Du befindest dich hier: Home » Sport » Pance geht nach Villach

    Pance geht nach Villach

    Ziga Pance

    Ziga Pance

    Der HC Bozen Südtirol verliert einen seiner Schlüsselspieler: Ziga Pance geht nach Villach zum EC VSV.

    Ziga Pance zieht von Bozen nach Villach weiter!

    Für den Stürmer ist der EC VSV nach seinem Stammklub HDD Telemach Olimpija Ljubljana und dem HCB Südtirol mittlerweile die dritte Station in der Erste Bank Eishockey Liga!

    Der Slowene hat das Eishockeyspielen in Ljubljana gelernt, spielte für die Drachen seine ersten EBEL-Partien. 2010/11 war der 26-Jährige auch Kapitän der Mannschaft, ehe er 2013/14 nach Bozen wechselte.

    Mit seinem Game Winning Goal schoss er den HCB im Vorjahr zum Titel.

    In der heurigen Saison trumpfte er auch groß auf, erzielte 24 Tore und 21 Assists in 61 Liga-Spielen. Insgesamt hält der Slowenische Nationalteamspieler bei 228 Punkten (110 Tore und 118 Assists) aus 382 Liga-Einsätzen.

    Pance ist als unermüdlicher Kämpfer bekannt und passt damit perfekt nach Villach.

    Ich habe eigentlich immer nur Gutes vom VSV gehört. Egal mit wem man spricht, die Importspieler loben Villach alle und es freut mich, dass ich nun auch hier spielen kann.“

    Auch aus Klagenfurt gibt es Neuigkeiten: Die Verteidiger Thomas Pöck und Martin Schumnig werden auch in der kommenden Saison im Dress des EC-KAC zu sehen sein

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen