Du befindest dich hier: Home » Chronik » Heroin im Kaffee

    Heroin im Kaffee

    Heroin im Kaffee

    Die Staatspolizei hat in Bozen einen 24-jährigen Mann verhaftet. Er hatte mehrere Dosen Heroin versteckt – in seiner Kaffeetasse.

    Moussa

    Naoufel Ben Moussa

    Die Polizei hat in Bozen einen 24-jährigen Tunesier verhaftet.

    Der Mann, Naoufel Ben Moussa, saß am Dienstagmorgen gegen 10.00 Uhr in einer Bar am Bahnhofsplatz in Bozen beim Frühstück.

    Als die Polizisten das Lokal betraten, warf der Mann einige Dosen Heroin in die Kaffeetasse und versuchte zu flüchten.

    Die Beamten konnten den Mann stellen. Er hatte ein Messer mit einer 17 Zentimeter langen Klinge bei sich. Und in den Socken hatte der Tunesier einige Dosen Kokain versteckt. Er wurde verhaftet.

     

    Clip to Evernote

    Kommentare (19)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    • Franz

      Einfach nicht zu glauben, mit diesen Immigranten “ Heroin im Kaffee “ 🙂 Noch schlimmer sind natürlich die ISIS- Fanatiker die mn leider auch die heutigen Nachrichten zeigen.
      Wieder einmal sieht man was unter den Einwanderern bzw. Personen mit Migrationshintergrund sich so alles herumtreibt
      wie die der F. Q heute schreibt
      Isis, cellula islamista tra Italia e Balcani: tre arresti. Preso autore testo propaganda
      Cronaca
      Due cittadini albanesi e un giovane italiano di origine marocchina sono stati bloccati su ordine del gip di Brescia. I primi due volevano reclutare miliziani da inviare in Siria, il secondo, per gli inquirenti, autore del documento di propaganda dell’Isis, un testo di 64 pagine interamente in italiano, apparso di recente sul web
      F. Q. | 25 marzo 2015
      http://www.ilfattoquotidiano.it/2015/03/25/isis-cellula-islamista-italia-balcani-arresti-dellantiterrorismo/1535489/

      • Franz

        wie leider auch die heutigen Nachrichten zeigen…..

      • Natürlich

        Wieder einmal sieht man, was sich unter Italienern (ohne Migrationshintergrund!) alles so herumtreibt:
        http://www.repubblica.it/esteri/2015/02/09/news/voleva_arruolarsi_nello_stato_islamico_cittadino_italiano_arrestato_a_erbil-106896653/

        Aber wenn es keine Ausländer sind, dann kriegt der Lügen-Franz seine Pappn nicht auf.

        • Franz

          Natürlich scheinbar kannst Du nicht nur nicht lesen, Du scheinst auch nicht zu begreifen , dass es hier um Immigranten geht,
          Der Lügner Natürlich der sogar Zeitungen wie “ L’intraprendente.it“ vorwierft falsche Tatsachen zu veröffentlichen, was er natürlich nicht beweisen kann, ja dumm nur dumm..

        • Franz

          Natürlich Du bist ein Lügner und unterstellst der Zeitung ” L’intraprendent “dass sie Unwahrheiten schreiben, das könnte Dich einiges kosten , wenn die Dich wegen Verleumndung verklagen. ( art 594 c.p & art 595 c. p sowie §. S.d.d 1119 ) – L’intraprendent.it. Übrigens würde Dir dringend raten ein Brille zu kaufen.

          http://www.lintraprendente.it/2014/01/tutti-i-regali-che-lo-stato-fa-agli-immigrati/

          • Natürlich

            „Natürlich scheinbar kannst Du nicht nur nicht lesen, Du scheinst auch nicht zu begreifen , dass es hier um Immigranten geht,“

            Ach so ist das: Wenn es um Migranten geht, dann macht der Lügen-Franz seine Pappn auf. Wenn dagegen Italiener für den IS kämpfen wollen, dann ist das dem Lügen-Franz egal.
            Tja: Wenn irgendein IS-Terrorist in Europa einen Terroranschlag verübt, dann macht es selbstverständlich einen großen Unterschied, ob es sich bei den Terroristen um einen Einwanderer oder um einen italienischen Staatsbürger handelt.

            „Der Lügner Natürlich der sogar Zeitungen wie ” L’intraprendente.it” vorwierft falsche Tatsachen zu veröffentlichen, was er natürlich nicht beweisen kann, ja dumm nur dumm..“

            Das habe ich alles längst schon bewiesen. Der L’intrapendente behauptet: „La seconda considerazione è che lo Stato, con questo assegno agli immigrati clandestini, riconosce che il costo minimo della vita in Italia è di 975 euro.“

            Unter http://italians.corriere.it/2014/05/22/ma-e-vero-che-lo-stato-da-agli-immigrati-30-euro-al-giorno/ steht: „La diaria infatti non viene consegnata in contanti al singolo migrante, bensì corrisponde alla tariffa giornaliera per ospite riscossa dai gestori dei centri di prima accoglienza per richiedenti asilo, per lo più enti del non profit, in base ad un appalto del Ministero dell’Interno.“

            • Franz

              Was der Gutmensch Natürlich , natürlich nicht versteht, dass, das was der corriere it schreibt praktisch ,das bestätigt was der „L’intraprendente.it”“ schreibt, und daher der Lügne Natürlich nicht beweisen kann. Daher bist Du ein Lügner und unterstellst der Zeitung ” L’intraprendent “dass sie Unwahrheiten schreiben, das könnte Dich einiges kosten , wenn die Dich wegen Verleumndung verklagen. ( art 594 c.p & art 595 c. p sowie §. S.d.d 1119 ) – L’intraprendent.it. Übrigens würde Dir dringend raten ein Brille zu kaufen.

              http://www.lintraprendente.it/2014/01/tutti-i-regali-che-lo-stato-fa-agli-immigrati/

            • Natürlich

              „Was der Gutmensch Natürlich , natürlich nicht versteht, dass, das was der corriere it schreibt praktisch ,das bestätigt was der “L’intraprendente.it”” schreibt, und daher der Lügne Natürlich nicht beweisen kann.“

              Will mich der Lügen-Franz etwas für blöd verkaufen?
              Der Intraprendente schreibt eindeutig, dass die Flüchtlinge einen Scheck von 975 Euro bekommen, während im Corriere eindeutig geschreiben steht, dass dieses Geld die Organisationen bekommen, die die Flüchtlinge unterbringen. Nix da mit bestätigen.
              Ja, der Lügen-Franz braucht wirklich eine Brille. Aber wenn der Lügen-Franz nicht imstande ist, Texte sinnerfassend zu lesen, dann ist das nicht mein Problem.

              Die Gutmenschenkeule vom Lügen-Franz darf selbstverständlich nicht fehlen.

              Ich zittere schon vor Angst, dass mich der Lügen-Franz oder der L’intraprendente verklagt. Zitter, zitter, zitter. Haha!

              Übrigens ist der Lügen-Franz wegen diffamazione fällig, weil er mich als Lügner bezeichnet hat und behauptet hat, dass ich Verbrecher verteidigen würde.

    • martin

      Mich erschreckt das Messer (17 cm!) eigentlich mehr.

    • Franz

      Natürlich Du unterstellst der Zeitung ” L’intraprendent “dass sie Unwahrheiten schreiben, und Du kannst das nicht beweisen, denn das Schreiben vom corriere.it betsätigt genau das was „L’intraprendente.it“ schreibt.
      Wenn Du glaubst kannst Du ja L’intraprendent verklagen aber ich würde Dir raten mit solchen Unterstellungen bzw. mich dauernd als Lügner zu bezeichen vorsichtig zu sein
      Das könnte ganz schön teuer werden für Dich. wenn die Dich L’intraprendente.it wegen Verleumndung verklagt. ( art 594 c.p & art 595 c. p sowie §. S.d.d 1119 ) – „L’intraprendente.it“. Übrigens würde Dir dringend anraten eine Brille zu kaufen.
      Per quanto riguarda l’art. 13 della legge sulla stampa, il d.d.l. prevede la multa fino a diecimila euro per la diffamazione commessa con il mezzo stampa o della radiotelevisione eda diecimila euro a cinquantamila per la diffamazione specifica, con la consapevolezza della falsità del fatto attribuito[5]

    • Franz

      Blues,
      Da hast Du recht, bei Kiffern ist es ähnlich, dass Cannabis – marijuana bzw. andere Drogen schädlich sind sind sich alle Mediziner -Psychotherapeuten einig ,außer Kiffer denen durch ihre Uneinsichtgkeit das normale Denken unmöglich macht., wollen es nicht einsehen.Was bei normalen Menschen mit einen gesunden Hausverstand selbstverstädlich ist.

    • michl

      Die beiden Mörder die du bezichtigt hat Kiffer zu sein waren auch Carabinieri. 🙂

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen