Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Keine Tatwaffe

Keine Tatwaffe

Keine Tatwaffe

Die Ermittlung und Fahndung im Mordfall Heuburger verläuft bisher ergebnislos.

Keine Spur von Agostino Heinrich Kessler, dem in Bozen ansässigen Tatverdächtigen, keine Tatwaffe im Scherbergarten von Arzl, in dem am Donnerstag die Leiche des Rentners Helmut Heuberger gefunden worden war. Walter Pupp, Chef des Tiroler Landeskriminalamtes, hatte am Montag keine großen Neuigkeiten zum Innsbrucker Mordfall zu berichten.

Die Ermittler hatten am Wochenende den Scherbergarten auf der Suche nach einer Tatwaffe durchkämmt. Ergebnislos. Laut Obduktion vom Freitag war Heuberger mehrmals von einem schweren Gegenstand am Kopf getroffen worden. Kessler ist seit Ende März flüchtig.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen