Du befindest dich hier: Home » Chronik » Gewehr im Stadel

    Gewehr im Stadel

    IMG-20150326-WA0007Der Glurnser Brandstifter, der sich bereits in Hausarrest befand, ist erneut verhaftet worden. Er hatte ein nicht gemeldetes Gewehr im Haus – und brannte Schnaps.

    Die Carabinieri haben einen 69-jährigen Mann aus Glurns verhaftet.

    Bei dem Mann handelt es sich um den Pyromanen, der in der Nacht auf den 21. Februar dieses Jahres in Glurns zwei Brände gelegt haben soll. Der Mann stand unter Hausarrest.

    Im Zuge eine Hausdurchsuchung stellten die Carabinieri nun im Stadel des Mannes ein nicht gemeldetes Gewehr und Munition sicher. Auch beschlagnahmten die Sicherheitskräfte Gerätschaften, die dem Mann zum Schnapsbrennen dienten.

     

    Clip to Evernote

    Kommentare (7)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen