Du befindest dich hier: Home » Kultur » Paolo Fresu kommt zu Lana meets Jazz

    Paolo Fresu kommt zu Lana meets Jazz

    Paolo Fresu & Daniela Bonaventura: „In Maggiore“, (Foto: Roberto Cifarelli)

    Paolo Fresu & Daniela Bonaventura: „In Maggiore“, (Foto: Roberto Cifarelli)

    Auch heuer steht das Festival LANA MEETS JAZZ ganz im Zeichen der musizierenden JUGEND Südtirols. Dieses Festival zeichnet sich durch die gemeinsamen Auftritte großer und kleiner Künstler aus und ist in Südtirol in seiner Art wohl einzigartig.
    Es werden an verschiedenen Orten Konzerte von internationalen und nationalen Musiker/Innen gemeinsam mit MusikschülerInnen der umliegenden Musikschulen und Kapellen stattfinden, außerdem ein Saxofonworkshop in der Musikschule Lana und eine Freilichtfotoausstellung am Gries (Kunstraum Gries) Das Festival wir organisiert vom Verein Sweet Alps (künstlerische Leitung: Helga Plankensteiner und Michael Lösch) in Zusammenarbeit mit dem Verein Muspilli Meran, Musikkapelle Tisens, Bibliothek Lana, Tourismusverein Lana, Tourismusverein Tisens, Musikschule Lana, Marktgemeinde Lana.

    Das Programm

    4. April um 10.30 Uhr Eröffnung Fotoausstellung im Kunstraum Gries Ausstellung von Franco Silvestri Musikalische Umrahmung: Die Schmeichler

    4. Mai um 16.00 Uhr Musikschule Lana: Saxophonworkshop mit der Band „The Tiptons“. 20.00 h Ansitz Rosengarten: The Tiptons Saxquartet (USA). Das Tiptons Saxophone Quartet ist eine international vielbeachtete Band aus Seattle und NY.?Handfester New Orleans-Jazz gepaart mit Balkan-Grooves, südamerikanischen Rhythmen oder Klezmer-Anklängen: für die Tiptons scheint es in der Musik keine Grenzen zu geben. Der von ihnen präsentierte Stilmix ist dabei äußerst stimmig, ebenso überraschend und packend; der Umgang mit Saxophon und Stimme ein völlig unkonventioneller.

    7. Mai um 20.30 Uhr im Hotel Schwarzschmied: Kicca. Eine ungewöhnliche und ausdrucksstarke Stimme und ihre Bühnenpräsenz machen jedes Konzert von Kicca zu einem Erlebnis. Bei der Präsentation des Repertoires aus ihrem neuen Album wird sie von drei hervorragenden Musikern begleitet: der bekannte Saxophonisten Francesco Bearzatti, Oscar Marchioni an Hammondorgel und Paolo Mappa am Schlagzeug.

    8. Mai um 20.00 Uhr Kultur.Lana: Wolfgang Muthspiel „Solo“. Wolfgang Muthspiel, international anerkannter Gitarrist, sorgt mit kühner Musikalität für weltweite Aufmerksamkeit. In Lana präsentiert er sein neues Soloprogramm. Vorgruppe: Brassensemble Leitung: Joachim Unterholzes, Jazzkids Leitung: Helga Plankensteiner

    9. Mai um 11. Uhr SE Hydropower Wasserkraftwerk: Big-Band Oberetsch der Musikschule Überetsch unter der Leitung von Hans Tutzer Jugendbigband unter der Leitung von Helga Plankensteiner. Die in Zusammenarbeit mit Jazzacademy (Verein Muspilli) organisierte Jugendbigband vereint junge Südtiroler Talente von Innichen bis Taufers im Münstertal. Gastsolist: Markus Moser 18.00 Uhr auf Katzenzungen Prissian/Tisens: Saxfour (A). Die ideale Kombination von Groove, Originalität, Geist und Virtuosität, bei der auch der Humor nicht zu kurz kommt. Vier Individualisten, die sich logisch zu einer Einheit fügen, und das auf höchstem, musikalischem Niveau. Vorgruppe: Jugendmusikkapelle von Tisens unter der Leitung von Wolfgang Schrötter

    10. Mai um 20.00 Uhr in Hl. Kreuzkirche Lana: Paolo Fresu und Daniele Boanventura, „In maggiore“. Italiens Startrompeter Paolo Fresu präsentiert gemeinsam mit Daniele di Bonaventura erstmals in Südtirol seine neue CD „In Maggiore“, die bei ECM erschienen ist. Vorgruppe Blockflötenklasse der Musikschule Lana unter der Leitung von Birgit Pircher.

    info 335 6208450 www.sweetalps.com

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen