Du befindest dich hier: Home » Night-Fieber » „Korruption stinkt“

    „Korruption stinkt“

    Papst Benedikt ist einfach cool: Bei seinem Besuch am Samstag in Neapel hat der Heilige Vater die Korruption gegeißelt. Korruption stinke, so der Papst.

    Dieser Papst ist einfach cool!

    Zuerst sagte er, die Menschen sollten in Sachen Fortpflanzung auch mal das Hirn einschalten („Non fate figli come i conigli“).

    Am Samstag hat das Oberhaupt der Katholischen Kirche bei seinem Besuch in Neapel Korruption und soziale Ungerechtigkeit angeprangert. Der für sein soziales Engagement bekannte Franziskus sprach in Scampia. Das Armenviertel gilt als Hochburg der Camorra.

    Der Heilige Vater geißelte die Korruption:

    Neapel stehe nicht nur für das organisierte Verbrechen, sondern für große menschliche und kulturelle Werte, so Franziskus. „Korruption stinkt, und eine korrupte Gesellschaft stinkt. Reinigt eure Seelen, räumt die Stadt und die Gesellschaft auf, damit es nicht mehr nach Korruption stinkt.“

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (36)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    • Klartexter

      Es besteht mehr Hoffnung für einen Camorrista in das Himmelreich zu gelangen als für diesen Papst!!
      Dieser Jesuit ist ein Blender sondergleichen, der die Leute alle verzaubert, inklusive Atheisten, Linke und Kommunisten.
      Hütet euch vor den falschen Propheten! Dieser oberschlaue Fuchs ist einer davon.
      Alles nur Show, und die Leute (nicht nur die Katholiken) fallen auf diesen geistlichen Rattenfänger scharenweise herein.
      Krank dieser bizarre Personenkult, um diesen scheinheiligen Heuchler!

    • Gunti

      Der Papst ist bald der einzig richtig gute, der uns übriggebliebene…..

        • Batman

          @ Gunti, keine Angst, uns sind schon noch genügend „Gute“ wie der Papst übriggeblieben, aber ich fürchte, wenn ich sie alle aufzähle zusammen mit ihren „guten Taten“, wird der Zentralcomputer explodieren! 🙂

          • Franz

            Batman
            Solche Trottel we Du der alle Politiker als Massenmörder bezeichnet und auch übern Papst herfährt und Attentäter wie die in Paris verherrlicht müssten sofort ausgewiesen werden so wie man es mit den Pakistanischen Pizzabäcker gemacht hat. Du bist ja total von Deine Anarchokapitalistischen Verschwörungsprpheten verblödet.
            Keine wunder , dass das Gesetz für solche Idioten die stzrafrechtliche verfolgung vorsieht, wegen Verherrlichung eines Attentates.
            Geh doch auf einer Insel Du Anarchokapitalist .und halt die Pappm.

            • Franz

              Verschwörungspropheten + + strafrechtliche Verfolgung vorsieht…
              Lass Dir weiterhin das Hirnwaschen aber halt Deine Pappm.

            • Batman

              Beruhige dich Franz und nicht vergessen!
              Immer schön durch die Hose atmen, das ist gut für deinen überstrapazierten Kreislauf!
              Findest du kein anderes „Objekt“, an dem du dich abreagieren könntest? Da hat sich ja einiges aufgestaut! Bin mal gespannt, welch geistige Ergüsse deinerseits heute noch kommen werden.

            • Batman

              Habe ich es doch tatsächlich geschafft, einem gebildeten Menschen wie du es bist, das Ein Schimpfwort wie Trottel zu entlocken! 🙂

    • Gloria

      Franziskus ist sicher der bessere Schauspieler als der Ratzinger, beide vertreten auf ihre Art die weltweiten Interessen ihres iper-reichen Konzerns.

    • Karin B.

      „Ablasshandel“ ist der Kirche doch bekannt? Warum sich Franziskus aufregt verstehe ich nicht. Die Kirche ist mit ihren Dogmen doch auch alles andere als liberal.

    • kellner

      er sollte lieber vor der eigenen tür kehren…..

    • Franz

      Batman
      Günter Hannich (* 1968) ist ein deutscher Sachbuchautor, der sich vorwiegend mit Wirtschaftsfragen befasst und seit Ende der 1990er-Jahre regelmäßig den Zusammenbruch des Euro und den Absturz aller Börsenkurse vorhersagt.
      Oder Günter Hannich der Geldexperte, der für 2012 den Finanzzusammenbruch bzw. das Aus vom EURO voraus sagte, dann auf 2013 verlängerte, dann auf 2014 verlängerte +++++

      Batman, ich rate Dir , zieh auf eine Insel wo Du alleine ohne staatlichen Institutionen ohne Eigentum leben kannst.
      Oder lass Dich von Dr. Zingerle behandeln.
      Ja wenn es nach Batman gehen würde, hätten wir Anarchismus bzw.eine Gesellschaft ohne Staatlichen Institutionen. den ( nach Blankertz Verschwörungstheorie ) + ohne Eigentum.
      Eigentum ist Diebstahl- Pierre Josef.

    • Franz

      Batman
      Scheinbar haben Dir nicht nur diese Verschwörungtheoretiker das Hirn gewaschen, scheinbar bist Du auch nochein Salfist der Dschihadiesten verteidigt und sich über den Papst lustig machst.
      Einfach ein total verblödeter Trottel.

    • gazebo

      @Redaktion – die Titelzeile: Der Papst im Bild ist Franziskus nicht Benedikt

    • Batman

      @ Franz
      …verblödeter Trottel…
      …Lügner…
      …Vollpfosten…
      …solche Trottel wie du…nennst du mich?
      Na Bravo!

      • Franz

        Batman
        Das trifft beien Salfisten der Attentate wie die in Paris verherrlicht und sich über Papst Franziscus lustig macht, angebracht eigentlich das wenigste.
        Eine Anzeige wäre eigentlich wohl angebrachter.

        • martin

          Ja Franz, lass dich nicht unterkriegen!
          Ich lass dir auch bei Gelegenheit den Kommentar vom „falschen Franz“ zukommen. Das mit den Ferkeln, die vom anderen Ufer sind und die der Bär frisst. So eine Schweinerei so etwas unter deinen Namen zh posten!

    • ander

      hotta gsog: la politica spuzza!

    • Puschtrabui

      Die Kirche sollte mal das wirklich vorleben das sie predigen und in der Bibel steht, teilen…. den Reichtum den sie über Jahrtausende ergattert, erstohlen, erbittet usw. einfach teilen und sich allen öffnen!
      Doch der Papst redet und redet, die Leute jubeln und im Hitergrund regiert die gleiche Lobby die nur auf materiellen Profit aus ist, bis jetzt hat sich nicht wirklich was verändert seit er Papst ist.

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen