brille kaufen sollte, bevor der Lügen-Franz hier dauernd Lügen verbreitet.

            Fakt ist und bleibt, dass alle Häftlinge vom “Svuota Carceri” profitieren, also auch einheimische Häftlinge. Aber das erwähnt der Lügen-Franz ja nicht, weil es dem Lügen-Franz ja nur darum geht, Ausländer zu diffamieren und schlecht zu reden.
            Das wäre dasselbe, als wie wenn ich behaupten würde, dass Vinschger vom Pendlergeld profitieren würden. Das wäre eine Lüge, weil alle Südtiroler vom Pendlergeld profitieren und nicht nur Vinschger.

            Ich warte also immer noch, dass mir der Lügen-Franz zeigt, wo ich gelogen haben sollte. Sollte das nicht passieren, ist der Lügen-Franz wegen diffamazione fällig.

            Wenn jemand, der lügt, als Lügner bezeichnet wird, so ist das weder eine Beleidigung noch eine Verleumdung.

    • martin

      Wir wollen es ja nicht anders. Wir teppatn Südtiroler.
      Und mir kommt vor, uns gefällt die Opferrolle eigentlich ganz gut. Schon fein immer anderen die Schuld an der Misere zu geben. In unserem Fall Italien oder unsere Lokalpolitiker. Anstatt uns zusammen tun, auf die Straße gehen und fordern was wir wollen.
      Aber dazu sind wir zu feige.
      Besser maul halten rumsumpern und mit dem Finger auf andere zeigen.

    • Franz

      Liebe Redaktion
      Zum Thema“ ich tue was ich will“ das gilt wohl auch was die >Nutzerbedingungen betrifft. Jeder kann jeden beleidigen wie er will Lügen Franz++
      Ihre Nutzerbedingungen sind wohl nicht ganz so ernst zu nehmen ?
      http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/internetportale-sind-fuer-kommentare-in-foren-verantwortlich-a-927258.html
      Europäisches Urteil: Internetportale sind für Kommentare der Nutzer verantwortlich
      Beleidigungen, Beschimpfungen, Drohungen: In vielen Internetforen herrscht ein rauer Ton. Doch wer ist verantwortlich, wenn der Nutzer anonym bleibt? Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat jetzt entschieden: Das Internetportal kann zur Rechenschaft gezogen werden.
      http://www.archiviopenale.it/…/5.questioni.Minasola.Diffa...

      (PDF) – Blogging e diffamazione: responsabilità dell’amministratore del sito per i commenti dei lettori
      Minasola Marina
      La decisione
      Blog – Diffamazione – Responsabilità dell’amministratore (C.p., artt. 81, cpv., art. 595 co. 1, 2, 3, Legge, 8 febbraio 1948, n. 47, art. 13; Legge, 6 agosto 1990, n. 223, art. 30).
      Le offese all’altrui reputazione diffuse su un blog rendono configurabile a ca-rico del suo amministratore il reato di diffamazione continuato e aggravato dall’uso del mezzo di pubblicità, dovendosi sempre ritenere costui responsa-bile dei contenuti accessibili dalla Rete, ivi compresi dei commenti inseriti da altri utenti ed indipendentemente dall’eventuale predisposizione di filtri.
      TRIBUNALE DI VARESE, UFFICIO G.I.P. – 8 aprile 2013 (ud. 22 febbraio 2013), n. 116 – BATTARINO, G.u.p.

    • Gunti

      8-9 Straftaten im Jahr zu verursachen, das geling nur einem Ausländer und in Italien bzw Südtirol, wo bestimmte Menschen Narrenfreiheit genießen….

    • Franz

      Natürlich , Du solltest Dir ein paar Brillen kaufen und richt lesen lernen.
      Wo habe ich behauptet, dass das svuota carceri bzw. das rimedio compensativo Gesetz „nur für Einwandere gilt , scheinbar bist Du den ganzen Tag besoffen oder Du bist geisteskrank, Du leidest anscheinend an Wahnvorstellungen.
      Hier noch einmal das svuota carceri & „rimediio compenstivo“
      Lass es Dir von jemand erklären falls Du der italienischen Sprache nicht mächtig bist.
      Und lass die persönlichen Beleidigungen und Verleumdungen , sonst wird sich bald die Staatsanwaltschaft mit Dir befassen.. Natürlich.
      “rimedio compensativo” & “svuota carceri”
      Sconto di pena … Proprio in tale direzione si è mosso il d.l. n. 92/2014, convertito in l. n. 117/2014, nel dettare disposizioni urgenti sui rimedi risarcitori da sovraffollamento carcerario e tutela offerta al detenuto che abbia vissuto o continua a subire detenzioni degradanti, attraverso strumenti compensativi e/o risarcitori. In particolare, è previsto uno “sconto di pena” di un giorno di pena residua per ogni 10 giorni durante i quali vi è stata la violazione dell’art. 3 Cedu oppure un risarcimento monetario di 8 euro per ogni giorno trascorso in carcere in «condizioni inumane e degradanti
      http://www.dirittoegiustizia.it/speciali/15/0000071037/Svuota_carceri_e_risarcimento_nodi_applicativi_nella_giurisprudenza.html

      • Natürlich

        Ich gebe dem Lügen-Franz völlig recht, dass der Lügen-Franz erstmal seine Tomaten vor den Augen entfernen sollte und sich dann eine Brille kaufen sollte, bevor der Lügen-Franz hier dauernd Lügen verbreitet.

        Fakt ist und bleibt, dass alle Häftlinge vom “Svuota Carceri” profitieren, also auch einheimische Häftlinge. Aber das erwähnt der Lügen-Franz ja nicht, weil es dem Lügen-Franz ja nur darum geht, Ausländer zu diffamieren und schlecht zu reden.
        Das wäre dasselbe, als wie wenn ich behaupten würde, dass Vinschger vom Pendlergeld profitieren würden. Das wäre eine Lüge, weil alle Südtiroler vom Pendlergeld profitieren und nicht nur Vinschger.

        Ich warte also immer noch, dass mir der Lügen-Franz zeigt, wo ich gelogen haben sollte. Sollte das nicht passieren, ist der Lügen-Franz wegen diffamazione fällig.

        Wenn jemand, der lügt, als Lügner bezeichnet wird, so ist das weder eine Beleidigung noch eine Verleumdung.

    • Franz

      Natürlich
      Fakt ist ,dass kein Tag vergeht ohne, dass so ein Verbrecher mit Migrationshintergrund von sich hören lässt. Und was sagt der Gutmensch-Natürlich dazu .?
      Arrestato con 5 chili di hashish a Oltrisarco
      L’uomo è un trafficante di droga che riforniva il mercato cittadino
      22 aprile 2015

      BOLZANO. Gli agenti dell’Unità antidroga della Squadra Mobile, nel corso di uno specifico servizio mirato alla prevenzione e repressione in materia di stupefacenti, ad Oltrisarco, hanno trovato 5 chili di droga all’interno di un furgone con targa austriaca, parcheggiato in una zona poco trafficata.
      A bordo del mezzo i poliziotti hanno fermato Driss Boutarfa, 42enne marocchino residente in provincia di Bergamo, con precedenti di polizia per reati concernenti gli stupefacenti ed autista di una società di trasporti. All’interno del mezzo sono stati sequestrati ben 5 chilogrammi di hashish e 4 grammi di cocaina, occultati sotto il sedile del passeggero. L’uomo è stato arrestato

      http://altoadige.gelocal.it/bolzano/cronaca/2015/04/22/news/arrestato-con-5-chili-di-hashish-a-oltrisarco-1.11284440

      • Natürlich

        Fakt ist, dass kein Tag vergeht, ohne dass ein einheimischer Verbrecher von sich hören lasst. Was sagt der Schlechtmensch Lügen-Franz dazu?

        Aber da kriegt der Schlechtmensch Lügen-Franz seine Pappn ja nicht auf. Schöne Grüße von der Doppelmoral!

        Siehe Kupferdrähte gestohlen vom 21. April 2015

        Drei Männer aus dem Ort haben aus einem Lager der Gemeinde Wiesen/Pfitsch Kupferdrähte gestohlen. Die Diebe konnten wenig später von den Carabinieri in Gossensaß gefasst werden.

        Siehe Gehörnter Dieb vom 22. April 2015

        Skurrile Diebstähle sorgten jüngst in Villanders und Latzfons für Aufregung: Ein 65-jähriger Mann aus Villanders hat zahlreiche Hirschgeweihe gestohlen und sie im Internet zum Verkauf angeboten.

        Siehe Haschisch in den Socken vom 21. April 2015

        In Leifers wurden die Ordnungshüter fündig: Fünf 20-Jährige, vier aus dem Ort und einer aus Bozen, wurden mit Haschisch erwischt.

    • Franz

      Natürlich
      Fakt ist , dass Du lügst, verleumdest und beleidigst.
      Hier der Beweis.
      http://www.tageszeitung.it/2015/04/22/ich-tue-was-ich-will/#comment-255961
      Franz
      22. April 2015 um 13:37
      Dann darf ich den Lügner Natürlich ja Lügner und Verleumder nennen.
      Deine Behauptung
      http://www.tageszeitung.it/2015/03/16/der-kaffee-dieb/#comment-245770
      Natürlich
      17. März 2015 um 10:45
      1. Für mich ist der Lügen-Franz weiterhin ein Lügner, denn jemand der Unwahrheiten behauptet, ist für mich ein Lügner.
      Hier nochmal die Lügen des Lügen-Franz:
      Der Lügen-Franz behauptet, dass Migranten die Vorteile des “Svuota carceri mit Rimedio von 8 € / Tag für jeden abgesessenen Tag den er laut EU Recht zu viel abgesessen hat” genießen. Das ist falsch, denn alle Häftlinge kommen in den Genuss dieser Entschädigung. Deswegen ist diese Behauptung falsch und gleichzeitig eine Lüge.
      Natürlich Du Lügner
      1 Wo habe ich behauptet dass „nur“ Einwanderer vom „svuota crceri“ bzw. vom „rimedio compensativo“ genießen.
      Tatsache ist der erste Fall wo das das sogenannte „rimedio compensativo „ Gesetz verwendet hat , war ein Einwanderer, aus Albanien. Der dafür fast 5000 € bekommen hat.
      Padova. E’un detenuto albanese il primo detenuto a godere del rimedio compensativo
      L’uomo sarebbe stato risarcito di quasi 5mila euro per le condizioni disumane mentre era in carcere
      “rimedio compensativo” & “svuota carceri”Sconto di pena … Proprio in tale direzione si è mosso il d.l. n. 92/2014, convertito in l. n. 117/2014, nel dettare disposizioni urgenti sui rimedi risarcitori da sovraffollamento carcerario e tutela offerta al detenuto che abbia vissuto o continua a subire detenzioni degradanti, attraverso strumenti compensativi e/o risarcitori. In particolare, è previsto uno “sconto di pena” di un giorno di pena residua per ogni 10 giorni durante i quali vi è stata la violazione dell’art. 3 Cedu oppure un risarcimento monetario di 8 euro per ogni giorno trascorso in carcere in «condizioni inumane e degradanti
      http://www.dirittoegiustizia.it/speciali/15/0000071037/Svuota_carceri_e_risarcimento_nodi_applicativi_nella_giurisprudenza.html
      http://www.piacenzanight.com/sezione-notizie-articolo.asp?cod=0015377
      2 Der Lügner Natürlich behauptet andauernd der Intraprendente.it schreibt die Unwahrheit, was einer Verleumdung gleich kommt. Lügner Natürlich scheinbar zu blöd um zu begreifen dass er selbst die ganze Zeit lügt und andere verleumdet.

      • Natürlich

        Fakt ist und bleibt, dass alle Häftlinge vom “Svuota Carceri” profitieren, also auch einheimische Häftlinge und nicht nur Ausländer. Aber das erwähnt der Lügen-Franz ja nicht, weil es dem Lügen-Franz ja nur darum geht, Ausländer zu diffamieren und schlecht zu reden.
        Das wäre dasselbe, als wie wenn ich behaupten würde, dass Vinschger vom Pendlergeld profitieren würden. Das wäre eine Lüge, weil alle Südtiroler vom Pendlergeld profitieren und nicht nur Vinschger.

        Nur weil der erste, der vom “rimedio compensativo” profitiert, ein Ausländer ist, heißt das noch lange nicht, dass nur Ausländer davon profitieren.
        Oder profitieren etwa nur Vinschger vom Pendlergeld, wenn ein Vinschger als erstes das Pendlergeld ausbezahlt bekommt?

        Ich warte also immer noch, dass mir der Lügen-Franz zeigt, wo ich gelogen haben sollte. Sollte das nicht passieren, ist der Lügen-Franz wegen diffamazione fällig.

        Wenn jemand, der lügt, als Lügner bezeichnet wird, so ist das weder eine Beleidigung noch eine Verleumdung.

      • Natürlich

        Dass der Intraprendente Unwahrheiten verbreitet, ist alles schon bewiesen.

        Der Intraprendente schreibt:
        “La seconda considerazione è che lo Stato, con questo assegno agli immigrati clandestini, riconosce che il costo minimo della vita in Italia è di 975 euro.”

        Der Intraprendente behauptet also, dass Flüchtlinge einen Scheck von 975 Euro pro Monat erhalten.

        Das ist eine Lüge.

        Der Corriere schreibt:
        “Trattasi però di notizia vera solo nell’importo nominale, precisamente 30 euro più IVA al dì, ma falsa per tutto il resto. La diaria infatti non viene consegnata in contanti al singolo migrante, bensì corrisponde alla tariffa giornaliera per ospite riscossa dai gestori dei centri di prima accoglienza per richiedenti asilo, per lo più enti del non profit, in base ad un appalto del Ministero dell’Interno.”

        Der Corriere schreibt also, dass das Geld an die Organisationen geht, die die Flüchtlinge unterbringen.

        Auch das BitMagazine MC schreibt:
        “Oggi vogliamo postarvi questa foto di una comunicazione avvenuta tra la Prefettura di Sassari e i sindaci e i Commissari Straordinari di Sassari ed Olbia-Tempio. […] Da questo documento si può capire bene di cosa si sta parlando. In realtà questi centri di accoglienza per migranti, danno a questi poveri disgraziati – che stanno cercando di rifarsi una vita – un minimo indispensabile per vivere. I centri stessi invece, ricevono un rimborso di 30 euro giornalieri ad immigrato.”

        • CH

          @ NATÜRLICH
          Sie weichen meiner Bitte aus!

          Ich frage Sie um Ihre Meinung zu den neuerlichen, tragischen Vorfällen, verübt durch Migranten. Was sagen Sie dazu, was soll mit diesen Menschen geschehen? Was können wir tun?
          Bitte um Antwort,das Problem , das Sie mit @Franz besprechen,ist nicht Antwort auf meine Frage und interessiert mich auch nicht und übrigens – das mit den Socken war ein Marokkaner

          • Natürlich

            CH scheint wohl etwas vergesslich zu sein, denn vor etwas mehr als zwei Monaten habe ich als Antwort auf seinen Kommentar geschrieben:
            „Jeder Straftäter soll seine gerechte Strafe erhalten.“
            Siehe http://www.tageszeitung.it/2015/02/11/das-meraner-duell/#comment-235388

            Was ist an dieser Aussage so schwer zu verstehen? Wenn ich also schreibe, dass jeder Straftäter seine gerechte Strafe erhalten soll, was soll dann also mit einem straffällig gewordenen Migranten geschehen? Muss ich das wirklich noch erklären? Ich hoffe nicht.

            Was wir als normale Bürger tun können:
            – Straftaten anzeigen
            – wenn es die Gesetze im entsprechenden Fall erlauben: den Straftäter bis zum Eintreffen der Polizei festhalten
            – eventuell bei einem Prozess als Zeuge aussagen

            Alles andere ist dann Aufgabe der Justizbehörden.

            Wo habe ich bestritten, dass das mit den Socken ein Marokkaner war?

    • Franz

      Übrigens der Haftrichter hat die Haft bestätigt bzw. den Antrag auf Haftentlassung abgelehnt und somit bleiben für die beiden Herren die Gefängnistüren geschlossen.

    • Franz

      Natürlich
      Abgesehen, dass der Intraprendente.it im Grunde genau das gleiche schreibt wie der -corriere hast Du gar nichts bewiesen. Jemand könnte genauso behaupten , was der corriere schreibt ist falsch.
      Die Beweislast liegt bei den der etwas behauptet. Natürlich..
      Du unterstellst nur den Intraprendnete etwas was Du nicht beweisen kannst. Und daher ist und bleibt es eine Verleumdung..
      Außerdem unterstellst Du mir etwas was Du auch nicht beweisen kannst.
      Wie schon weiter oben x mal geschrieben ,.Wo habe ich ich geschrieben dass da svuota carceri& rimedio compensativo „nur “ für Einwanderer gilt ?
      Reine Unterstellung und Verleumdung von Dir.

      • Natürlich

        Wenn der Intraprendente im Grunde genau das gleiche schreibt wie der Corriere, wo steht dann im Corriere geschrieben, dass illeagele Einwanderer einen Scheck von 975 Euro pro Monat erhalten. Ich höre…

        Dass der Intraprendente Unwahrheiten verbreitet, habe ich schon längst bewiesen. Siehe mein Kommentar vom 23. April 2015 um 10:40.
        Oder will der Lügen-Franz etwa behaupten, dass der Corriere della Sera und der Präfekt von Sassari lügt?

      • Natürlich

        Fakt ist und bleibt, dass alle Häftlinge vom “Svuota Carceri” profitieren, also auch einheimische Häftlinge und nicht nur Ausländer. Aber das erwähnt der Lügen-Franz ja nicht, weil es dem Lügen-Franz ja nur darum geht, Ausländer zu diffamieren und schlecht zu reden.

        Das wäre dasselbe, als wie wenn ich behaupten würde, dass der Lügen-Franz davon profitiert, dass das Verfassungsgericht das sogenannte Fini-Giovanardi-Gesetz gekippt hat und somit Haschisch und Marihuana wieder als leichte Drogen eingestuft werden. Fakt ist nämlich, dass alle davon profitieren und nicht nur der Lügen-Franz.

        Wenn jemand, der lügt, als Lügner bezeichnet wird, so ist das weder eine Beleidigung noch eine Verleumdung.

    • Franz

      Bei einem 24-jährigen Marokkaner in Leifers wurden sechs Gramm Haschisch in einem Socken gefunden. Der Mann war den Polizeikräften bereits bekannt – und wurde zum wiederholten Mal wegen Drogenhandels angezeigt.
      http://www.tageszeitung.it/2015/04/21/haschisch-in-den-socken/#comment-256084
      Was Natürlich natürlich abstreitet.
      http://www.tageszeitung.it/2015/04/22/ich-tue-was-ich-will/#comment-256028

      • Natürlich

        Wenn ich das abgestritten hätte, dann hätte ich schreiben müssen:
        „Der 24-jährige Marokkaner, der in Leifers von der Polizei angezeigt wurde, hatte keine Drogen in seinen Socken und ist auch nicht schon vorher vorbestraft worden.“ oder ähnlich.
        Also Lügen-Franz: Wo habe ich das geschrieben?

        • Franz

          Natürlich der einzige der hier lügt, verleumdet und andere etwas unterstellt, was er nicht beweisen kann ist natürlich, Natürlich ! und dann andere als Lügner bezeichnet. Nur so weiter und der Staatsanwalt wird sich mit Natürlich beschäftigen. Beleidigung , Verleumdung und Unterstellung falscher Tatsachenbehauptungen.
          Der Marokkaner hatte Drogen in den Socken, das hat Natürlich natürlich verschwiegen, weil ein Marokkaner so etwas natürlich nie machen würde. ?

          • Natürlich

            Wenn jemand, der lügt, als Lügner bezeichnet wird, so ist das weder eine Beleidigung noch eine Verleumdung.

            Hier nochmal die Lügen des Lügen-Franz: http://www.tageszeitung.it/2015/03/16/der-kaffee-dieb/#comment-245770

            Der Lügen-Franz scheint wohl etwas schwer vom Begriff zu sein.

            In meinem Kommentar am 22. April 2015 um 21:20 habe ich Beispiele für Einheimische genannt, die krimineller Taten verdächtigt werden. Was hat bei diesen Beispielen dann ein Marokkaner verloren? Oder ist ein Marokkaner seit neuestem ein Einheimischer?

            Wenn ich unter den Beispielen für mutmaßliche einheimische Kriminelle den Marokkaner erwähnt hätte, hätte mir der Lügen-Franz dann vorgeworfen, dass ich ausländische Kriminelle zu den einheimischen Kriminellen zähle.
            Ja ja: Dem Lügen-Franz kann man es eben nie Recht machen.

            Im Gegensatz zum Lügen-Franz habe ich nie geleugnet, dass Ausländer auch kriminell werden können. Der Lügen-Franz hat dagegen geschrieben: „welche Krimielle Einheimische ?“

            • Franz

              Natürlich der Lügner
              behauptet
              http://www.tageszeitung.it/2015/03/16/der-kaffee-dieb/#comment-245770
              Natürlich
              17. März 2015 um 10:45
              1. Für mich ist der Lügen-Franz weiterhin ein Lügner, denn jemand der Unwahrheiten behauptet, ist für mich ein Lügner.
              Hier nochmal die Lügen des Lügen-Franz:
              Der Lügen-Franz behauptet, dass Migranten die Vorteile des “Svuota carceri mit Rimedio von 8 € / Tag für jeden abgesessenen Tag den er laut EU Recht zu viel abgesessen hat” genießen. Das ist falsch, denn alle Häftlinge kommen in den Genuss dieser Entschädigung. Deswegen ist diese Behauptung falsch und gleichzeitig eine Lüge.
              Natürlich Du Lügner

              1 Wo habe ich behauptet dass „nur“ Einwanderer vom „svuota crceri“ bzw. vom „rimedio compensativo“ genießen.

            • Natürlich

              Fakt ist und bleibt, dass alle Häftlinge vom “Svuota Carceri” profitieren, also auch einheimische Häftlinge und nicht nur Ausländer. Aber das erwähnt der Lügen-Franz ja nicht, weil es dem Lügen-Franz ja nur darum geht, Ausländer zu diffamieren und schlecht zu reden.

              Das wäre dasselbe, als wie wenn ich behaupten würde, dass der Lügen-Franz davon profitiert, dass das Verfassungsgericht das sogenannte Fini-Giovanardi-Gesetz gekippt hat und somit Haschisch und Marihuana wieder als leichte Drogen eingestuft werden. Fakt ist nämlich, dass alle davon profitieren und nicht nur der Lügen-Franz.

              Wenn jemand, der lügt, als Lügner bezeichnet wird, so ist das weder eine Beleidigung noch eine Verleumdung.

    • Franz

      22 aprile 2015
      Ravenna – fermato un tunisino 27 anni, sospetto “ foreign-fighter”
      Parlava esplicitamente di “jihad per Allah” ed era pronto a raggiungere la Siria attraverso la Germania. È grazie alle intercettazioni telefoniche che un sospetto foreign fighter tunisino residente a Ravenna, Noussair Louati, 27 anni, è stato arrestato nella tarda serata del 22 aprile dalla polizia di Stato di Ravenna e Bologna. Il tunisino era di fatto un senza fissa dimora, da qualche mese talmente ossessionato dalla guerra santa da volersi arruolare nelle milizie dell’Isis
      L’uomo, un tunisino di 27 anni, voleva arruolarsi nelle forze jihadiste e sarebbe dovuto partire il 22 aprile per raggiungere la Siria passando dalla Turchia. Su Facebook si scambiava dei messaggi con un combattente palestinese: „Sto arrivando, se Allah lo vuole“. A Venezia e Brescia gli ultimi arresti per terrorismo
      http://www.ilfattoquotidiano.it/2015/04/22/terrorismo-fermato-ravenna-straniero-sospetto-foreign-fighter/1612588/
      +++
      TV-Servizio Pubblico
      http://tv.ilfattoquotidiano.it/2015/04/22/servizio-pubblico-foreign-fighter-arrestato-oggi-era-sbarcato-a-lampedusa-nel-2011/363826/

    • Franz

      Und was meint Natürlich zu seinen tunseisischen Freund den „foreign-fighter” ? toller Typ Natürlich oder ?

      • Natürlich

        Terrorismo internazionale, arrestato 28enne pesarese convertito all’Islam
        Si chiama Andrea Campione, è di Montelabbate

        Operazione ‘Niriya’, il giovane si era convertito con il nuovo nome di Abdul Wahid As Siquili. Fidanzato con una marocchina, stava per lasciare l’Italia alla volta del Marocco. Voleva andare ad addestrarsi in Afghanistan

        http://www.ilrestodelcarlino.it/pesaro/cronaca/2012/04/23/701618-terrosista-jihad-arrestato-pesaro-islam.shtml

        Und was meint der Lügen-Franz zu seinem italienischen Freund, der zum Islam konvertiert ist? Toller Typ, Lügen-Franz oder?

        • Franz

          Andrea Campione aus Montelabbate si e‘ convertito all’Islam und heißt jetzt Abdul Wahid As Siquili., der Trottel wollte ein Jihadist ein Tagliagole werden , wurde Gott sei Dank 2012 verhaftet . Hoffentlich sperrt man ihn ein und wirft die Schlüssel weg. Abdul Wahid As Siquili. ist jetzt kein Italiener mehr, er ist jetzt der Freund von Natürlich, der diese Gesindel zu verteidigen versucht. Es ist sowieso kaum zu fassen, dass es solche Idioten gibt. Die solchen kriminellen Abschaum verteigen.

          • Natürlich

            Nur weil sich jemand anders nennt und sich den Islamisten anschließen will, verliert dadurch nicht seine italienische Staatsbürgerschaft.
            Wer mein Freund ist und wer nicht, bestimme immer noch ich und nicht der Lügen-Franz. Capito, Lügen-Franz?
            Der Lügen-Franz kann mir sicherlich zeigen, wo ich islamische Terroristen verteidigt habe. Sollte das nicht passieren, dann ist der Lügen-Franz wegen diffamazione fällig.

    • Natürlich

      Natürlich darf Natürlich nicht fehlen, wenn es darum geht, integrationsunwilligen, gewaltbereiten und kriminellen Abschaum zu verteidigen!!!!

      • Natürlich

        Da haben wir sie wieder, diese widerliche Kreatur, die unter meinem Benutzernamen Kommentare abgibt, um mich zu diskreditieren.

        Tja: Zu solchen Methoden greift man eben, wenn man mit Argumenten nicht mehr weiterkommt.

        Diese widerliche Kreatur ist nun mal zu feig, unter seinem Namen zu schreiben.

        Schäm dich!

        Zudem ist nun bekannt, dass diese widerliche Kreatur, so wie es in Diktaturen üblich ist, Meinungen verbieten will.

        Diese widerliche Kreatur, die unter meinem Benutzernamen Kommentare abgibt, kann man sicherlich zeigen, wo ich Kriminelle verteidigt habe. Also: Ich höre…

    • Natürlich

      Diese Straftäter sollten gebrandmarkt werden, dass man sie schon von Weitem erkennt. Hart, aber gerecht- und effektiv. Natürlich ;)!

      • Natürlich

        Da haben wir sie wieder, diese widerliche Kreatur, die unter meinem Benutzernamen Kommentare abgibt, um mich zu diskreditieren.

        Tja: Zu solchen Methoden greift man eben, wenn man mit Argumenten nicht mehr weiterkommt.

        Diese widerliche Kreatur ist nun mal zu feig, unter seinem Namen zu schreiben.

        Schäm dich!

        Zudem ist nun bekannt, dass diese widerliche Kreatur, so wie es in Diktaturen üblich ist, Meinungen verbieten will.

        • CH

          Aha, @Natürlich darf andere User “ widerliche Kreatur “ nennen, was er bei der nächsten Gelegenheit natürlich wieder abstreitet.
          Über Ihre Ausdrucksweise bin ich sehr enttäuscht, hätte mir mehr Niveau ihrerseits erwartet – für mich sind Sie sehr unglaubwürdig geworden, und nicht wert, Ihre Kommentare ernst zu nehmen, deshalb ciao

          • Natürlich

            Wer die bodenlose Frechheit besitzt, unter meinem Namen diffamierende Kommentare zu schreiben, darf nicht erwarten, mit Samdhandschuhen angefasst zu werden. Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus.

            Jemand, der in Sachen Kriminalität schamlos seine Doppelmoral aufzeigt, spricht von Niveau. Aha.

            Auf die Kommentare von Doppelmoralisten kann ich gut und gerne verzichten. Ciao ciao.

    • Franz

      Natürlich
      Ganz seine Art zu kommentieren , jeden der nicht seiner Meinung ist, als Lügner und widerliche Kreatur bezeichnen.anstatt zu argumentieren.

      • Natürlich

        Wer anderer Meinung ist und zivilisiert argumentiert, mit dem diskutiere ich ganz normal.
        Wer anderer Meinung ist und Lügen verbreitet, so wie der Lügen-Franz, den bezeichne ich als Lügner.
        Wer anderer Meinung ist und unter meinem Benutzernamen Kommentare schreibt, bezeichne ich als widerliche Kreatur.
        So sieht es aus!

        • Franz

          Typisch, Natürlich keine Argumente, andere User dauernd als Lügner und widerliche Kreatur bezeichnen und selbst lügen bzw. dauern etwas behaupten bzw unterstellen, was er nicht beweisen kann, das nennt man Verleumdung. Und sich dann auch noch aufregen wenn jemand gegen diesen Abschaum der Menschheit wie diese Jihadisten ( Abdul Wahid As Siquilischreibt.) oder den aus Ravenna, Noussair Louati, 27 Tunisino anni,Ravenna.( Il tunisino era di fatto un „foreign-fighter” ) schreibt.
          Und Natürlich streitet er es nachher ab.

          • Natürlich

            1. Keine Argumente? Dann soll der Lügen-Franz seine Tomaten von den Augen nehmen und sich eine Brille kaufen?
            2. Jemand, der lügt, ist für mich ein Lügner. Oder wie würde die Lügen-Franz jemanden bezeichnen, der nachweislich lügt? Jemand, der unter meinem Namen diffamierende Kommentare abgibt, ist für mich eine widerliche Kreatur. Zu dieser Formulierung stehe ich.
            3. Dass der Lügen-Franz lügt, ist alles schon bewiesen. Siehe http://www.tageszeitung.it/2015/03/16/der-kaffee-dieb/#comment-245770 Somit ist das keine Unterstellung, sondern eine Tatsachenfeststellung.
            4. Der Lügen-Franz kann mir sicherlich zeigen, wo ich mich bezüglich dieser Jihadisten aufgeregt oder diese sogar verteidigt haben sollte. Sollte das nicht passieren, ist der Lügen-Franz wegen diffamazione fällig.

    • Franz

      Natürlich
      Beleidigungen- Verleumdungen – Behauptungen falscher Tatsachenbehauptungen , die man nicht beweisen kann. ( die Beweislast trägt der, der etwas Behauptet )
      Il d.d.l. S. 1119
      la diffamazione commessa con il mezzo stampa o della radiotelevisione e
      da diecimila euro a cinquantamila per la diffamazione specifica, con la consapevolezza della falsità del fatto attribuito[5].

      (PDF) – Blogging e diffamazione: responsabilità dell’amministratore del sito per i commenti dei lettori
      Minasola Marina
      La decisione
      Blog – Diffamazione – Responsabilità dell’amministratore (C.p., artt. 81, cpv., art. 595 co. 1, 2, 3, Legge, 8 febbraio 1948, n. 47, art. 13; Legge, 6 agosto 1990, n. 223, art. 30).
      Le offese all’altrui reputazione diffuse su un blog rendono configurabile a ca-rico del suo amministratore il reato di diffamazione continuato e aggravato dall’uso del mezzo di pubblicità, dovendosi sempre ritenere costui responsa-bile dei contenuti accessibili dalla Rete, ivi compresi dei commenti inseriti da altri utenti ed indipendentemente dall’eventuale predisposizione di filtri.
      TRIBUNALE DI VARESE, UFFICIO G.I.P. – 8 aprile 2013 (ud. 22 febbraio 2013), n. 116 – BATTARINO, G.u.p.

      • Natürlich

        Der Lügen-Franz kann noch so viele Gerichtsurteile kopieren wie er will. Wenn jemand der nachweislich lügt als Lügner bezeichnet wird, so ist das weder eine Unterstellung noch eine Beleidigung sondern eine Tatsachenfeststellung.

    • Franz

      Und was sagt Natürlich zu den al Qaeda – Jihadisten die man heut verhaftet hat ?
      Blitz contro al-Qaeda in Italia: 20 richieste d’arresto, nove eseguite. Indizi di un possibile attentato in Vaticano
      http://www.repubblica.it/cronaca/2015/04/24/news/maxi_operazione_contro_al_qaeda_in_italia_arrestati_autori_della_strage_del_mercato_a_peshawar-112701307/

      • Natürlich

        Ist der Lügen-Franz des sinnerfassenden Lesens mächtig? Offensichtlich nicht, denn ich habe hier bereits geschrieben: „Jeder Straftäter soll seine gerechte Strafe erhalten.“ Siehe Kommentar vom 23. April 2015 um 13:03
        Was ist an der Aussage „jeder Straftäter soll seine gerechte Strafe erhalten.“ so schwer zu verstehen?

    • Franz

      Natürlich alles bestreiten, was er behauptet und nicht beweisen kann. Natürlich beleidigt niemand,aber beleidigigt gleichzeiig weiter. wie geschrieben
      Beleidigungen- Verleumdungen – Behauptungen falscher Tatsachenbehauptungen , die man nicht beweisen kann. ( die Beweislast trägt der, der etwas Behauptet )
      Il d.d.l. S. 1119
      la diffamazione commessa con il mezzo stampa o della radiotelevisione e
      da diecimila euro a cinquantamila per la diffamazione specifica, con la consapevolezza della falsità del fatto attribuito[5].

      • Natürlich

        Der Lügen-Franz kann noch so viele Gerichtsurteile und Gesetzestexte kopieren wie er will. Wenn jemand der nachweislich lügt als Lügner bezeichnet wird, so ist das weder eine Verleumdung noch eine Beleidigung sondern eine Tatsachenfeststellung.
        Dass der Lügen-Franz lügt, ist alles schon bewiesen. Siehe http://www.tageszeitung.it/2015/03/16/der-kaffee-dieb/#comment-245770

        Was ich nicht geschrieben werde, werde ich immer bestreiten. Wenn ich es geschrieben habe, dann dürfte es für den Lügen-Franz sicherlich ein leichtes Spiel sein, mir zu zeigen, im welchen Kommentar ich das geschrieben habe. Also wird es nun bald oder wie lange muss ich noch darauf warten?

        • Franz

          http://www.tageszeitung.it/2015/03/16/der-kaffee-dieb/#comment-245770
          Natürlich
          17. März 2015 um 10:45
          1. Für mich ist der Lügen-Franz weiterhin ein Lügner, denn jemand der Unwahrheiten behauptet, ist für mich ein Lügner.
          Hier nochmal die Lügen des Lügen-Franz:
          Der Lügen-Franz behauptet, dass Migranten die Vorteile des “Svuota carceri mit Rimedio von 8 € / Tag für jeden abgesessenen Tag den er laut EU Recht zu viel abgesessen hat” genießen. Das ist falsch, denn alle Häftlinge kommen in den Genuss dieser Entschädigung. Deswegen ist diese Behauptung falsch und gleichzeitig eine Lüge.
          Natürlich Du Lügner
          1 Wo habe ich behauptet dass „nur“ Einwanderer vom „svuota crceri“ bzw. vom „rimedio compensativo“ genießen.
          Also bist Du ein Lügner
          Lügner Natürlich.Und ein Trottel.
          wer ein Trottel ist den darf man ja als Trottel bezeichnen.
          Denn wer diesen Abschaum von Verbrechern verteidigt ist ein trottel-
          Also bist Du ein Trottel ein Lügner und ein Verleumder . Du Lügner .

          • Natürlich

            Fakt ist und bleibt, dass alle Häftlinge vom “Svuota Carceri” profitieren, also auch einheimische Häftlinge und nicht nur Ausländer. Aber das erwähnt der Lügen-Franz ja nicht, weil es dem Lügen-Franz ja nur darum geht, Ausländer zu diffamieren und schlecht zu reden.

            Das wäre dasselbe, als wie wenn ich behaupten würde, dass der Lügen-Franz davon profitiert, dass das Verfassungsgericht das sogenannte Fini-Giovanardi-Gesetz gekippt hat und somit Haschisch und Marihuana wieder als leichte Drogen eingestuft werden. Fakt ist nämlich, dass alle davon profitieren und nicht nur der Lügen-Franz.

            Wenn jemand, der lügt, als Lügner bezeichnet wird, so ist das weder eine Beleidigung noch eine Verleumdung.

            Im Unterschied zum Lügen-Franz habe ich bewiesen, dass der Lügen-Franz ein Lügner ist. Der Lügen-Franz behauptet zwar immer, dass ich lügen würde. Belege dafür liefert der Lügen-Franz aber nicht. Sollte der Lügen-Franz mir also nicht zeigen, wo ich gelogen haben sollte und wo ich Verbrecher verteidigt haben sollte, ist der Lügen-Franz wegen diffamazione fällig.

    • Franz

      Natürlich

      Beleidigungen- Verleumdungen – Behauptungen falscher Tatsachenbehauptungen , die man nicht beweisen kann. ( die Beweislast trägt der, der etwas Behauptet )
      Il d.d.l. S. 1119
      la diffamazione commessa con il mezzo stampa o della radiotelevisione e
      da diecimila euro a cinquantamila per la diffamazione specifica, con la consapevolezza della falsità del fatto attribuito[5].

      (PDF) – Blogging e diffamazione: responsabilità dell’amministratore del sito per i commenti dei lettori
      Minasola Marina
      La decisione
      Blog – Diffamazione – Responsabilità dell’amministratore (C.p., artt. 81, cpv., art. 595 co. 1, 2, 3, Legge, 8 febbraio 1948, n. 47, art. 13; Legge, 6 agosto 1990, n. 223, art. 30).
      Le offese all’altrui reputazione diffuse su un blog rendono configurabile a ca-rico del suo amministratore il reato di diffamazione continuato e aggravato dall’uso del mezzo di pubblicità, dovendosi sempre ritenere costui responsa-bile dei contenuti accessibili dalla Rete, ivi compresi dei commenti inseriti da altri utenti ed indipendentemente dall’eventuale predisposizione di filtri.
      TRIBUNALE DI VARESE, UFFICIO G.I.P. – 8 aprile 2013 (ud. 22 febbraio 2013), n. 116 – BATTARINO, G.u.p.

    • Franz

      http://www.tageszeitung.it/2015/03/16/der-kaffee-dieb/#comment-245770
      Natürlich
      17. März 2015 um 10:45
      1. Für mich ist der Lügen-Franz weiterhin ein Lügner, denn jemand der Unwahrheiten behauptet, ist für mich ein Lügner.
      Hier nochmal die Lügen des Lügen-Franz:
      Der Lügen-Franz behauptet, dass Migranten die Vorteile des “Svuota carceri mit Rimedio von 8 € / Tag für jeden abgesessenen Tag den er laut EU Recht zu viel abgesessen hat” genießen. Das ist falsch, denn alle Häftlinge kommen in den Genuss dieser Entschädigung. Deswegen ist diese Behauptung falsch und gleichzeitig eine Lüge.
      Natürlich Du Lügner
      1 Wo habe ich behauptet dass „nur“ Einwanderer vom „svuota crceri“ bzw. vom „rimedio compensativo“ genießen. ???

      1. Für mich ist der Lügen-Franz weiterhin ein Lügner, denn jemand der Unwahrheiten behauptet, ist für mich ein Lügner.
      Dann ist Natürlich ein Lügner und ein Verleumder..
      Und nachher alles abstreiten typisch Natürlich. und ander beleidigen Du Lügner. und Verteidiger der Verbrecher.

      • Natürlich

        Fakt ist und bleibt, dass alle Häftlinge vom “Svuota Carceri” profitieren, also auch einheimische Häftlinge und nicht nur Ausländer. Aber das erwähnt der Lügen-Franz ja nicht, weil es dem Lügen-Franz ja nur darum geht, Ausländer zu diffamieren und schlecht zu reden.

        Das wäre dasselbe, als wie wenn ich behaupten würde, dass der Lügen-Franz davon profitiert, dass das Verfassungsgericht das sogenannte Fini-Giovanardi-Gesetz gekippt hat und somit Haschisch und Marihuana wieder als leichte Drogen eingestuft werden. Fakt ist nämlich, dass alle davon profitieren und nicht nur der Lügen-Franz.

        Wenn jemand, der lügt, als Lügner bezeichnet wird, so ist das weder eine Beleidigung noch eine Verleumdung.

        Im Unterschied zum Lügen-Franz habe ich bewiesen, dass der Lügen-Franz ein Lügner ist. Der Lügen-Franz behauptet zwar immer, dass ich lügen würde. Belege dafür liefert der Lügen-Franz aber nicht. Sollte der Lügen-Franz mir also nicht zeigen, wo ich gelogen haben sollte und wo ich Verbrecher verteidigt haben sollte, ist der Lügen-Franz wegen diffamazione fällig.

    • Natürlich

      http://www.tageszeitung.it/2015/04/24/kessler-gefasst/

      Wo ist denn der Lügen-Franz, wenn man ihn mal braucht? Sonst bei jedem ausländischen Kriminellen sofort zur Stelle sein. Jetzt gibt es da einen mutmaßlichen einheimischen Mörder und der Lügen-Franz kriegt seine Pappn nicht auf.
      Schöne Grüße von der Doppelmoral!

    • Franz

      Natürlich
      Du Lügner Du bist ein miserabler Lügner und unterstellst anderen etwas, was Du nicht beweisen kannst.

      1 Wo habe ich behauptet, dass „nur“ Einwanderer vom „svuota carceri“ bzw. vom „rimedio compensativo“ profitieren ? )))
      “rimedio compensativo” & “svuota carceri”Sconto di pena … Proprio in tale direzione si è mosso il d.l. n. 92/2014, convertito in l. n. 117/2014, nel dettare disposizioni urgenti sui rimedi risarcitori da sovraffollamento carcerario e tutela offerta al detenuto che abbia vissuto o continua a subire detenzioni degradanti, attraverso strumenti compensativi e/o risarcitori. In particolare, è previsto uno “sconto di pena” di un giorno di pena residua per ogni 10 giorni durante i quali vi è stata la violazione dell’art. 3 Cedu oppure un risarcimento monetario di 8 euro per ogni giorno trascorso in carcere in «condizioni inumane e degradanti
      http://www.dirittoegiustizia.it/speciali/15/0000071037/Svuota_carceri_e_risarcimento_nodi_applicativi_nella_giurisprudenza.html
      Tatsache ist der erste Fall wo das das sogenannte „rimedio compensativo „ Gesetz verwendet hat , war ein Einwanderer, aus Albanien. Der dafür fast 5000 € bekommen hat.
      Padova. E’un detenuto albanese il primo detenuto a godere del rimedio compensativo
      L’uomo sarebbe stato risarcito di quasi 5mila euro per le condizioni disumane mentre era in carcere
      Und wer solche Straftäter verteidigt ist ein Trottel, als bist Du ein miserabler Lügner und ein Trottel und Verleumder der versucht Tatsachen zu verdrehen und anderen etwas zu unterstellen.
      Und was ich und zu welchen Thema ich etwas schreibe wird mir sicher nicht der Lügner Natürlich vorschreiben

      • Natürlich

        Fakt ist und bleibt, dass alle Häftlinge vom “Svuota Carceri” profitieren, also auch einheimische Häftlinge und nicht nur Ausländer. Aber das erwähnt der Lügen-Franz ja nicht, weil es dem Lügen-Franz ja nur darum geht, Ausländer zu diffamieren und schlecht zu reden.

        Das wäre dasselbe, als wie wenn ich behaupten würde, dass der Lügen-Franz davon profitiert, dass das Verfassungsgericht das sogenannte Fini-Giovanardi-Gesetz gekippt hat und somit Haschisch und Marihuana wieder als leichte Drogen eingestuft werden. Fakt ist nämlich, dass alle davon profitieren und nicht nur der Lügen-Franz.

        Nur weil der erste, der vom “rimedio compensativo” profitiert, ein Ausländer ist, heißt das noch lange nicht, dass nur Ausländer davon profitieren.
        Oder profitieren etwa nur Vinschger vom Pendlergeld, wenn ein Vinschger als erstes das Pendlergeld ausbezahlt bekommt?

        Der Lügen-Franz kann mir sicherlich zeigen, wo ich gelogen haben soll und wo ich Straftäter verteidigt haben soll. Sollte das nicht passieren, dann ist der Lügen-Franz wegen diffamazione fällig.

        Wenn jemand, der lügt, als Lügner bezeichnet wird, so ist das weder eine Beleidigung noch eine Verleumdung.

        Ich kann dem Lügen-Franz nicht vorschreiben, zu welchem Thema er schreibt. Wenn der Lügen-Franz bei jedem kleinen ausländischen Straftäter sofort zur Stelle ist, bei einem mutmaßlichen einheimischen Mörder aber seine Pappn nicht aufbekommt, dann muss sich der Lügen-Franz eben den Vorwurf der Doppelmoral gefallen lassen.

    • Franz

      Natürlich
      28. März 2015 um 20:42
      Wenn jemand, der lügt, als Lügner bezeichnet wird, so ist das keine diffamazione.
      Dass der Intraprendente lügt und der Lügen-Franz diese Lügen verbreitet, habe ich schon längst bewiesen. Siehe http://www.tageszeitung.it/2015/03/25/heroin-im-kaffee/#comment-248108 was hast Du beweisen ? gar nichts hast Du bewiesen Du Trottel,genau so könnte jemand behaupten il Crorriere lügt. Was aber totaler Blödsinn wäre .Um dies beweisen zu können müsstest Du den Intraprendente.it verklagen. ( die Beweislast trägt der der etwas behauptet. )
      Natürlich Du bist ein miserabler Lügner und unterstellst anderen etwas, etwas was Du nicht beweisen kannst.

      1 Wo habe ich behauptet, dass „nur“ Einwanderer vom „svuota carceri“ bzw. vom „rimedio compensativo“ profitieren ? )))
      Halt einfach Deine Klappe Di Trottel.

      • Natürlich

        Sicherlich kann der Lügen-Franz behaupten, dass der Corriere lügt. Das Problem ist nur, dass der Lügen-Franz bis jetzt den Beweis schuldig geblieben ist. Deswegen verleumdet und beleidigt der Lügen-Franz den Corriere. Im Gegensatz dazu habe ich anhand des Corriere-Artikels und des Briefes vom Präfekten von Sassari bewiesen, dass der Intraprendente lügt und der Lügen-Franz diese Lügen verbreitet.

        Kann man hier im Tageszeitung-Forum den “L’intraprendente” verklagen? Nicht dass ich wüsste. Das einzige, was ich hier machen kann, ist diejenigen anprangern, die die Lügen des Intraprendente verbreiten, und das ist nun mal der Lügen-Franz. Der Lügen-Franz scheint das Tageszeitung-Forum mit einer Carabinieristelle zu verwechseln.

        Der Lügen-Franz kann mir sicherlich zeigen, wo ich gelogen haben soll. Sollte das nicht passieren, dann ist der Lügen-Franz wegen diffamazione fällig.

        • Franz

          1. ) Natürlich Du Trottel von mir aus kannst Du ja probieren den Intraprendente.it. hier auf der Tageszeitung zu verklagen.
          2 🙂 seit wann kann man auf der Carabinieristelle jemand verklagen .
          Natürlich Du Trottel, Du bist ein miserabler Lügner.

          • Natürlich

            Dann kann mir der Lügen-Franz sicherlich zeigen, was man machen muss, um hier im Tageszeitung-Forum den Intraprendente zu verklagen.

            Haha! Der Lügen-Franz weiß nicht mal, dass man auf der Carabinieristelle jemanden anzeigen bzw. verklagen kann.

            Der Lügen-Franz hat vollkommen Recht, wenn er sagt, dass der Lügen-Franz ein Volltrottel ist, denn jemand, der regelmäßig lügt, ist nun mal ein Trottel.

            • Franz

              Natürlich Du Trottel, lies mal was ich genau geschrieben habe. Du brauchst wirklich ein Brille oder du bist so besoffen , dass Du nich mher lesen kannst oder kennst eben nicht den kleinen uUnterschied nicht zwischen einer “ Anzeige“ und einer „Klage“
              Ha Ha Ha Du Trottel.Natürlich.
              probier mal jemander auf der Carabineristelle zu“ verklagen.“ 🙂 ha ha ha .

            • Franz

              Natürlich , wenn Du schon nichts imstande bist bzw. kapierst, sei lieber still Du Trottel.

            • Natürlich

              Der Lügen-Franz hat vollkommen Recht, wenn er sagt, dass der Lügen-Franz ein Trottel ist, denn jemand, der regelmäßig lügt, ist nun mal ein Trottel.

              Wann ich still bin und wann nicht, bestimme immer noch ich. Habe ich mich da klipp und klar ausgedrückt oder muss ich das dem Lügen-Franz nochmal erklären? Capito, Lügen-Franz?

              Sobald der Lügen-Franz wegen diffamazione angezeigt und anschließlich verklagt wird, wird der Lügen-Franz sicherlich nicht mehr so lachen.

          • Franz

            Natürlich , dass Du ein trottel bist beweist Du immer wieder.
            Entweder Du bist blind und kannst nicht lesen oder Du bist einfach zu dumm etwas zu begreifen.
            Wo habe ich geschrieben , dass man in der Carabinieri Kaserne jemand veklagen kann,Ich habe geschrieben , seit wann kann man auf der Carabinieristelle jemand verklagen .?
            anscheinend kennt der Trottel Natürlih den Unterschied nicht zwischen einer Anzeige und einer Klage. ha ha ha.
            Aber ein große Klappe.

            • Natürlich

              Der Lügen-Franz hat vollkommen Recht, wenn er sagt, dass der Lügen-Franz ein Trottel ist, denn jemand, der regelmäßig lügt, ist nun mal ein Trottel.

              Wann ich still bin und wann nicht, bestimme immer noch ich. Habe ich mich da klipp und klar ausgedrückt oder muss ich das dem Lügen-Franz nochmal erklären? Capito, Lügen-Franz?

              Sobald der Lügen-Franz wegen diffamazione angezeigt und anschließlich verklagt wird, wird der Lügen-Franz sicherlich nicht mehr so lachen.

            • Franz

              Natürlich Du Trottel weist nicht einmal zu Unterscheiden zwischen einer Anzeige und einer Klage und willst große Sprüche klopfen.Mir unterstellen, ich würde vom Drogengesetz profitieren, ich hätte behauptet, dass nur Einwanderer vom „svuota carceri“ bzw. rimedio compensativo profitieren.
              Was der Intarprendente .it schreibt ist eine Lüge. usw. Und dann drohen wegen diffamazione , Du bist einfach ein Vollidiot. Natürlich. Las Dich in einer Psychiatrie therapieren.

            • Natürlich

              Sobald der Lügen-Franz aufhört, unbescholtenen Migranten zu unterstellen, dass sie vom „svuota carceri“ und vom „rimedio compensativo“ profitieren, höre ich auch auf zu behaupten, dass der Lügen-Franz vom Urteil des Verfassungsgerichtshofes profitiert. So einfach ist das.

              Fakt ist und bleibt, dass alle Häftlinge vom “Svuota Carceri” profitieren, also auch einheimische Häftlinge und nicht nur Ausländer. Aber das erwähnt der Lügen-Franz ja nicht, weil es dem Lügen-Franz ja nur darum geht, Ausländer zu diffamieren und schlecht zu reden.

              Das wäre dasselbe, als wie wenn ich behaupten würde, dass der Lügen-Franz davon profitiert, dass das Verfassungsgericht das sogenannte Fini-Giovanardi-Gesetz gekippt hat und somit Haschisch und Marihuana wieder als leichte Drogen eingestuft werden. Fakt ist nämlich, dass alle davon profitieren und nicht nur der Lügen-Franz.

              Dass der Intraprendente Unwahrheiten verbreitet, habe ich anhand des Corriere-Artikels und des Briefes des Präfekten von Sassari schon längst bewiesen. Wenn das der Lügen-Franz aber nicht versteht, dann ist das nicht mein Problem.

              Ja: Wer mich als Lügner bezeichnet und mir vorwirft, Straftäter zu verteidigen, ohne auch nur irgendwelche Belege zu liefern, ist nun mal wegen diffamazione fällig.

              Der Lügen-Franz hat vollkommen Recht, wenn er sagt, dass der Lügen-Franz ein Vollidiot ist, denn jemand, der regelmäßig lügt, ist nun mal ein Vollidiot.

              Sich über angebliche Beleidigungen und Beschimpfungen beschweren, und dann andere dazu auffordern, sich in der Psychiatrie therapieren zu lassen. Schöne Grüße von der Doppelmoral!

      • Natürlich

        Fakt ist und bleibt, dass alle Häftlinge vom “Svuota Carceri” profitieren, also auch einheimische Häftlinge und nicht nur Ausländer. Aber das erwähnt der Lügen-Franz ja nicht, weil es dem Lügen-Franz ja nur darum geht, Ausländer zu diffamieren und schlecht zu reden.

        Das wäre dasselbe, als wie wenn ich behaupten würde, dass der Lügen-Franz davon profitiert, dass das Verfassungsgericht das sogenannte Fini-Giovanardi-Gesetz gekippt hat und somit Haschisch und Marihuana wieder als leichte Drogen eingestuft werden. Fakt ist nämlich, dass alle davon profitieren und nicht nur der Lügen-Franz.

        Wenn jemand, der lügt, als Lügner bezeichnet wird, so ist das weder eine Beleidigung noch eine Verleumdung.

        Wann ich meine Klappe halte und wann nicht, bestimme immer noch ich. Habe ich mich da klipp und klar ausgedrückt oder muss ich das dem Lügen-Franz nochmal erklären? Capito, Lügen-Franz?

        • Franz

          Natürlich Du nmiserabler Lügner, wo habe ich behauptet, dass „nur“ Einwanderer vom „svuota carceri“ bzw. vom „rimedio compensativo“ profitieren ? )))
          Halt einfach Deine Klappe Du Trottel.

          • Natürlich

            Der Lügen-Franz hat geschrieben:
            “die Migrabten genießen nicht nur die Vorteile des “Svuota carceri mit Rimedio von 8 € / Tag für jeden abgesessenen Tag den er laut EU Recht zu viel abgesessen hat”

            Fakt ist und bleibt, dass alle Häftlinge vom “Svuota Carceri” profitieren, also auch einheimische Häftlinge und nicht nur Ausländer. Aber das erwähnt der Lügen-Franz ja nicht, weil es dem Lügen-Franz ja nur darum geht, Ausländer zu diffamieren und schlecht zu reden.

            Das wäre dasselbe, als wie wenn ich behaupten würde, dass der Lügen-Franz davon profitiert, dass das Verfassungsgericht das sogenannte Fini-Giovanardi-Gesetz gekippt hat und somit Haschisch und Marihuana wieder als leichte Drogen eingestuft werden. Fakt ist nämlich, dass alle davon profitieren und nicht nur der Lügen-Franz.

            Wenn jemand, der lügt, als Lügner bezeichnet wird, so ist das weder eine Beleidigung noch eine Verleumdung.

            Der Lügen-Franz kann mir sicherlich zeigen, wo ich gelogen haben sollte. Sollte das nicht passieren, dann ist der Lügen-Franz wegen diffamazione fällig.

            Der Lügen-Franz hat vollkommen Recht, wenn er sagt, dass der Lügen-Franz ein Volltrottel ist, denn jemand, der regelmäßig lügt, ist nun mal ein Trottel.

            Der Lügen-Franz scheint wohl etwas schwer von Begriff zu sein. Wie bereits geschrieben: Wann ich meine Klappe halte und wann nicht, bestimme immer noch ich. Habe ich mich da klipp und klar ausgedrückt oder muss ich das dem Lügen-Franz nochmal erklären? Capito, Lügen-Franz?

    • Franz

      Natürlich
      Du Trottel unterstellst mir also ich würde von diesen Gesetz (sentenza-della-corte-costituzionale-322014/ – ( sulle droghe leggere e droghe pensanti )- profitieren..
      Wenn Du davon profitierst ist Deine Angelegenheit, aber nicht von Dir auf andere schließen
      Unterstellungen und Verleumdungen.

      http://www.tageszeitung.it/2015/04/22/ich-tue-was-ich-will/#comment-256621
      Natürlich
      25. April 2015 um 14:07
      Fakt ist und bleibt, dass alle Häftlinge vom “Svuota Carceri” profitieren, also auch einheimische Häftlinge und nicht nur Ausländer. Aber das erwähnt der Lügen-Franz ja nicht, weil es dem Lügen-Franz ja nur darum geht, Ausländer zu diffamieren und schlecht zu reden.Das wäre dasselbe, als wie wenn ich behaupten würde, dass der Lügen-Franz davon profitiert, dass das Verfassungsgericht das sogenannte Fini-Giovanardi-Gesetz gekippt hat und
      Fakt ist somit Haschisch und Marihuana wieder als leichte Drogen eingestuft werden. Fakt ist nämlich, dass alle davon profitieren und nicht nur der Lügen-Franz.
      Natürlich Du Trottel Du bist ein miserabler Lügner der andere beleidigst, verleumdest ihnen etwas unterstellst.
      ein totaler Trottel.

      • Natürlich

        Der Lügen-Franz behauptet ja, dass Migranten vom „svuota carceri“ und vom „rimedio compensativo“ profitieren. Profitieren also auch unbescholtene Migranten vom „svuota carceri“ und vom „rimedio compensativo“, also Leute, die nie straffällig geworden sind? Wie kann jemand, der nie straffällig geworden ist, von einem Strafnachlass und einem Schadenersatz für unwürdige Haftbedingungen profitieren?

        Solange der Lügen-Franz behauptet, dass Migranten vom „svuota carceri“ und vom „rimedio compensativo“ profitieren und nicht wie es richtig heißen würde alle Häftlinge unabhängig von deren Staatsbürgerschaft und damit seine Lüge zugibt, darf ich auch behaupten, dass der Lügen-Franz davon profitiert, dass das Verfassungsgericht das sogenannte Fini-Giovanardi-Gesetz gekippt hat und somit Haschisch und Marihuana wieder als leichte Drogen eingestuft werden.

        Der Lügen-Franz hat vollkommen Recht, wenn er sagt, dass der Lügen-Franz ein totaler Trottel ist, denn jemand, der regelmäßig lügt, ist nun mal ein totaler Trottel.

        Wenn jemand, der lügt, als Lügner bezeichnet wird, so ist das weder eine Beleidigung noch eine Verleumdung.

        Der Lügen-Franz kann mir sicherlich zeigen, wo ich gelogen haben sollte. Sollte das nicht passieren, dann ist der Lügen-Franz wegen diffamazione fällig.

        • Franz

          Aha Natürlich der Trottel verteigt gar nicht diesen Abschaum.
          Dann stimmt also was Natürlich kürzlich geschrieben hat.

          http://www.tageszeitung.it/2015/03/28/einbruch-in-bar-2/#comment-249096
          Natürlich
          28. März 2015 um 17:04
          Ich kann diese Verbrannten langsam nicht mehr sehen!
          🙂

          • Natürlich

            Der Lügen-Franz hat vollkommen Recht, wenn er sagt, dass der Lügen-Franz ein Trottel ist, denn jemand, der regelmäßig lügt, ist nun mal ein Trottel.

            Das ist schon längst geklärt, dass dieser Kommentar vom Lügen-Franz unter meinem Namen geschrieben wurde. Die Tatsache, dass drei Mal das Wort “Verbrannte” innerhalb kurzer Zeit geschrieben wurde, ist Beweis genug, dass der Lügen-Franz zweimal unter seinem Namen Lügen-Franz und dann einmal unter meinem Namen gepostet hat.

            Natürlich
            28. März 2015 um 17:04

            Ich kann diese Verbrannten langsam nicht mehr sehen!

            Franz
            28. März 2015 um 19:54

            Zumindest gibst Du zu, dass Du dieses verbrannte Gesindel langsam nicht mehr sehen kannst. 🙂

            Franz
            28. März 2015 um 19:57

            Natürlich diese Verbrannten,…… 🙂

          • Natürlich

            Dann stimmt dieser Kommentar, wo der Lügen-Franz zugegeben hat, dass er Bostik schnüffelt, also auch vom Lügen-Franz.

            „Verzeiht mir bitte, ich bin der Bostik Franz und Karpf!

            Ich habe immer gerne Bostik geschnüffelt. Das ist so ein Leim, der alles zusammenhält! Jetzt hat mir der Bostik gewaltig die Birne gehöhlt!
            Ich setze deswegen ein Karpfenkapperl auf, damit man das nicht bemerkt!
            Jetzt beim Schreiben fällt die hohle Birne schon auf. Viele Fehler, keinen Sinn, alles wirr, oh je!!“

            Siehe http://www.tageszeitung.it/2014/10/28/caro-hans/#comment-182545

            • Franz

              Natürlich
              28. März 2015 um 17:04
              Ich kann diese Verbrannten langsam nicht mehr sehen!
              🙂
              Hast recht ich she das genau so, dieser Abschaum, nichts arbeiten nur stehlen Drorgenhandel usw. diese Eierdiebe.diese Verbrannten. 🙂

            • Natürlich

              Das ist schon längst geklärt, dass dieser Kommentar vom Lügen-Franz unter meinem Namen geschrieben wurde. Die Tatsache, dass drei Mal das Wort “Verbrannte” innerhalb kurzer Zeit geschrieben wurde, ist Beweis genug, dass der Lügen-Franz zweimal unter seinem Namen Lügen-Franz und dann einmal unter meinem Namen gepostet hat.

              Natürlich
              28. März 2015 um 17:04

              Ich kann diese Verbrannten langsam nicht mehr sehen!

              Franz
              28. März 2015 um 19:54

              Zumindest gibst Du zu, dass Du dieses verbrannte Gesindel langsam nicht mehr sehen kannst. 🙂

              Franz
              28. März 2015 um 19:57

              Natürlich diese Verbrannten,…… 🙂

            • Natürlich

              Dann stimmt dieser Kommentar, wo der Lügen-Franz zugegeben hat, dass er Bostik schnüffelt, also auch vom Lügen-Franz.

              “Verzeiht mir bitte, ich bin der Bostik Franz und Karpf!

              Ich habe immer gerne Bostik geschnüffelt. Das ist so ein Leim, der alles zusammenhält! Jetzt hat mir der Bostik gewaltig die Birne gehöhlt!
              Ich setze deswegen ein Karpfenkapperl auf, damit man das nicht bemerkt!
              Jetzt beim Schreiben fällt die hohle Birne schon auf. Viele Fehler, keinen Sinn, alles wirr, oh je!!”

              Siehe http://www.tageszeitung.it/2014/10/28/caro-hans/#comment-182545

    • Franz

      Na endlich gibts Du es zu , dass Du diese verbrannten nicht mehr sehen kannst Natürlich. Die Einsicht kommt spät aber besser spät wie nie. so langsam wirds schon .Natürlich. 🙂

      • Natürlich

        Das ist schon längst geklärt, dass dieser Kommentar vom Lügen-Franz unter meinem Namen geschrieben wurde. Die Tatsache, dass drei Mal das Wort “Verbrannte” innerhalb kurzer Zeit geschrieben wurde, ist Beweis genug, dass der Lügen-Franz zweimal unter seinem Namen Lügen-Franz und dann einmal unter meinem Namen gepostet hat.

        Natürlich
        28. März 2015 um 17:04

        Ich kann diese Verbrannten langsam nicht mehr sehen!

        Franz
        28. März 2015 um 19:54

        Zumindest gibst Du zu, dass Du dieses verbrannte Gesindel langsam nicht mehr sehen kannst. 🙂

        Franz
        28. März 2015 um 19:57

        Natürlich diese Verbrannten,…… 🙂

      • Natürlich

        Dann stimmt dieser Kommentar, wo der Lügen-Franz zugegeben hat, dass er Bostik schnüffelt, also auch vom Lügen-Franz.

        “Verzeiht mir bitte, ich bin der Bostik Franz und Karpf!

        Ich habe immer gerne Bostik geschnüffelt. Das ist so ein Leim, der alles zusammenhält! Jetzt hat mir der Bostik gewaltig die Birne gehöhlt!
        Ich setze deswegen ein Karpfenkapperl auf, damit man das nicht bemerkt!
        Jetzt beim Schreiben fällt die hohle Birne schon auf. Viele Fehler, keinen Sinn, alles wirr, oh je!!”

        Siehe http://www.tageszeitung.it/2014/10/28/caro-hans/#comment-182545

        • Franz

          Na siehst Du , Du bist scheinbar zwar nicht gerade der Schlaueste, aber irgendwie , hast Du es doch begriffen, dass man dieses Verbrannte Gesindel irgendwann nicht nehr sehen kann. Natürlich 🙂
          Natürlich
          28. März 2015 um 17:04
          Ich kann diese Verbrannten langsam nicht mehr sehen!

          • Natürlich

            Das ist schon längst geklärt, dass dieser Kommentar vom Lügen-Franz unter meinem Namen geschrieben wurde. Die Tatsache, dass drei Mal das Wort “Verbrannte” innerhalb kurzer Zeit geschrieben wurde, ist Beweis genug, dass der Lügen-Franz zweimal unter seinem Namen Lügen-Franz und dann einmal unter meinem Namen gepostet hat.

            Natürlich
            28. März 2015 um 17:04

            Ich kann diese Verbrannten langsam nicht mehr sehen!

            Franz
            28. März 2015 um 19:54

            Zumindest gibst Du zu, dass Du dieses verbrannte Gesindel langsam nicht mehr sehen kannst. 🙂

            Franz
            28. März 2015 um 19:57

            Natürlich diese Verbrannten,…… 🙂

          • Natürlich

            Dann stammt dieser Kommentar, wo der Lügen-Franz zugegeben hat, dass er Bostik schnüffelt, also auch vom Lügen-Franz.

            “Verzeiht mir bitte, ich bin der Bostik Franz und Karpf!

            Ich habe immer gerne Bostik geschnüffelt. Das ist so ein Leim, der alles zusammenhält! Jetzt hat mir der Bostik gewaltig die Birne gehöhlt!
            Ich setze deswegen ein Karpfenkapperl auf, damit man das nicht bemerkt!
            Jetzt beim Schreiben fällt die hohle Birne schon auf. Viele Fehler, keinen Sinn, alles wirr, oh je!!”

            Siehe http://www.tageszeitung.it/2014/10/28/caro-hans/#comment-182545

    • Franz

      An dieser Stell möchte ich einmal den Verantwortlicher der Südtiroler tz ein Lob aussprechen, für die gute Moderation, dieses Portals Nicht überall ist es möglich andere User dauernd zu beleidigen.und zu beschimpfen.
      Nur würde ich Ihnen entpfehlen das Kästchen ( Nutzerbedingungen ) zu entpfernen, das trifft hier nicht zu.

    • Franz

      Natürlich
      Du Trottel unterstellst mir also ich würde von diesen Gesetz (sentenza-della-corte-costituzionale-322014/ – ( sulle droghe leggere e droghe pensanti )- profitieren..
      Wenn Du davon profitierst ist Deine Angelegenheit, aber nicht von Dir auf andere schließen
      Unterstellungen und Verleumdungen.

      http://www.tageszeitung.it/2015/04/22/ich-tue-was-ich-will/#comment-256621
      Natürlich
      25. April 2015 um 14:07
      Fakt ist und bleibt, dass alle Häftlinge vom “Svuota Carceri” profitieren, also auch einheimische Häftlinge und nicht nur Ausländer. Aber das erwähnt der Lügen-Franz ja nicht, weil es dem Lügen-Franz ja nur darum geht, Ausländer zu diffamieren und schlecht zu reden.Das wäre dasselbe, als wie wenn ich behaupten würde, dass der Lügen-Franz davon profitiert, dass das Verfassungsgericht das sogenannte Fini-Giovanardi-Gesetz gekippt hat und
      Fakt ist somit Haschisch und Marihuana wieder als leichte Drogen eingestuft werden. Fakt ist nämlich, dass alle davon profitieren und nicht nur der Lügen-Franz.
      un djetzt unterstellst Du mir auch noch ich hätte diesen Kommentrar geschrieben Natürlich
      28. März 2015 um 17:04
      Ich kann diese Verbrannten langsam nicht mehr sehen!
      Beweis das , wieder eine Unterstellung, wie immer Natürlich Du Trottel Du bist ein miserabler Lügner der andere beleidigst, verleumdest ihnen etwas unterstellst.
      ein totaler Trottel.

      • Natürlich

        Der Lügen-Franz behauptet ja, dass Migranten vom “svuota carceri” und vom “rimedio compensativo” profitieren. Profitieren also auch unbescholtene Migranten vom “svuota carceri” und vom “rimedio compensativo”, also Leute, die nie straffällig geworden sind? Wie kann jemand, der nie straffällig geworden ist, von einem Strafnachlass und einem Schadenersatz für unwürdige Haftbedingungen profitieren?

        Solange der Lügen-Franz behauptet, dass Migranten vom “svuota carceri” und vom “rimedio compensativo” profitieren und nicht wie es richtig heißen würde alle Häftlinge unabhängig von deren Staatsbürgerschaft und damit seine Lüge zugibt, darf ich auch behaupten, dass der Lügen-Franz davon profitiert, dass das Verfassungsgericht das sogenannte Fini-Giovanardi-Gesetz gekippt hat und somit Haschisch und Marihuana wieder als leichte Drogen eingestuft werden.

        Solange der Lügen-Franz behauptet, dass ich den Kommentar „Ich kann diese Verbrannten langsam nicht mehr sehen!“ geschrieben hätte, solange werde ich behaupten, dass dieser Kommentar vom Lügen-Franz unter meinem Namen geschrieben wurde. Solange werde ich auch behaupten, dass der Lügen-Franz in einem seiner Kommentare zugegeben hat, Bostik zu schnüffeln. So einfach ist das.

        Der Lügen-Franz hat vollkommen Recht, wenn er sagt, dass der Lügen-Franz ein Trottel ist, denn jemand, der regelmäßig lügt, ist nun mal ein Trottel.

        Wenn jemand, der lügt, als Lügner bezeichnet wird, so ist das weder eine Beleidigung noch eine Verleumdung.

        Der Lügen-Franz kann mir sicherlich zeigen, wo ich gelogen haben sollte. Sollte das nicht passieren, dann ist der Lügen-Franz wegen diffamazione fällig.

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen