Du befindest dich hier: Home » News » iPad für alle

iPad für alle

Theiner  Richard iPad6

Die Abgeordneten beschenken sich selbst: Im Zuge der „Digitalisierung des Landtags“ erhält nun jeder Mandatar kostenlos ein iPad und ein iphone mit SIM-Karte zur Verfügung gestellt.

Von Matthias Kofler

Paul Köllensperger schüttelt den Kopf:

„Ich bin zwar auch für die Digitalisierung des Landtags“, sagt der Abgeordnete des Movimento 5 Stelle, „aber dieser Beschluss geht mir doch zu weit. Jeder von uns sollte in der Lage sein, sich ein solches Gerät aus der eigenen Kasse zu finanzieren. Ich verstehe nicht, warum wir jetzt wieder in der Bevölkerung unnötigen Ärger hervorrufen müssen.“

Was ist passiert?

Die Fraktionssprecher haben mit breiter Mehrheit einen Beschlussantrag des Präsidiums verabschiedet. Der unspektakuläre Titel des Antrags: „Digitalisierung des Landtags“.

Was die Abgeordneten aber nicht an die große Glocke hängen wollen: Mit dem genehmigten Beschlussantrag haben sie sich nun selbst ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk gemacht. Denn der Widmann-Beschluss sieht vor, dass jeder Mandatar kostenlos mit einem iPad und einem iPhone samt dazugehöriger SIM-Karte ausgestattet werden soll.

Telefonieren, Surfen und Simsen auf Kosten der Allgemeinheit!

In Zeiten, in denen man vom Bürger verlangt, den Gürtel enger zu schnallen, hat dieser Antrag zumindest einen faden Beigeschmack.

LESEN SIE IN DER PRINT-AUSGABE: Warum Präsident Thomas Widmann vom digitalen Landtag schwärmt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen