Du befindest dich hier: Home » Chronik » Zuhälterring gesprengt

Zuhälterring gesprengt

In der Nacht auf Mittwoch haben die Carabinieri einen rumänischen Zuhälterring gesprengt. Bislang konnten 19 Personen festgenommen werden.

Die Carabinieri sprechen von einem Wunder, da die 19 festgenommen Personen in Italien keinen festen Wohnsitz haben, aber dennoch gefasst werden konnten.

Der Zuhälterring teilte sich in Bozen auf drei Gruppen auf, die verschiedene Zonen besetzten. In Bozen sollen rund 50 Frauen in den Zonen Rittnerstraße, Bahnhof und Bozner Boden gearbeitet haben.

Von den 26 ausgestellten Haftbefehlen wurden 19 bereits ausgeführt.

SEHEN SIE SICH DAS VIDEO AN.

Lesen Sie mehr dazu in der morgigen Print-Ausgabe. 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen