Du befindest dich hier: Home » Kultur » Musik-Transit

Musik-Transit

Klarinettist Jakob Lakner: Der 3. Preisträger des „Kurt Maas Jazz Awards“ kommt zu zwei Konzerten nach Bozen.

Klarinettist Jakob Lakner: Der 3. Preisträger des „Kurt Maas Jazz Awards“ kommt zu zwei Konzerten nach Bozen.

Junger Jazz aus Deutschland: Das Südtirol Jazzfestival lädt einen Preisträger des „Kurt Maas Jazz Awards“ für zwei Konzerte nach Bozen ein.

Das Südtirol Jazzfestival und das Jazz Institut der Hochschule für Musik und Theater in München pflegen seit Jahren eine intensive Beziehung. Der Leiter des Jazz Instituts Claus Reichstaller spielte mit seinem Jazz4tet ebenso im Rahmen des Festivalprogramms auf wie die an der Münchner Hochschule ausgebildete Bandleaderin Monika Roscher. Im Sommer 2015 wird diese alpenüberquerende Verbindung weiter ausgebaut: So lädt das Südtirol Jazzfestival mit dem Klarinettisten Jakob Lakner den 3. Preisträger des „Kurt Maas Jazz Awards“ – als zusätzliche Auszeichnung für einen talentierten Nachwuchsmusiker – zu zwei Konzerten nach Bozen ein.
Und damit ist wieder einmal ein Vertreter der jungen deutschen Szene in Südtirol zu hören. Jakob Lakner wurde 1988 in Rostock geboren und spielte schon als Jugendlicher in unterschiedlichen Klezmer- und Jazzbands. An der Musikhochschule München studierte er „Jazz-Klarinette“ und setzt dort seine Ausbildung im Fach „Jazz-Komposition” fort. In Bozen ist er mit seinem Quartett frigloob zu hören. Unter dem Motto „modern free folk“ kombinieren die vier Musiker Neue Musik, Free Jazz, Weltmusik und Folk auf der Grundlage tanzbarer Grooves voller Ecken und Kanten.
frigloob wird am 1. Juli auf dem Waltherplatz (21 Uhr) und in der im Waaghaus am Kornplatz (11 Uhr) eingerichteten Jazzstation auftreten. Das Waaghaus – bis 1780 Standort der öffentlichen Waage – ist seit 2014 als „Weigh Station for Culture“ ein temporärer Raum für junge Kreative und Kulturschaffende. Das Südtirol Jazzfestival richtet dort einen Infopoint ein, der natürlich auch Bühne und zentral gelegener Treffpunkt für Musikerinnen und Musiker sowie Jazz-Interessierte ist.
Der „Kurt Maas Jazz Award“ wird in Erinnerung an den 2011 verstorbenen Akkordeonisten, Musikpädagogen und Jazz-Pionier Kurt Maas vergeben, der von 1995 bis 2008 den Fachbereich Jazz im Richard-Strauss-Konservatorium leitete. Nach der Eingliederung des Konservatoriums in die Hochschule für Musik und Theater wurde daraus das Jazz Institut. Der von Camilo Dornier, einem Schüler von Kurt Maas, gestiftete und vom Jazz Institut ausgerichtete Wettbewerb will junge Jazz-Studenten fördern. Hauptpreis ist ein Sommerstudium am Berklee College of Music in Boston.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen