Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Teuerste Stadt

Teuerste Stadt

Teuerste Stadt

Bozen ist laut einer Verbraucherschutzorganisation die teuerste Stadt Italiens. Im März lag die Inflationsrate bei 0,6 Prozent.

Eine dreiköpfige Familie muss in Bozen für das Jahr 2015 mit Mehrausgaben im Ausmaß von 276 Euro rechnen. Der Grund: Mit einer Inflationsrate von 0,6 Prozent ist Bozen die teuerste Stadt Italiens.

Diese Daten veröffentlichte am Dienstag die italienische Verbraucherschutzorganisation „Unione Nazionale Consumatori“.

Die zweit- und drittteuerste Stadt sind Potenza und Rom (siehe dazu auch die untenstehende Tabelle).

Die billigsten Städte sind Bologna, Florenz und Trient.

Bildschirmfoto 2015-04-14 um 11.41.30

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen