Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Daniel Hofers Sieg

Daniel Hofers Sieg

Kathrin Hanspeter und Daniel Hofer

Kathrin Hanspeter und Daniel Hofer

Daniel Hofer und Kathrin Hanspeter heißen die Sieger der 32. Auflage des Vivicittà-Laufs, der am Sonntag in Bozen ausgetragen wurde. 272 Teilnehmer kamen ins Ziel.

Am Sonntag wurde in Bozen, wie in weiteren 54 Städten in Italien und im Ausland, die 32. Auflage des Vivicittà-Laufs ausgetragen. Dabei gab es durchaus Favoritensiege: Bei den Herren bewältigte Daniel Hofer die 12-km-Strecke in 38.02 Minuten, während sich bei den Damen die Sarnerin Kathrin Hanspeter in 43.37 Minuten durchsetzen konnte. Insgesamt kamen 272 Teilnehmer ins Ziel.

Der Herrenlauf wurde von Daniel Hofer klar dominiert. Der 32-jährige Bozner, der für den ASV Sterzing startet, setzte sich bereits nach zwei Kilometern von seinen Konkurrenten ab und gewann in 38.02 Minuten, mit 58 Sekunden Vorsprung auf den Olanger Georg Brunner, der erst am vergangenen Sonntag den Kalterersee Halbmarathon gewonnen hatte. Platz drei ging mit 1.07 Minuten Rückstand an Khalid Jbari vom Bozner Verein Athletic Club 96. Dahinter folgten der Pusterer Günther Mair (+1,11 Minuten), Michele Vaia aus dem Fleimstal (+1.35) und der Bozner Gerd Frick (+1.59).

Bei den Damen feierte die Siegerin des Kalterersee-Halbmarathons Kathrin Hanspeter einen unangefochtenen Start-Ziel-Sieg. Die 32-jährige Sarnerin musste sich überhaupt nur 18 Männern geschlagen geben. Hanspeter siegte in 43.37 Minuten, vor Elena Casaro, die von 2006 bis 2010 für Toblach lief und seit fünf Jahren für Essetre Running Mestre startberechtigt ist. Ihr Rückstand auf Hanspeter betrug aber bereits 2.30 Minuten. Platz drei ging an die Vinschgerin Petra Pircher (+3.14 Minuten).

Ergebnisse 32. Vivicittà Bozen (Sonntag, 12. April 2015)

Herren, 12 km

  1. Daniel Hofer (ASV Sterzing) 38:03
  2. Georg Brunner (Laufclub Pustertal) + 0:58
  3. Khalid Jbari (Athletic Club 96 Bolzano) +1:07
  4. Günther Mair (ASC Rasen) +1:11
  5. Michele Vaia (US Cermis) +1:35
  6. Gerd Frick (Telmekom Team Südtirol) +1:59
  7. Alexander Stuffer (Lauffreunde Sarntal) +2:14
  8. Volkmar Mair (Südtiroler Laufverein) +2:51
  9. Michael Nocker (ASC Rasen) +2:59
  10. Gianmarco Bazzoni (Athletic Club 96 Bolzano) +3:38

Damen, 12 km

  1. Kathrin Hanspeter (Lauffreunde Sarntal) 43:38
  2. Elena Casaro (Essetre Running Mestre) +2:30
  3. Petra Pircher (Rennerclub Vinschgau) +3:14
  4. Elektra Bonvecchio (Atletica Trento) +3:38
  5. Johanna von Dellemann (Südtiroler Laufverein) +3:50
  6. Francesca Crippa (Stella Apina Carano) +6:05
  7. Michaela Hafner (Südtiroler Laufverein) +6:09
  8. Karin Innerebner (Südtiroler Laufverein) +6:43
  9. Andrea Oberbichler +7:06
  10. Sabrina Bampi (Atletica Trento) +7:46

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen