Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Rechnung in Kauderwelsch

    Rechnung in Kauderwelsch

    Rechnung in Kauderwelsch

    Die ENEL hat ihren Kunden eine „gemischtsprachige“ Rechnung verschickt. LH Arno Kompatscher hat nun beim Energieriesen interveniert.

    Myriam Atz-Tammerle

    Myriam Atz-Tammerle

    Myriam Atz Tammerle verwies in einer Landtagsanfrage auf eine Stromrechnung des ENEL, die nicht zweisprachig, sondern zum Teil in deutscher, zum Teil in italienischer Sprache abgefasst sei, und fragte, was die Landesregierung unternehmen wolle, um die Einhaltung der Sprachbestimmungen durch ein Konzessionsunternehmen zu gewährleisten.

    LH Arno Kompatscher bestätigte, dass die Konzessionsnehmer zum zweisprachigen Dienst verpflichtet seien. Er habe das ENEL bereits aufgefordert, dem nachzukommen.

    Ein gemischtssprachiges Formular habe keinen Sinn. Kompatscher wies bei der Gelegenheit darauf hin, dass Rom mit der Abtretung der Südtiroler Anlagen an die SEL einverstanden sei, und dass dies auch mit Blick auf die Sprachbestimmungen zu sehen sei.

    Clip to Evernote

    Kommentare (9)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen