Du befindest dich hier: Home » Chronik » Bus im Graben

    Bus im Graben

    Der Schweizer Bus (Fotos: FF Kurtatsch)

    Der Schweizer Bus (Fotos: FF Kurtatsch)

    Brenzlig war es am Freitag für einen Busfahrer in Kurtatsch: Bei einem Wendemanöver rutschte der Bus teilweise in einen Graben und drohte umzukippen. Verletzt wurde niemand.

    Am Freitag war ein Schweizer Busfahrer gegen die Mittagszeit in Kurtatsch unterwegs, um Gäste abzuholen, als er sich verfuhr.

    Bei einem Wendemanöver auf der Straße von Kurtatsch nach Margreid entlang der Obstwiesen wollte der Lenker rückwärts, um umzudrehen.

    Dabei geriet er mit dem rechten Hinterrad über die Straße in Graben. Das Vorderrad verlor dadurch Bodenkontakt und das Fahrzeug drohte umzukippen.

    Im Bus befand sich nur der Fahrer, der nicht verletzt wurde.

    Mit Hilfe der Berufsfeuerwehr Bozen konnte das Fahrzeug mit einem Kran wieder auf die Straße gehievt werden.

    OLYMPUS DIGITAL CAMERA

    Clip to Evernote

    Kommentare (2)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen