Du befindest dich hier: Home » Chronik » Crash in Prags

    Crash in Prags

    Pelikan

    Der Rettungshubschrauber Pelikan 2

    Bei einem Verkehrsunfall auf der Pustertaler Straße an der Einfahrt nach Prags sind am Mittwoch zwei Personen schwer verletzt worden.

    Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Mittwoch gegen 17.30 Uhr im Pustertal gekommen.

    Der Unfall (Foto: FF Welsberg)

    Der Unfall (Foto: FF Welsberg)

    Der Frontalzusammenstoß zwischen zwei Autos ereignete sich auf der Staatsstraße, und zwar im Bereich der Einfahrt nach Prags.

    Zwei Personen mussten von der Feuerwehr aus den Unfallautos befreit werden.

    Sie erlitten, nach Angaben der Landesnotrufzentrale, schwere Verletzungen. Einer der beiden Verletzten wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Brixner Spital geflogen.

    Bei dem nach Brixen geflogenen Unfallopfer handelt es sich um einen 43-jährigen Mann aus Toblach. Der zweite Verletzte, der vom Weißen Kreuz in das Krankenhaus von Innichen gebracht wurde, stammt ebenfalls aus Toblach, er ist 53 Jahre alt.

    Mit den Unfallerhebungen sind die Carabinieri betraut.

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen