Du befindest dich hier: Home » News » Die Kandidatin

    Die Kandidatin

    Cecilia Stefanelli

    Cecilia Stefanelli

    Nach dem Bruch mit Bürgermeister Gigi Spagnolli zieht das ökosoziale Lager mit einer eigenen Kandidatin in den Wahlkampf: Es ist Cecilia Stefanelli.

    Bürgermeister Gigi Spagnolli legt Wert auf die Feststellung, dass nicht er es gewesen sei, der „die Tür zugeschlagen“ hat. Dennoch:

    Der Bruch zwischen dem Bozner Bürgermeister und dem ökosozialen Lager ist – nach dem Fall Robert Oberrauch –offenbar nicht mehr zu kitten. „Zuviel ist passiert“, sagt Brigitte Foppa, die Grünen-Co-Chefin. Für die Grünen ist die Koalition Geschichte!

    Das ökosoziale Lager wird folglich in Bozen eine eigene Bürgermeisterkandidatin präsentieren.

    Der Name der Kandidatin wollen Grüne und SEL am Donnerstag bekanntgegeben werden.

    Laut „Corriere dell’Alto Adige“ handelt sich um Cecilia Stefanelli, sie ist Inspektorin beim Land (Abteilung Handel) und unter anderem beim Verein Frauen Donne Nissá leitend tätig. Auch ist sie Stadtviertelrätin der Grünen in Bozen.

    Clip to Evernote

    Kommentare (12)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen