Du befindest dich hier: Home » Sport » Die Sprinter

    Die Sprinter

    Peter Tumler am Schießstand

    Peter Tumler am Schießstand

    Italienpokal Fiocchi: Federica Sanfilippo und Peter Tumler haben am Samstag die Sprintrennen in Antholz gewonnen.

    An diesem Wochenende endet in Antholz mit zwei Sprintrennen der Italienpokal Fiocchi 2015. Am Samstag, beim ersten Sprint, gingen die Siege in der Allgemeinen Klasse an die Ridnaunerin Federica Sanfilippo und an Christian Martinelli. Einen weiteren Südtiroler Erfolg gab es auch bei den U17 Burschen mit Peter Tumler. Insgesamt waren 130 Biathleten am Start.

    Bei den Damen setzte sich Topfavoritin Federica Sanfilippo klar durch. Die 24-Jährige aus Ridnaun gewann trotz vier Fehler am Schießstand, mit über einer Minute Vorsprung auf die Grödnerin Alexia Runggaldier. Ihre Schwester Carmen Runggaldier, heute Dritte mit 1.35 Minuten Rückstand, gewann dafür die Italienpokal-Gesamtwertung.

    Bei den Männern holte sich Rudy Zini, heute nur Siebter hinter dem besten Südtiroler Maikol Demetz, den Pokal. Beim Sprintrennen in Antholz setzte sich Christian Martinelli mit 4,1 Sekunden Vorsprung auf Pietro Dutto durch.

    Patrick Braunhofer

    Patrick Braunhofer

    In der Altersklasse U19 heißen die Tagessieger Rachele Fanesi und Luca Ghiglione, der auch die Gesamtwertung für sich entschied. Bei den U17 gewannen hingegen Samuela Comola und Peter Tumler aus Martell. Comola bezwang Irene Lardschneider, die beim Schießen den Sieg vergab, während Tumler, der heute seinen vierten Saisonsieg im Pokal feierte, vor Cedric Christille und Patrick Braunhofer ins Ziel kam. Der Ridnauner konnte sich aber mit dem Sieg in der Italienpokal-Gesamtwertung trösten.

    Ergebnisse Finale Italienpokal – Antholz

    Sprint Senioren-Junioren Damen (7,5 km)

    1. Federia Sanfilippo (Fiamme Oro) 22.34,5 (4)
    2. Alexia Runggaldier (Fiamme Oro) +1.18,1 (2)
    3. Carmen Runggaldier (Fiamme Oro) +1.35,3 (2)
    4. Robarta Fiandino (Esercito) +2.26,6 (3)
    5. Julia Plaickner (SV Anthozertal) +3.32,0 (1)

    Sprint Senioren-Junioren Männer (10 km)

    1. Christian Martinelli (Carabinieri) 25.23,7 (3)
    2. Pietro Dutto (Fiamme Oro) +4,1 (3)
    3. Giuseppe Montello (Esercito) +30,0 (2)
    4. Xavier Guidetti (Esercito) +34,8 (2)
    5. Andrea Majori (Esercito) +46,6(2)

    U19 Mädchen (6 km)

    1. Rachele Fanesi (Entraque) 20.36,6 (0)
    2. Michela Carrara (Esercito) +10.9 (1)
    3. Jasmin Volgger (Fiamme Gialle) +49,8 (1)
    4. Martina Sirigu (Entraque) +1.11,4 (2)
    5. Nathalie Wiedenhofer (SC Gröden) +1.13,9 (2)

    U19 Burschen (7,5 km)

    1. Luca Ghiglione (Fiamme Gialle) 20.09,8 (1)
    2. Paolo Rodigari (SC Livigno) +3,6 (0)
    3. Michael Durand (SC Bionaz Oyace) +33,0 (1)
    4. Simon Leitgeb (SV Antholzertal) +53,6 (4)
    5. Paul Traut (SV Antholzertal) +1.21,1 (1)

    U17 Mädchen (5 km)

    1. Samuela Comola (SC Champorcher) 18.45,4 (2)
    2. Irene Lardschneider (Fiamme Gialle) +50.5 (5)
    3. Martina Zappa (SC Granta Parey) +1.27,5 (4)

    U17 Burschen (6 km)

    1. Peter Tumler (SV Martell) 17.37,5 (2)
    2. Cedric Christille (SC Brusson) +7,4 (2)
    3. Patrick Braunhofer (SV Ridnaun) +32,5 (4)

     

     

     

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen