Du befindest dich hier: Home » Sport » Die Enttäuschung

    Die Enttäuschung

    Der FC Südtirol konnte am Samstag im Drususstadion das Spiel gegen Real Vicenza nicht gewinnen. Den Gästen gelang in der letzten Sekunde der Ausgleich. DAS VIDEO von FCS Channel.

    imageDie Weiß-Roten führten am Samstag im Heimspiel gegen Real Vicenza in der Nachspielzeit mit 1 zu 0. Den Treffer erzielte Michael Cia in der 84. Minute.

    Nach einer extrem schwachen ersten Halbzeit konnte sich die Mannschaft von Adolfo Sormani in der zweiten Halbzeit steigern. Es schien, als könnten die Weiß-Roten endlich wieder drei Punkte einheimsen.

    Doch in der letzten Sekunde gelang den Gästen der Ausgleich zum 1 zu 1. Nach vier Niederlagen in Folge erreichte die Elf von Adolfo Sormani nur ein mageres Remis.

    image

    FC SÜDTIROL – REAL VICENZA 1:1 (0:0)

    FC Südtirol (4-3-3): Miori; Tait, Mladen, Kiem, Martin; Mazzitelli, Bertoni, Branca (50. Cia); Marras (71. Shekiladze), Novothny, Fischnaller
    Auf der Ersatzbank: Melgrati, Ientile, Allegra, Peverelli, Campo
    Trainer: Adolfo Sormani

    Real Vicenza (3-5-2): Tomei; Carlini (86. Gomes), Polverini, Piccinni; Lavagnoli, Cristini (79. Pavan), Malagò, Dalla Bona, Vannucci; Bruno, Bardelloni (64. Margiotta)
    Auf der Ersatzbank: Bonato, Beccaro, Chiarello, Ungarim, Gomes
    Trainer: Michele Marcolini.

    Schiedsrichter: Giosuè Mauro D’Apice aus Arezzo

    Tore: 84. Cia 1:0, 90. + 2 Gomes 1:1.

    Gelbe Karten: Carlini REA, Kiem FCS, Cia FCS, Bertoni FCS,

     

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen