Du befindest dich hier: Home » News » Der Paperone

Der Paperone

SVP-Senator Karl Zeller ist der reichste Fraktionssprecher im römischen Senat. Mit einem Jahreseinkommen von 454.382 Euro. Die Liste der Südtiroler Parlamentarier.

„Paperone“. So nennt man im italienischen Journalisten-Jargon die Großverdiener?unter den Politikern.? Und in der gestern vom Parlament herausgegebenen ?Liste über die Einkommenserklärungen der Parlamentarier und S?enatoren für das Steuerjahr 2013 (Steuererklärung 2014) scheint SVP-Senator Karl Zeller als „paperone“ auf. Mit einem Jahreseinkommen von 454.382 Euro ist er der „reichste“ Fraktionssprecher in Rom.

Zeller ist Sprecher der Autonomie-Gruppe und hat sein Einkommen – im Vergleich zu den 383.826 Euro im Vorjahr – noch einmal deutlich ausbauen können.

Zweitplatzierter ist Andrea Cioffi vom Movimento 5 Stelle mit vergleichsweise bescheidenen 181.047 Euro.

Auch die Einkommen der übrigen Südtiroler Parlamentarier – von Hans Berger bis Luisa Gnecchi – wurden im Netz veröffentlicht. Im Vergleich zu Karl Zeller sind sie aber allesamt arm wie Kirchenmäuse.

Einzige Ausnahme: Der SVP-Abgeordnete Manfred Schullian ist mit einem beneidenswerten Einkommen von 554.658 Euro der Top-Verdiener unter Südtirols Parlamentariern.

image

Anm.: Das Einkommen von Manfred Schullian bezieht sich auf das Jahr 2013. Im Jahr 2014 erklärte er ein Einkommen von 554.658 Euro.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen